Home / Forum / Mein Baby / Abstillen mit phytolacca? wer hat erfahrung?

Abstillen mit phytolacca? wer hat erfahrung?

31. Oktober 2013 um 23:40 Letzte Antwort: 1. November 2013 um 12:44

Hallo,
Mein Sohn ist 16 Monate alt und ich möchte gerne abstillen.
Wer hat Phytolacca zur Unterstützung eingenommen? In welcher Potenz und wie oft?
Danke für eure Antworten.
Viele Liebe Grüße MamaLillifee

Mehr lesen

1. November 2013 um 11:51

...
<d6

Gefällt mir
1. November 2013 um 12:44

Ich
musste traurigerweise von heute auf morgen abstillen. Mein Sohn war derzeit aber schon 18 Monate alt, und hat das Abstillen gut angenommen.
Ich habe viel Pfefferminz- und Salbeitee getrunken, und immer etwas ausgestrichen, um den Druck zu mindern. Nach einer Woche bekam ich dennoch schmerzhafte Knötchen. Hab mich dann an eine Stillberaterin gewandt. Sie empfahl mir Phytolacca D12; am ersten Tag 3x5 Stück, am zweiten Tag 2x5 Stück, am dritten Tag 1x5 Stück. Bei Bedarf noch weiter 1x5 Stück. War aber nicht mehr nötig.

Ich würde dir ansonsten auch eine Stillberatung empfehlen!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers