Home / Forum / Mein Baby / Abnehmen durch stillen??? was mach ich dann falsch?

Abnehmen durch stillen??? was mach ich dann falsch?

14. Juni 2007 um 7:36

habe in der schwangerschaft 30 kg zugenommen!!! ich hatte vor der schwangerschaft 52 kg , bei der entbindung 82 kg. von kleidergröße 34/36 auf 42 grrrrr.
nach der entindung hab ich 75 kg gewogen, inzwischen immer so 69/70 kg.

nur diese 70 kg hab ich schon im märz gewogen! ez sind 3 monate vergangen und ich nehme kein gramm ab. stille voll.
ich ess ez auch net übermäßig viel.

mir passt nix. absolut nix. hab mir ez 2 neue hosen gekauft, die ich immer abwechsle und paar t-shirts aber ich möcht dass mir meine alten sachen wieder passen.

mein kleiner is ez 4 monate, wenn ich mit ihm spazieren geh oder sonst wo hin, sagen immer mindestens 3 leute "ui kriegt der kleine schon ein geschwisterchenn gell" ich hab nämlich noch nen bauch!
des regt mich so auf ich kanns nimmer hören

wie war des so bei euch, wann hattet ihr eurer "altes " gewicht?
ich hab ez die 3 monatsspritze gehabt, liegts vielleicht da dran?

danke für eure antworten

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 8:47

Ich habe
beim stillen (8monate) kein gramm abgenommen, am anfang fast 15kilo, dann aber nichts mehr. 10 kilo hab ich die ganze stillzeit mitgeschleppt, auch wenn jeder mir gesagt hat, ich würde beim stillen abnehmen, aber jetzt hab ich vier kilo nach dem abstillen abgenommen!!!! und das ging recht problemlos.... also warte einfach und mach dich nicht verrückt, ist bei jedem anders. sechs kilo schlepp ich immer noch mit rumm.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 8:59

Nehme auch nicht ab!!!
bei meiner ersten geburt dauerte es in etwa 9 monate bis ich mein altes gewicht wieder hatte, bei meiner zweiten geburt waren es nur etwa 4 monate, habe allerdings auch kaum was in dieser schwangerschaft zugenommen, seit meiner letzten schwangerschaft, geburt war am 27.01, scheinen mir die killos nur so am körper zu kleben, habe vorher 55 kg gewogen, hab mit 75 kg entbunden und wiege immer noch 65 kg, das schlimme daran, mir passen meine alten klamotten nicht mehr, aber es ist bei mir nicht der bauch der stört, mein becken, was sonst eher knabenhaft war ist jetzt wie das becken einer alten oma, die hosen bekomme ich nicht mehr über meinen hintern gezogen, echt ganz furchtbar!

Aber ich gebe die hoffnung trotzdem nicht auf, bei meiner ersten schwangerschaft dauerte die rückbildung auch ein ganz schönes weilchen und diese geburt ist ja gerade mal 4,5 monate her!

Am stillen scheint es aber nicht zu liegen, habe meine erste tochter nur kurzweilig gestillt, die mittlere dagen wurde voll gestillt und da ging das gewicht ja wieder flott runter, dieses mal stille ich auch voll und nichts tut sich, scheint wohl andere gründe zu haben, naja wie gesagt das wird bestimmt wieder, bloss nicht die hoffnung aufgeben.

Lg silke mit natascha, natalie und angelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 21:59

"...dass man beim Stillen nicht abnimmt!"
Das stimmt so nun auch wieder nicht. Man hat durch das Stillen einen höheren Energieverbrauch, da die Milch ja auch produziert werden muss. Ist halt wie beim Sport.

Hinisichtlich der Ernährung ist beim Stillen jedoch problematisch, dass der Körper schnelle Ernergie fordert und somit greift man schnell zu Süßem wie Schokolade oder Kuchen.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen