Home / Forum / Mein Baby / Abstillen..

Abstillen..

27. Dezember 2013 um 9:43

Hallo..

Und zwar will ich jetzt gerne komplett abstillen.
Ich stille nur noch morgens (ganz früh) und abends (kurz vorm schlafen gehen).

Ich will jetzt erstmal morgens abstillen und dann in paar tagen auch abends.

Ich weis nur nicht wie das morgens gehen soll, weil mein kleiner wacht manchmal schon um 5-6 uhr auf. (Wenn er früh ins bett gegangen ist)
Ich kann doch dann nicht so früh mit ihm frühstücken.
Steht ihr dann auch so früh auf?

Wenn er morgens so früh wach wird dann stille ich ihn normalerweise und er schläft dann nochmal bis 8 uhr.
Manchmal schläft er aber auch bis 8 uhr durch (wenn er erst später ins bett kommt)



Mehr lesen

27. Dezember 2013 um 9:51

Achso
Er ist schon 10 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:04

Hey sunny
gib ihm doch Morgens Ne Flasche und dann legt euch wieder hin. Machen wir auch So stell Einfach alles Nebens bett. Flasche mit Pulver und Wasserkocheq. Wasser schon vorgekocht das du es nur warm machen muss. Das geht bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:07
In Antwort auf sunny12222

Achso
Er ist schon 10 monate

Ja,
der altbewaehrte Trick mit dem morgendlichen Stillen

Letztlich musst du es wissen, aber magst du dann echt so früh aufstehen??
Also ich würde da lieber noch die zwei Monate so weiter machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:10

Bevor ich aufstehen
muss stille ich lieber kurz und schlaf weiter. Ich gehöre zur Gattung Langschläfer und ich glaube an den Grundsatz: Never Change a running system.

Du könntest wenn er um 5 oder 6 Morgens wach wird stillen, wird er erst um 8 wach halt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:14

..
Also aus einer Flasche trinkt er leider nicht

Ich denke wenn ich das immer so weiter mache dann stille ich ihn noch ewig morgens.

Wenn er mal erst um 8 uhr wacht wird dann ist das total ok, aber wenn er schon vor 6 uhr wach wird dann ist das echt sehr früh :/

Ich glaub nicht, das es in zwei monaten anders ist und er länger schläft.

Oder ich muss erstmal abends versuchen nicht mehr zu stillen. Er trinkt da nochmal bevor es ins bett geht. Vielleicht muss ich ihm dann was anders anbieten. Er bekommt aber abends schon Grießbrei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:19

Morgaine
Naja man kann ja nicht ein morgen stillen und den anderen morgen dann nicht.
An dem morgen, an dem ich dann nicht stillen würde, wird ja trotzdem milch produziert. Ich müsste dann abpumpen.

Ist echt nicht leicht ganz abzustillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:22
In Antwort auf sunny12222

Morgaine
Naja man kann ja nicht ein morgen stillen und den anderen morgen dann nicht.
An dem morgen, an dem ich dann nicht stillen würde, wird ja trotzdem milch produziert. Ich müsste dann abpumpen.

Ist echt nicht leicht ganz abzustillen

Natürlich
kann man das und nach ein paar Tagen hat sich die Brust angepasst udn produziert nur noch nach Bedarf. Zumindest funktioniert das bei meinen Brüsten.

Da ich imemr krankeits- bzw. SS-bedingt abgestillt aheb hatte ich da nie Probleme mit. Allerdings waren meien Kinder zu den Zeitpunkten auch wesentlich älter. Mein Kleiner hat mit 10 Monaten noch fast voll gestillt. Essen war doof.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:24
In Antwort auf sunny12222

..
Also aus einer Flasche trinkt er leider nicht

Ich denke wenn ich das immer so weiter mache dann stille ich ihn noch ewig morgens.

Wenn er mal erst um 8 uhr wacht wird dann ist das total ok, aber wenn er schon vor 6 uhr wach wird dann ist das echt sehr früh :/

Ich glaub nicht, das es in zwei monaten anders ist und er länger schläft.

Oder ich muss erstmal abends versuchen nicht mehr zu stillen. Er trinkt da nochmal bevor es ins bett geht. Vielleicht muss ich ihm dann was anders anbieten. Er bekommt aber abends schon Grießbrei.

Und was wäre
so schlimm daran noch ein paar Monate nur morgens zu stillen? Dein Kleiner bekommt wichtige Stoffe für den Aufbau seines Immunsystems , gerade im zweiten Lj. ehr wichtig. Du brauchst keine Pulvermilch kaufen, du kannst morgens mit ihm kuscheln und den Tag ruhig und entspannt beginnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 13:23

Elis
Weil ich abstillen wollte bevor er 1 jahr wird.
Ich finde kinder mit einem Jahr schon zu groß zum stillen. Er isst ja auch super.

Versteh mich jetzt nicht falsch. Ich hab es geliebt ihn zu stillen. Ich hatte sogar 5 mal einen milchstau und 3 mal davon richtig heftig mit fieber und schmerzen usw. Hab trotzdem immer weiter gestillt.
Aber so langsam möchte ich abstillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 13:27

Morgaine
Echt? So lange hast du voll gestillt?

Ne also mein kleiner mag auch richtig essen.
Er will auch immer alles essen was ich esse.
Er isst so echt super!

Ich denke ich müsste dann wenn ich morgens mal nicht stillen würde abpumpen.
Dann könnte ich auch gleich stillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 13:30
In Antwort auf sunny12222

Morgaine
Echt? So lange hast du voll gestillt?

Ne also mein kleiner mag auch richtig essen.
Er will auch immer alles essen was ich esse.
Er isst so echt super!

Ich denke ich müsste dann wenn ich morgens mal nicht stillen würde abpumpen.
Dann könnte ich auch gleich stillen

Er
wollte halt kaum was anderes. Erst so mit 1 Jahr hat er mehr gegessen. Jedes Kind ist halt anders. Ich bekomme immer eher spät essende Kinder. Mal sehen, wie das 3. so wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 16:46

Hmm..
Vielleicht sollte ich erst abends versuchen abzustillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 18:10

Laja
Ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 20:17

Morgens stillen
Ich habe zwar "nur" pumpgestillt, d.h. mein Sohn hat die Flasche bekommen aber ich kann Dir sage wie es bei uns war.
Ziemlich im gleichen Alten hatten wie die selben Vorraussetzungen wie Du. Als Emil dann das erste mal seine Frühmorgenflasche verschlafen hat, habe ich beschlossen sie ab zu schaffen. Es gab dann nur noch Wasser. Die ersten paar Tage ist er wie gewohnt gegen 5 oder 6 Uhr aufgewacht und ich musste mit ihm aufstehen. Das Frühstück habe ich aber noch etwas raus gezögert. Das war auch kein Problem. Ich denke nicht, dass sie vor Hunger aufwachen, sondern weil der Tiefschlaf vorbei ist und stillen/nuckeln so schön beruhigt und man nochmal einschlafn kann. Auf jeden Fall wurde es nach ein paar Tage immer später, wann er morgens aufgewacht ist. Jetzt sind wir bei 7:30 Uhr un das ist für mich völlig ok. Bei seiner 9-Uhr-Ausschlafphase hatte ich schon fast ein schlechtes gewissen, weil ich so lange mit ihm im Bett gelegen bin .
Ich würde es einfach ausprobieren. Guck mal, was für Dich passt. Und wenn Du nach ein paar Tagen beschließt, dass Du doch wieder stillen willst, kannst Du das ja auch machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 7:33

Garfield
Hat dein kleiner bei dir geschlafen?

Wäre schön wenn das bei uns auch klappen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 9:03

Familienbett
Ja, er schläft in unserem Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 9:22

Warum willst du es dir denn so schwer machen?
Wenn du die Option hast, bis um 8 weiterzuschlafen, tut das euch beiden besser.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 9:26
In Antwort auf sunny12222

Achso
Er ist schon 10 monate

Mit 10 monaten
Würde ich nicht mehr auf Pulvermilch umstellen.
Still einfach solange weiter, irgrndwann wacht er später auf.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 11:04

Wie gesagt
Ich möchte einfach nicht mehr stillen.
Ich finde kinder mit einem jahr zu groß um noch gestillt zu werden. Also ist meine Meinung.
Ich hab immer gerne gestillt aber so langsam reicht es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 11:11

Und wenn du dir ne Banane mit ans Bett legst und
diese ihm anstatt der Brust anbietest. Wenn das Essen schon so gut klappt könntest du es mal probieren...

Ich frühstücke auch nicht um 6Uhr mit der Kleinen sondern sie bekommt dann immer etwas Obst. Klappt ganz gut. Aber sie war schon etwas über 1Jahr alt als ich damit angefangen habe.

lg
Fumie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 11:37

Fumie
Hmm..ist vielleicht auch eine idee..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kind macht wieder in die Hose
Von: sunny12222
neu
7. April 2017 um 14:11
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen