Home / Forum / Mein Baby / Abnehmklinik hat jemand Erfahrung damit??

Abnehmklinik hat jemand Erfahrung damit??

7. Januar 2014 um 13:00

Hallo meine Lieben.

Ja ich habe enorme Probleme mit meinem Gewicht und ich habe depresionen mal schlimm aber im Moment eigentlich wieder besser.

Ich habe lange mit meinem Mann gesprochen ob es überhaupt möglich wäre für ihn 6-8 Wochen ohne mich. Aber mein Mann steht voll und ganz hinter uns auch den vorschlag einer ambulanten Therapie meinte er das es für mich besser wäre weg zu gehen und einfach das für mich zu machen.

Ja nun denn neues Jahr neues Glück ich will das wirklich ich will nicht so weiter machen ich will endlich eine normale "Beziehung" zum essen haben.

Ich weiß aber absolut nicht was ich nun machen soll wo geh ich als erstes hin gibt es überhaupt kliniken für erwachsene dicke essgestörte?? für Jugndliche weis ich aber ich will ja nicht zwischen 14-16 Jährige sitzen.

Vielleicht kann mir ja eine von euch weiter helfen. Ich will mir nicht wieder ewig im weg stehen!!

Danke

Mehr lesen

7. Januar 2014 um 15:55

In
der kurklinik, in der ich letztens war, gab es auch eine station für menschen mit essstörungen. ich war zwar selber nicht auf der station, hatte aber kontakt zu jemandem. das essen ist wohl recht streng geregelt, die patienten der station durften nur zusammen essen, keinen kaffee trinken und anderes. der großteil der leute war aber zufrieden mit der therapie.

es gab wohl ess- und ernährungsseminare, heranführung an gesundes essverhalten, sport- und bewegungsangebote und natürlich auch psychotherapeutische unterstützung, was für deine depressionen ja auch wichtig wäre. kurdauer auf der station war so ca. zwischen fünf und acht wochen.

ich kann mir gut vorstellen, dass es solche stationen auch in anderen psychosomatischen kurkliniken gibt. von reinen kliniken für essstörungen hab ich schon häufiger gehört, dass die therapiedauer da länger ist, ich weiß aber nicht, ob das überall der fall ist.

viel erfolg bei deinem vorhaben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 18:34

Ich will das echt durchziehen
aber wie heute morgen so durchs Netz surfte und mir so einige kliniken anschaute und dann via google.maps die entfernungen so sah wurde mir anders.

6-8 Wochen ohne meine 4 Jungs und meinen Mann und das ganze mehrere hundert Kilometer entfernt. Sorry da wurde mir ganz schlecht.

Danke für eure hilfe ich werde morgen gleich einen termin bei meinem Hausarzt machenund dem alles nochmal erzählen, er schlug ja damals eine stadtionäre Behandlung vor.

Danke danke danke danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 18:54

Oh weh
ich bin da ja noch leicht gegen. also nicht böse auffassen aber ich wiege ja "nur" 115 kg auf 170cm verteilt mein BMI liegt bei 39,7.

Davor habe ich ja schon angst das man sage nee so bist du noch zu dünn.

Weist du wie ich meine??

Über eine OP habe ichschon lange nachgedacht aber ich kann mir das einfach finanziel nicht leisten, so eine OP kostet denke ich 7000-9000 und das schaffen wir einfach nicht.

Mal schaun was mein Dok spricht.

Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2014 um 20:18

Nur mal kurz ein update von mir
In der ersten Feb Woche gehe ich in eine psychosomatische Klinik und werde dort stationär aufgenommen!

Ich kann euch gar nicht sagen wieviel angst ich habe. Das meine Kinder mir das "übel" nehmen das mein mann keine lust darauf hat oder oder oder ....

dabei stehen alle so unendlich toll zu mir meine Kinder sagen immer ich soll das machen damit es mir wieder gut geht mein Mann hat schon alles in die wegegeleitet das er mit der arbeit hin kommt und dann nur noch halbtags arbeitet und sowas. Also alle sind voll und ganz für mich da!!!

Aber ich habe so ne Angst!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper