Home / Forum / Mein Baby / Absencen

Absencen

9. Januar 2009 um 23:17

Hallo,

waren heute zu u5. soweit alles ok.

hab dann erzählt, dass der kleine scheinbar mit offenen augen schläft.
daraufhin meinte die kä das es dass nicht gäbe und dies absencen wären. müssen jetzt montag in die klinik zum eeg.

kennt das noch jemand? und wie ist es ausgegangen?

Viele Liebe Grüße

Mehr lesen

9. Januar 2009 um 23:26

Hmmm
kann dir jetzt nix genaueres dazu sagen, aber Charline schläft auch oft mit einem offenem Auge und das seit ihrer Geburt...mal macht sie beide Äugchen zu und mal nicht!

Würd das jetzt einfach mal in der Klinik abchecken lassen. Mach dich nicht verrückt bis dahin.

Viel Erfolg.

LG Andrea mit Charline 8,5 Monate

Gefällt mir

10. Januar 2009 um 10:01

Danke
für die antworten.

das mit der epilepsie hab ich über google auch herausgefunden.
ich selbst habe migräne mit aura, daher kenn ich eeg. das problem ist nur, dass wir um 9.30 da sein sollen, und er schläft immer nochmal bis 10.30. wenn nicht ist er den ganzen tag mies drauf.
kann ja was werden, da graut mit jetzt schon vor.
klar mach ich mir gedanken, aber andererseits wär ich ja froh, wenn man es jetzt findet, statt erst wenn er läuft und unkontrolliert hinfällt.

Gefällt mir

10. Januar 2009 um 12:25

Was vergessen
hab gerade noch mal gegooglet. also er hat die augen nicht halb auf, sondern ganz, so wie wir, wenn wir vor uns hinträumen. er reagiert dann aber auch nicht und nach ein paar minuten ist wieder gut.

dann spielt er weiter, so als wär nichts gewesen.

Gefällt mir

10. Januar 2009 um 17:16

Hallo,
mein Sohn hat Epilepsie, allerdings keine Absencen, sondern BNS. Die Zeit vor einem EEG ist immer schwierig und nevenaufreibend, aber im Endeffekt bleibt einem nichts übrig als abzuwarten was dabei herauskommt. Ich schicke euch viel Kraft, die Zeit der Ungewissheit gut zu überstehen und dann alles Gute für's EEG! Braucht ihr ein Schlaf-EEG? Dann versuch deinen Schatz vorher wach zu halten, dann geht es nicht so lange.
Alles Gute!
Jule

Gefällt mir

10. Januar 2009 um 23:08
In Antwort auf awotwi_12274195

Hallo,
mein Sohn hat Epilepsie, allerdings keine Absencen, sondern BNS. Die Zeit vor einem EEG ist immer schwierig und nevenaufreibend, aber im Endeffekt bleibt einem nichts übrig als abzuwarten was dabei herauskommt. Ich schicke euch viel Kraft, die Zeit der Ungewissheit gut zu überstehen und dann alles Gute für's EEG! Braucht ihr ein Schlaf-EEG? Dann versuch deinen Schatz vorher wach zu halten, dann geht es nicht so lange.
Alles Gute!
Jule

@mm0108
Ja, genau das. hoffe mal das der tag keine katastrohe wird. da ich ihn wecken muss und da ist er immer den ganzen tag angefressen. dazu kommt, das er von anfang an in seinem zimmer in seinem bettchen schläft. und nur da. woanders weint er wie wild. auf meinem bauch hat er nur einmal geschlafen, schade eigentlich. und er schläft auch nur wenn er alleine ist.... verrückter kerl.

wie hast du das festgestellt mit deinem sohn, wenn ich fragen darf? und kannst du mir evt. BNS erklären? Danke

Gefällt mir

11. Januar 2009 um 20:47
In Antwort auf ah_11865169

@mm0108
Ja, genau das. hoffe mal das der tag keine katastrohe wird. da ich ihn wecken muss und da ist er immer den ganzen tag angefressen. dazu kommt, das er von anfang an in seinem zimmer in seinem bettchen schläft. und nur da. woanders weint er wie wild. auf meinem bauch hat er nur einmal geschlafen, schade eigentlich. und er schläft auch nur wenn er alleine ist.... verrückter kerl.

wie hast du das festgestellt mit deinem sohn, wenn ich fragen darf? und kannst du mir evt. BNS erklären? Danke

Habe dir...
... eine PN geschickt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen