Home / Forum / Mein Baby / Abstillen, aber er nimmt die Flasche nicht.

Abstillen, aber er nimmt die Flasche nicht.

21. März 2007 um 12:42

Ich habe folgendes Problem, eigentlich sind es zwei:

Ich bin dabei abzustillen (mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt). Die Mittagsmahlzeit und Abendmahlzeit haben wir schon ersetzt nun möchte ich aber auch die Mahlzeit spätabends zum schlafen gehen ersetzten durch Folgemilch und da ist Problem
Nummer 1: Mein Sohn will einfach nicht die Flasche. Er ist ein totales Brustkind. Kann natürlich auch sein das er die Milch nicht mag. Denn aus einem Trinklernbecher trinkt er ja seinen Saft. Kann ich ihm zum schlafen gehen auch Tee geben oder sätigt das nicht genug?

und
Nummer 2: er schläft nur an der Brust ein. Was kann ich da machen. Wenn ich immer von anderen höre das die Mütter ein Ritual haben und ihm was vorsingen und ins Bett bringen. Davon kann ich träumen. Bei meinem klappt das nicht. Er besteht partout auf die Brust.

Mehr lesen

21. März 2007 um 13:25

Hallo!
Dein Sohn ist noch nicht soweit zu abstillen!Er braucht es wohl noch!Warum möchtest du nun abstillen?Gibt es da einen wichtigen Grund?Als ich meinen Sohn mit 15 Monaten
abstillen wollte gab es dolle Probleme.Er wurde sehr doll Krank und hat feste Nahrung total verweigert!Nun hat er sich von allein abgestillt!Ohne Druck!!!
Meine Tochter hat sich sehr früh,mit 9 Monaten komplett abgestillt und wollte auch keine andere Milchnahrung,Tee und Saft hat ihr auch gereicht!Sonst gibt es ja noch Milchbrei und dass reicht dann auch zum groß werden!!Da steckt ja auch alles drin,genau wie in z.B Fruchtzwergen...Oder ein Schmierkäse Vollkorntoast!

Gefällt mir

21. März 2007 um 13:42
In Antwort auf kathymami

Hallo!
Dein Sohn ist noch nicht soweit zu abstillen!Er braucht es wohl noch!Warum möchtest du nun abstillen?Gibt es da einen wichtigen Grund?Als ich meinen Sohn mit 15 Monaten
abstillen wollte gab es dolle Probleme.Er wurde sehr doll Krank und hat feste Nahrung total verweigert!Nun hat er sich von allein abgestillt!Ohne Druck!!!
Meine Tochter hat sich sehr früh,mit 9 Monaten komplett abgestillt und wollte auch keine andere Milchnahrung,Tee und Saft hat ihr auch gereicht!Sonst gibt es ja noch Milchbrei und dass reicht dann auch zum groß werden!!Da steckt ja auch alles drin,genau wie in z.B Fruchtzwergen...Oder ein Schmierkäse Vollkorntoast!

Warum abstillen
Einen wichtigen Grund zum abstillen gibt es nicht. Aber es zerrt ein wenig an den Nerven. Deshalb wollte ich gerne das der Papa von dem Kleinen mich unterstützt und er ihn abends füttern kann, damit ich auch mal etwas Zeit für mich hab. Ist das denn so falsch?

Gefällt mir

21. März 2007 um 16:00

Abstillen
Hallo,
natürlich liegt die Entscheidung bei Dir, ob Du Dein Kind weiter stillen möchtest. Ich bin wirklich vom Stillen überzeugt, aber ich findes es sehr wohl berechtigt, wenn eine Mutter nicht mehr stillen möchte. Dazu gehören schließich zwei, denen es Spaß machen soll. Wenn Babys so lange gestillt worden sind, verweigern sie häufig eine Flasche. Da er aus einem Trinklernbecher trinken kann liegt es nahe, dass er vielleicht die Folgemilch nicht mag. Vielleicht solltest Du Deinem Kind nachmittags einen Obst-Getreide-Brei anbieten. Wenn er dann abends noch einen Milch-Getreide-Brei bekommt, ist er wahrscheinlich länger gesättigt. Du weißt dann sicher, dass er genug Kalorien bekommen hat und kannst versuchen, ihm den Tee statt Milch anzubieten.
Viel Erfolg,
jula

Gefällt mir

21. März 2007 um 16:54
In Antwort auf fuchsauge83

Warum abstillen
Einen wichtigen Grund zum abstillen gibt es nicht. Aber es zerrt ein wenig an den Nerven. Deshalb wollte ich gerne das der Papa von dem Kleinen mich unterstützt und er ihn abends füttern kann, damit ich auch mal etwas Zeit für mich hab. Ist das denn so falsch?

Hallo noch mal,
Nein es ist nicht umbedingt falsch.Ich kann es verstehen,dass du auch mal wieder unabhänig sein möchtest!Aber er ist doch noch so klein.Wenn du nun wirklich umbedingt abstillen möchtest,dann ist es so.Aber so eine Stillzeit ist im vergleich zum Leben nun mal sehr kurz!Oder?Er wird sicher,so wie auch mein Sohn,sich von allein abstillen wenn er soweit ist.Ohne Druck,Probleme und Sorgen...Aber dass kannst nur du entscheiden!Ihr beiden sollt euch ja auch wohlfühlen!!!

Gefällt mir

21. März 2007 um 18:09
In Antwort auf kathymami

Hallo noch mal,
Nein es ist nicht umbedingt falsch.Ich kann es verstehen,dass du auch mal wieder unabhänig sein möchtest!Aber er ist doch noch so klein.Wenn du nun wirklich umbedingt abstillen möchtest,dann ist es so.Aber so eine Stillzeit ist im vergleich zum Leben nun mal sehr kurz!Oder?Er wird sicher,so wie auch mein Sohn,sich von allein abstillen wenn er soweit ist.Ohne Druck,Probleme und Sorgen...Aber dass kannst nur du entscheiden!Ihr beiden sollt euch ja auch wohlfühlen!!!

Abstillen ja/nein
Da hast du Recht. Vielleicht sollte ich wirklich noch weiter stillen. Schaden tut es ja nicht. Außerdem nimmt er ja nun mal auch nicht die Flasche. Ich will und werde ihn auch nicht dazu zwingen. Ich lass mir das ganze nochmal durch n Kopf gehen und dann entscheiden ob ich weiter stille oder nicht.

Ich danke dir für deinen Ratschlag

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 13:16
In Antwort auf fuchsauge83

Abstillen ja/nein
Da hast du Recht. Vielleicht sollte ich wirklich noch weiter stillen. Schaden tut es ja nicht. Außerdem nimmt er ja nun mal auch nicht die Flasche. Ich will und werde ihn auch nicht dazu zwingen. Ich lass mir das ganze nochmal durch n Kopf gehen und dann entscheiden ob ich weiter stille oder nicht.

Ich danke dir für deinen Ratschlag

Ich weiß nich weiter...
mein kind is jetz zwar erst 3 wochen alt, aber der arzt hat mir geraten abzustillen, da der kleine zu doll zieht und mir dadurch ziemlich extreme schmerzen zuzieht. nun habe ich das problem, das der kleine definitiv keine flasche haben will!!! zumal er die kolik hat und wir ihn (da er auch den schnuller nicht nimmt) absolut nicht ruhig bekommen, wenn er einmal schreit.

kann mir jemand einen rat geben?
liebe grüße debby

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen