Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Abstillen, Baby lehnt ALLES ab!

Abstillen, Baby lehnt ALLES ab!

1. Dezember 2006 um 18:22 Letzte Antwort: 2. Dezember 2006 um 22:54

Hallo,

Ich habe ein großes Problem.
Ich habe meinen Sohn vier Monate lang voll gestillt und seit einem Monat veresuche ich verzweifelt den Brei einzuführen. Grund: ich möchte ihn gaaaaaanz langsam abstillen oder zumindest eine Mahlzeit ersetzen, weil ich duch das Stillen selbst sehr abgemagert bin (60 kg bei 180 cm Körpergröße) und einfach nicht mehr die Kraft habe meinen Brocken (5 Monate alt, ca. 68 cm groß, 7500 g schwer) allein zu ernähren.
Er aber verweigert alles, jede Flasche, jeden Sauger, jede Milch, ALLES, auch Brei!
Er schreit wie am Spieß und wird total hysterisch! Er will nur Muttermilch haben! Ich weiß nicht was ich tun soll, ich fange schon an ihn zu zwingen weil ich wirklich sehr verzweifelt bin, meine Ärztin rät DRINGEND zu Zufüttern weil mein Zustand bedenklich sei!
Ich komme mir aber vor wie eine Rabenmutter weil er so weint. Er ist sonst so ein liebes Baby und wirklich pflegeleicht, ich hab Angst, dass er einen Knack erleidet, anbdererseits kann ich wirklich nicht mehr!

Brauche dringend Rat!


LG Kati

Mehr lesen

1. Dezember 2006 um 18:37

Auch keine Muttermilch aus der Flasche,
nichts

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 21:47
In Antwort auf tiamat_12344583

Auch keine Muttermilch aus der Flasche,
nichts

Hallo
hmm also mein kleiner ist auch fast 5 Monate und er schafft es auch nicht aus irgendeiner Flasche zu trinke,ich habe auch schon mehrere Sauger probiert.Ich denke er ist noch nicht so weit.Ich kann dich aber verstehen,versuche doch mal wenn du ihn Mittags stillst danach zwei Löffelchen Brei zu geben,meistens haben die Babys großen Hunger und es geht dann nicht schnell genug mit Brei.
Denk dran viele Babys brauchen lange Anlaufzeiten.Kannst du nicht irgendwas machen,daß es dir wieder besser geht?Ißt du denn nicht ausreichend?

Ich wünsche dir alles gute,und viel Erfolg.Wenn du es geschafft hast kannst du ja mal berichten.

LG meyrem

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 22:43

Hi Kati
puhhhhhh kann ich verstehen...

Dein Süßer ist ja schon irre groß, ich nehme an dein Mann ist noch größer, denn dein Süßer hat mit 5 Monaten, was meine mit 6nhalb hat... Ich habe mit 4 Monaten, auch da sie nicht satt wurde -kein Brei angefangen- sondern erst mal Pre HA, also hypoallergen, zuerst wie Hebamme empfohlen nach der Stillmahlzeit noch Flasche und dann hab ich es immer mal abgewechselt, nach ner Zeit als ich sicher war, dass sie keine Saugverwirrung bekam, und als ich gesehen habe, dass sie die KunstMumi trinkt und danach noch die Brust nimmt haben wir es bei dem System gelassen, sie nimmt sich praktisch die Brust nur noch zusätzlich... und jetzt still ich so langsam ab...aber inzwischen kriegt sie auch schon brei und kann ihn gut essen und schlucken...

Das breischlucken müssen die Zwerge erst lernen... Zoe war an Essen schon immer sehr interessiert, und dennoch haben wir bis zum vollendeten 5. Monat gewartet und dann als es nicht sofort geklappt hat auch nochmal ein paar tage ruhe gelassen und es dann nochmal versucht und dann hat es geklappt...

Manchmal glaube ich das wichtigste ist dranbleiben und nicht gleich aufgeben...

Von wegen Zufütterung von Milch, damals mit 4 Monaten, da hat sie am ersten tag wirklich gut getrunken, aber am 2. tag mal so 20 ml zusätzlich, war auch verzweifelt, hab mir aber gesagt, dranbleiben, sie trinkt immer noch relativ lausig, also 120 ml + Brust, mal 150 ml + Brust...

Trinkt aber auch schon wasser aus dem Glas...

Ich hätte mir damals zumindest ein wenig Abnehmen gewünscht, wie isst du denn, denn stillen heißt schon auch gut essen!

Letzter Tip, frag doch einfach mal deine Hebamme, bei Stillproblemen und das nenne ich eines, wenn es auf deine Gesundheit geht, können sie sicher nochmal kommen auf Kassenleistung, ich würde einfach mal anrufen und fragen...

Alles Gute

Cathy und Zoe Mae

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 22:55

Mit den Fingern!!
Versuche den Brei doch mal mit den fingern zu futtern und dann hin und wieder mit dem Löffel! Alles Gute!

Gefällt mir
2. Dezember 2006 um 22:54

Vielleicht mal den Papa füttern lassen....
Liebe Kati,
bestimmt leidet dein Kleiner keinen Knacks, viele Mütter stillen ihre Babies sogar noch früher ab. Ich bin ganz sicher, dass sich das bei Euch auch ganz schnell einspielt.

Meine Maus hatte bis sie 6 Monate alt war auch alles abgelehnt, sie wollte keinen Schnuller, keine Sauger...
Bis mein Mann mal versucht hat, sie mit Muttermilch aus der Flasche zu füttern. Und es ging...
Wir fanden dass sie besser mit Latex-Saugern klar kam, denn die Silikon-Sauger sind härter und ich finde es kommt nicht soviel heraus.
Wichtig ist auch glaube ich die Temperatur, wenn die Milch nicht körperwarm ist, hat sie sie nichtjavaocument.quest.submit();
javaocument.quest.submit(); so gerne getrunken.

Und Gemüsebreie fand sie am Anfang auch uninteressant. Was sie aber auch ganz früh toll fand (ab dem 4. monat), war es an einer Gurke, Möhre oder Apfel(als ganzes Stück) zu lutschen und den Geschmack zu probieren.

Liebe Grüsse
Oezi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers