Home / Forum / Mein Baby / Abgestillt - abpumpen? Brust ist schwer und empfindlich

Abgestillt - abpumpen? Brust ist schwer und empfindlich

25. Juli 2016 um 8:10

Guten Morgen,

seit 48std hab ich nicht mehr gestillt. Seit heute Morgen ist meine Brust schwer und empfindlich beim dagegenkommen... An einigen Stellen härter aber nur minimal.... Muss ich nun abpumpen? Oder regt das wieder an? Ein Milchstau wäre so das letzte was ich gebrauchen kann
Liebe Grüße & danke

Mehr lesen

25. Juli 2016 um 8:12

Möchtest
Du abstillen? Dann nicht abpumpen. Nimm einen Waschlappen mit warmen/heißen Wasser und streich die Brust aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 8:19
In Antwort auf eule20151

Möchtest
Du abstillen? Dann nicht abpumpen. Nimm einen Waschlappen mit warmen/heißen Wasser und streich die Brust aus.

Sorry
habe das abgestillt überlesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 8:26

Super danke
Alles Mist heute, duschen kann ich nicht weil ich auf die Handwerker warte, Rohrbruch im Bad... Und 10:30h Kinderarzt.... Grrrrrrr ätzend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 18:07

Pumpe....
Und kommt nix... ?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 18:12
In Antwort auf happymum2015

Pumpe....
Und kommt nix... ?!?

..
Hast du denn schmerzen in der brust oder harte stellen? - hatte vor ca einer Woche das gleiche Problem -milchstau und daraus wurde eine brustentzündung mit Antibiotikum Behandlung... hoffe du hast das nicht sowas wünscht man ja niemanden -mir wurde gesagt kühlen, salbeitee und die brüste im BH eng ein packen Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 18:44

Ich habe
auch gerade abgestillt und meine milch hat sich etwas dagegen gewehrt. Salbei Tee etc. brachten keinen Erfolg und die brust wurde immer härter und schwerer. Ich habe dann abends heiss geduscht und nur so viel ausgestrichen, bis der Schmerz nachliess. Danach hab ich mir eisbeutel auf die brust gelegt. 3 Abende und die Milch war verschwunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 19:12
In Antwort auf happymum2015

Pumpe....
Und kommt nix... ?!?

Du kannst sie
auch ohne warmes Wasser austreichen. Nicht pumpen! dass regt die Milchbildung an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 20:05
In Antwort auf eule20151

Du kannst sie
auch ohne warmes Wasser austreichen. Nicht pumpen! dass regt die Milchbildung an.

Ja nur beim ausstreichen passiert auch nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 20:06
In Antwort auf kleene1312

..
Hast du denn schmerzen in der brust oder harte stellen? - hatte vor ca einer Woche das gleiche Problem -milchstau und daraus wurde eine brustentzündung mit Antibiotikum Behandlung... hoffe du hast das nicht sowas wünscht man ja niemanden -mir wurde gesagt kühlen, salbeitee und die brüste im BH eng ein packen Liebe grüße

Keine direkten Schmerzen
Eher unangenehm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 21:02
In Antwort auf happymum2015

Ja nur beim ausstreichen passiert auch nichts

Dann
würde ich wohl doch mal bei meiner Hebamme nachfragen und notfalls zum FA und Tabletten geben lassen. ist ja so kein Zustand für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2016 um 22:26

Ich habe auch gerade abgestillt...
Meine eine Brust ist auch gerade empfindlich und hat harte Stellen. Gestern habe ich in der Badewanne die Brust massiert und ausgestrichen. Am Anfang ist nichts gekommen, aber nach einer Weile schon. Man muss da manchmal eine Weile Geduld haben. Ich habe insgesamt bestimmt 20 Minuten ausgestrichen. Danach war es aber deutlich besser! Die harten Stellen sind zumindest zum Teil verschwunden. Abpumpen würde ich nicht, um die Milchproduktion nicht anzuregen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2016 um 19:37

Jung + schlaffe Brust
Hallooo,
ich bin noch relativ jung und habe nach meinem ersten Kind bereits Probleme mit meinem schlaffer werdendem Brustgewebe .. ich habe mich schon viel umgehört und ausprobiert aber weiß einfach nicht was ich machen könnte. Vielleicht ist ja hier jemand mit etwas Erfahrung in dem Bereich und kann mir weiterhelfen....das wäre wirklich lieb weil es mich schon seit längerer zeit echt stark belastet. Danke <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2016 um 20:29

Ich hab mir Alkohol Wickel drauf gelegt ( Tipp von ner Hebamme )
ZB so kleine spucktücher zB mit Vodka tränken und komplett auf die Brust und dann zB so nen Stoff Bustier drüber. HAt Wunder bewirkt!!!
Hatte davor steinharte Brüste und hab sogar geweint vor schmerzen weil meine kleine von jede 2 std Brust wollen plötzlich auf null mehr wollen umgestellt hatte. Pumpen würde ich nicht, ist ehe Kontra produktiv :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 8:21

Danke ihr Lieben
Für eure Antworten... Bei mir war es wie bei Knopfinchen... Ausstreichen ging gar nicht, ich habe heiß geduscht und Miniminimal gepumpt...nur so, dass ich die Knoten wegmassieren konnte. Danach gekühlt, enger BH und literweise Pfefferminztee... 1 Tag später war der Spuk vorbei... Ich habe definitiv noch Milch nach 1 Woche, Brüste sind noch recht groß... Aber nix spannt oder zwickt. Ich brauche nun neue BH's, frage mich nur wann ich diese kaufen soll... Meine Brüste sind noch größer als vor der ssw... Denke nicht, dass das so bleibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 15:22

Hat bei mir auch so funktioniert...
Danke fürs Feedback

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 15:42
In Antwort auf happymum2015

Danke ihr Lieben
Für eure Antworten... Bei mir war es wie bei Knopfinchen... Ausstreichen ging gar nicht, ich habe heiß geduscht und Miniminimal gepumpt...nur so, dass ich die Knoten wegmassieren konnte. Danach gekühlt, enger BH und literweise Pfefferminztee... 1 Tag später war der Spuk vorbei... Ich habe definitiv noch Milch nach 1 Woche, Brüste sind noch recht groß... Aber nix spannt oder zwickt. Ich brauche nun neue BH's, frage mich nur wann ich diese kaufen soll... Meine Brüste sind noch größer als vor der ssw... Denke nicht, dass das so bleibt...

Bei
mir war noch ca. 2 Monate später Milch. Also nicht wundern wenn es länger dauert bis die Milch komplett versiegt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2016 um 6:09
In Antwort auf happymum2015

Danke ihr Lieben
Für eure Antworten... Bei mir war es wie bei Knopfinchen... Ausstreichen ging gar nicht, ich habe heiß geduscht und Miniminimal gepumpt...nur so, dass ich die Knoten wegmassieren konnte. Danach gekühlt, enger BH und literweise Pfefferminztee... 1 Tag später war der Spuk vorbei... Ich habe definitiv noch Milch nach 1 Woche, Brüste sind noch recht groß... Aber nix spannt oder zwickt. Ich brauche nun neue BH's, frage mich nur wann ich diese kaufen soll... Meine Brüste sind noch größer als vor der ssw... Denke nicht, dass das so bleibt...

Ich würde auch noch mind 1 Monat warten mit
kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen