Home / Forum / Mein Baby / Abends nur geschrei!!!

Abends nur geschrei!!!

2. März 2007 um 20:54

hallo ihr lieben ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt!

Ja wie erkläre ich das problem?? Ich fang am besten von ganz vorne an wo eigentlich alles begann!!

Also vor einem Monat sind wir zum ersten mal mit unserem kleinen(zu dem zeitpunkt 3 monate) eine weitere strecke zu verwanten gefahren, die fahrt dauerte ungefähr 1 1/2 stunden also sind wir den tag knapp 3 stunden auto gefahren die er auch geschlafen hat!!
Jetzt zum Hauptthema als wir abend um 19.00 Uhr zuhause ankamen, wurde er natürlich wach, schlief aber ne stunde später wieder ein.
Seit diesem Tag an habe ich abends wenn es ins bett geht nur noch stress, er schreit wie am spieß als würde ihm was weh tun. Kann aber nicht sein da er aufhört wenn mann ihn aus sein bettchen nimmt, muss dazu sagen das er davor ohne problem immer in seinen bett eingeschlafen ist.
Er ist aber auch hund müde wenn man ihn hin legen will, aber er will einfach nicht schlafen!! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, es macht mich ganz schön fertig...
Habe momentan jeden abend ein grauen davor ihn ins bett zu bringen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Mehr lesen

12. März 2007 um 13:33

Hi Steffi
Also ich glaube nicht, dass es an der Autofahrt liegt. Wenn Du das glaubst, dann teste es einfach. Fahre kurz vor dem ins Bett gehen mit dem Auto ne kleine Strecke. Wenn die Lütte dann schläft, ja nicht weiter praktizieren, aber dann hast Du wirklich ein Problem

Ich denke, Du solltest einfach wieder zurück zu Deinen Anfangsritualen; falls Du überhaupt welche hattest. Du schreibst ja, dass der Kleine IMMER und SOFORT eingeschlafen ist. Also denke ich, da gab es nie gleichbleibende Rituale oder ?

Also wir machen es folgendermaßen:
(Obwohl unser Kleiner auch sofort und ohne Murren einschläft)

Nach dem letzten Fläschchen (ca 22 Uhr) Windelwechsel mit gedämpftem Licht, wenig reden und nur Flüstern. Schlafsack anziehen, auf den Arm nehmen (meist ist er da noch Glockenwach) und dann langsam ins Bettchen legen. Spieluhr aufziehen, mitsingen und immer auf 30-40cm Gesichtsabstand bleiben. Den Text mitsingen kannst Du auch "flüsternd" und dabei immer über den Kopf streichen oder die Wange. Wenn die Spieluhr abgelaufen ist, dann gibts einen dicken Schmatz auf die Stirn und dann geh ich raus. Danach guggelt und schmatzt er noch ne halbe Stunde vor sich hin und ist dann eingeschlafen.
Am Anfang bin ich freilich noch 10x und mehr ins Kinderzimmer und hab ihm immer wieder was vorgeflüstert, und wenn's meine eigenen Sorgen waren, oder eine Story vom Tag und dann noch einen Knutscher auf die Stirn.
Ich denke dabei sind so an die 50000 Küsse zusammengekommen, aber aus dem Bettchen hab ich ihn nicht einmal wieder rausgenommen, wenn er geschrien hat. Denn mit vollem Bauch und (dank Lefax) ohne Blähungen oder Schmerzen konnten das immer nur Ärger-schreiereien gewesen sein. Das hört mal ja auch an der Art des Schreiens. Zwischen Zorn und Hunger/Schmerzen kann man gut unterscheiden

Also versuch ein Ritual einzuführen, auch wenns am Anfang viel Fußmarsch bedeutet, aber stressiger als jetzt kanns ja nicht sein oder ?

Viel Glück
Gruß
Gizmo

Gefällt mir

18. März 2007 um 21:38

Hey steffi
Vergiss nicht, es ist ein Baby!

Es gibt immer Phasen in denen es quengelig ist, weil es einem nicht mitteilen kann was mit ihm los ist.
Vielleicht braucht er im Moment einfach mehr Nähe. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht sonderlich viel davon halte, schon ganz kleine Babys alleine schlafen zu lassen. Aber grade wenn es ihm im Moment nicht gut geht kuschel doch abends mit ihm und lass ihn dann in deinen Armen schlafen.
Was gibt es schöneres als in der Geborgenheit einzuschlafen? Wir Erwachsenen genießen das doch bei unseren Partnern genauso. Die Liebe, Geborgenheit und vor allem die Sicherheit die du ihm jetzt mitgibst behält er sein Leben lang in sich!!!

Was auch immer du machst, ich wünsche dir und dem kleinen bald wieder ein friedliches Einschlafen,
Miriel

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen