Home / Forum / Mein Baby / Abgetrenntes lippenbändchen zum arzt?

Abgetrenntes lippenbändchen zum arzt?

4. Oktober 2012 um 13:21 Letzte Antwort: 4. Oktober 2012 um 13:35

Bin gerade hin und her gerissen.
Mein Grosser (wird im Januar 4) ist gestern in der Krippe beim Turnen mit einem anderen Kind zusammengestossen.
Also die Lippe aufgeschlagen und am Lippenbänchen verletzt, haben sie mir beim abholen gesagt. Heute morgen durfte/konnte ich es richtig anschauen.
Es ist durch. Komplett.

Wollte beim KiA nachfragen, doch der hat die Woche Urlaub.
Es ist eine Gemeinschaftspraxis, ich könnte also nun einfach den normalen Doc anrufen.
Soll ich oder ist das übertrieben?

Mehr lesen

4. Oktober 2012 um 13:24

Mein Kleiner
ist mit 12 Monaten beim Krabbeln hingefallen und durch den Nuckel hat er sich auch das komplette Lippenbändchen durchgerissen . Da es sehr stark geblutet hat sind wir sofort zum Arzt aber der meinte das wäre absolut nicht schlimm da das Lippenbändchen überflüssig ist. Also denke ich das du nicht zum Arzt musst außer es hat sich entzündet...

Gefällt mir
4. Oktober 2012 um 13:35


Ne geblutet hat es schon gestern nicht mehr als ich ihn abgeholt habe.
Entzündet scheint auch nichts zu sein.
Nur die Lippe ist noch geschwollen.

Dann lass ich's mal sein.

Danke euch

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers