Home / Forum / Mein Baby / Abstillen, er verweigert Milchnahrung

Abstillen, er verweigert Milchnahrung

14. Juli 2011 um 21:09

Also. mein Kurzer ist jetzt 8,5 Monate alt und langsam fühl ich mich mit dem Stillen unwohl und würde gerne abstillen wollen oder mir zumindest die Tür offen lassen.

Da er jetzt auch relativ früh zur Tagesmutti muss, wollte ich auch eine Stillmahlzeit ( die ja nun voll in die Tagesmuttizeit reinfällt) durch Flaschennahrung ersetzen. Beim Kia angefragt, welche denn günstig wäre und die gab mir Hipp HA 2 Proben. Hab mal eine gemacht und nach drei Schlucken streckte er die Zunge raus ( macht er immer, wenn ihm was nicht schmeckt oder er etwas eklig findet ), probierte nochmal vorsichtig, weil könnte ja besser schmecken und schmiss die Flasche weg.

Kindermilch hab ich auch schon versucht, aber die trinkt er nur zum Frühstück evtl mal so ein paar Schlückchen.

Komisch ist, dass er alles aus der Flasche trinkt,nur keine Flaschennahrung. Die wird ihm sicherlich nicht schmecken,die schmeckt ja echt grausam. Wie kann ich sie ihm schmackhafter machen ? TIPPS !!!

Mehr lesen

14. Juli 2011 um 21:27


probier doch am besten pre nahrung die schmeckt süß ähnlich wie muttermilch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 18:49
In Antwort auf mia2610


probier doch am besten pre nahrung die schmeckt süß ähnlich wie muttermilch.


Hab ich zweimal probiert und beidemale musste er sich übergeben. Außerdem sagte die Kiä, dass es jetzt wohl nur noch wie Wasser für ihn wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 18:49


Schmecken die nicht alle gleich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 20:12

Hallo
Glaub mir egal was du probierst dein kind wird die milchnahrung nicht trinken so ist es bei uns auch.meine tochter wird nächste woche 9 monate und ich habe langsam genug vom stillen aber mir bleibt nix anderes übrig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 20:32
In Antwort auf lise3109


Hab ich zweimal probiert und beidemale musste er sich übergeben. Außerdem sagte die Kiä, dass es jetzt wohl nur noch wie Wasser für ihn wäre


mhm bei uns hat immer geholfen wenn papa die flasche gegeben hat weil die kleinen da die brust nicht riechen. und gleich schmecken..naja die HA iss bitter finde ich die mochte meiner nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 22:00

Ich hab das doofe gefühl,
das nix bringen wird. wir haben auch so ziemlich alle milchnahrung durch. pre, 1er, 2er, 3er...ich hab die gemacht, papa gegeben, papa hat vorbereitet, mama hat gegeben. papa hat vorbereitet und gegeben, mama hat vorbereitet und gegeben. im arm, wenn er alleine sitzt, im liegen. alle positionen durch. jeden tag aufs neue versucht. nix. rein gar nix funktioniert. niht mal mumi abgepumpt trinkt er aus der flasche.
geb ich ihm saft, wasser oder sonstwas, das trinkt er.
mein sohn ist jetzt 13 monate, ich darf mich wohl dmit abfinden, das er noch lange stillen will.
immoment ist es wieder ml extrem mit dem stillen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 22:05
In Antwort auf nava_11846882

Ich hab das doofe gefühl,
das nix bringen wird. wir haben auch so ziemlich alle milchnahrung durch. pre, 1er, 2er, 3er...ich hab die gemacht, papa gegeben, papa hat vorbereitet, mama hat gegeben. papa hat vorbereitet und gegeben, mama hat vorbereitet und gegeben. im arm, wenn er alleine sitzt, im liegen. alle positionen durch. jeden tag aufs neue versucht. nix. rein gar nix funktioniert. niht mal mumi abgepumpt trinkt er aus der flasche.
geb ich ihm saft, wasser oder sonstwas, das trinkt er.
mein sohn ist jetzt 13 monate, ich darf mich wohl dmit abfinden, das er noch lange stillen will.
immoment ist es wieder ml extrem mit dem stillen...

Ganz genau so
ist es bei uns auch!

Meine kleine wird übermorgen ein Jahr und ich habs nun auch aufgegeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 22:11
In Antwort auf gretta_12492139

Ganz genau so
ist es bei uns auch!

Meine kleine wird übermorgen ein Jahr und ich habs nun auch aufgegeben!

Lohnt sich ja auch nciht mehr wirklich
immer neues auszuprobieren.
irgendwann wird abgestillt. und alles andere kann man auch über aufschnitt und andere michprodukte geben...und irgendwann trinkt er die normale milch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 22:33

Mach dich nicht verrückt
Meine Schwester hatte ihre Tochter mit 10 Monaten abgestillt, ganz ohne irgendeine Milchnahrung.
Ich werde es genauso machen.
Bei mir dauert es aber noch ein bisschen, mein Sohn ist erst 4 Monate
Die Kleinen bekommen auch alles was sie brauchen über ihre Nahrung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2011 um 7:14


Freut mich , dass ich erstmal doch so viele Antworten bekommen habe.

Wir haben wenigstens das Glück,dass er abgepumpte Milch aus der Flasche trinkt. Das macht mich zwar schon ein Stück weit mobiler, aber es ist ja eben auch nicht abgestillt.




Aber, dass Kinder mit 10 Monaten keine Milch mehr brauchen stimmt nicht, sie benötigen dann wenigstens noch 300 ml, da sie über die Milch das ganze Calcium aufnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2011 um 7:33

@ lise
HA- nahrung ist ziemlich bitter in gegensatz zu
Mumi!
Milumil mag so gut wie jedes kind, da die nahrung irgendwie ein eigenen geschmack hat. Ich selber nehme für mein sohn Hipp!


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen