Home / Forum / Mein Baby / Abnehmen nach Geburt

Abnehmen nach Geburt

18. März 2014 um 20:52

Bekomme es gerade absolut nicht hin. Möchte keine Abnehmrekorde brechen (stille ja auch), aber langsam und kontinuierlich auf gesunde Weise meinen Speck loswerden.

Wem geht es ähnlich und möchte sich austauschen, gegenseitig motivieren? Vielleicht schaffen wir es zusammen leichter?

Mehr lesen

18. März 2014 um 22:39

Motivation!
Ich möchte Dir ein wenig Mut machen. In meiner zweiten Schwangerschaft habe ich 28 Kilo zugekommen. .. Erst ging es ganz langsam runter. Nach ca. einem Jahr waren es noch 8 Kilo zuviel. Jetzt, nach 16 Monaten, fehlen noch zwei. Ich habe keine Diät gemacht, aber natürlich auch nicht total unkontrolliert gegessen. Sport habe ich auch nicht gescheit auf die Reihe bekommen, bis auf tägliche Spaziergänge. Nach 13 Monaten stillen gingen noch mal schnell 5 Kilo runter.

Also Geduld! !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2014 um 13:39

Bin gerade dabei
hallo hansaplast5,

sehr gerne! Habe auch zweimal entbunden, eine Tochter und ein Sohn! Ich hatte erst gehofft, dass sich das mit dem Gewicht von alleine wieder einpendelt, Fehlanzeige Ich hatte letzten November 30kg!! zuviel auf den Rippen, jetzt sind schon 22kg gepurzelt! Ich bin total begeister! Ich wurde in einem anderen Forum auf ein ebook auf dieser Seite aufmerksam http://gesund-durch-den-alltag.com/buch.html Eigentlich wollte ich das Ganze alleine machen, aber ich muss sagen so ein flexibles Rahmenprogramm ist klasse! Halt mich/uns auf dem Laufenden!

lg anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 19:54


Schön, dass du auch das gleiche Ziel hast!
Hab mich bei der AOK angemeldet für ein Online-Programm - mal sehen, was daraus wird.Hab mir auch selber aufgeschrieben, was ich so in etwa am Tag essen möchte - nur halte ich mich oft nicht daran...

Hast du auch soviel Appetit oder geht es bei dir?
Ich möchte eigentlich bis zur Freibadsaison 5 kg weg haben.Hab noch ne mega-Wampe. Meine kleine Tochter ist jetzt gut 2,5 Monate alt (die andere 3 Jahre). Und wie alt sind deine Kinder?

Machst du Sport?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 19:55
In Antwort auf 5girlsfor1man

Motivation!
Ich möchte Dir ein wenig Mut machen. In meiner zweiten Schwangerschaft habe ich 28 Kilo zugekommen. .. Erst ging es ganz langsam runter. Nach ca. einem Jahr waren es noch 8 Kilo zuviel. Jetzt, nach 16 Monaten, fehlen noch zwei. Ich habe keine Diät gemacht, aber natürlich auch nicht total unkontrolliert gegessen. Sport habe ich auch nicht gescheit auf die Reihe bekommen, bis auf tägliche Spaziergänge. Nach 13 Monaten stillen gingen noch mal schnell 5 Kilo runter.

Also Geduld! !!


Danke fürs Motivieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 21:22

Hallo.
Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft 25kg zugenommen. 11kg gingen von ganz alleine weg (hatte ich etwa 1 Woche nach der Geburt weniger), die restlichen 14kg musste ich runterackern trotz Vollstillens. Hab die Ernährung einfach umgestellt, viele Vollkornprodukte und Gemüse, kaum Süßes. Dazu mindestens 5x die Woche abends Bauch, Beine, Po. (In der Zeit trug mein Mann das schreiende Baby durch die Wohnung ). Sooft ich dazu kam Hula Hoop.
Als der Kleine 6 Monate alt war, hatte ich dann mein Ausgangsgewicht wieder.
Als ich dann wieder normal aß und fauler wurde, nahm ich 5kg wieder zu, hielt das Gewicht dann aber bis zur 2. Schwangerschaft und es war auch nicht so schlimm, da ich vorher eher sehr, sehr schlank war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 21:23

Ich
ich habe im September mein drittes Kind entbunden. Ich habe gestillt und mich gesund ernährt da sind die Pfunde von allein gepurzelt, aber dann!!!!! als ich abgestillt hatte hab ich es genossen wieder alles zu essen was mir in den Sinn gekommen ist und im Stress auch immer mal wieder einfach so zum Kinderpingui, Milchschnitte und co gegriffen also wars schnell wieder drauf. Ich hab mich jetzt einfach mal wieder dazu besonnen den Kühlschrank nicht dauernt zu öffnen und wieder vermehrt auf gesundes zu achten. Das heist: Frühstücken, zu Mittag zB. mache ich gerne eine bunte Pfanne mit Zwiebeln, Lauch, Tomaten, Paprika und Putenfleisch. und Abends: (die KIDS bekommen was anderes weil sie das nicht mögen) Feldsalat mit Dressing und Garnelen. Ich habe jetzt in einer Woche 2 Kilo geschafft und bin echt stolz Sport ist bei uns neben Sache denn wir gehen viel auf den Berg zwecks der Gaudi und Skifahren sowieso, aber mit Baby geht auch das bei mir im Moment nicht. Allerdings finde ich das am Anfang im ersten Jahr, Arzttermine, Baby, Haushalt usw. vollkommen reichen und meiner Meinung nach genug Sport sind Viel Glück und nimm es nicht soooo ernst!!!! Ein Jahr kommt es, Ein Jahr geht es Ganz Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 9:45

@ poggm1
Was ist das denn für ne Methode??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 10:13
In Antwort auf emily_12470564

Bin gerade dabei
hallo hansaplast5,

sehr gerne! Habe auch zweimal entbunden, eine Tochter und ein Sohn! Ich hatte erst gehofft, dass sich das mit dem Gewicht von alleine wieder einpendelt, Fehlanzeige Ich hatte letzten November 30kg!! zuviel auf den Rippen, jetzt sind schon 22kg gepurzelt! Ich bin total begeister! Ich wurde in einem anderen Forum auf ein ebook auf dieser Seite aufmerksam http://gesund-durch-den-alltag.com/buch.html Eigentlich wollte ich das Ganze alleine machen, aber ich muss sagen so ein flexibles Rahmenprogramm ist klasse! Halt mich/uns auf dem Laufenden!

lg anna


Nein, ich möchte dein e-book nicht kaufen!!!!
Immer diese Werbung in den Abnehmblogs! Ätzend!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook