Home / Forum / Mein Baby / Abstillen oder Handpumpe kaufen?

Abstillen oder Handpumpe kaufen?

3. Februar 2013 um 19:56

Hallo Leute, ich hab folgendes Problem. Meine Tochter war nach der Entbindung zu schwach zu trinken und ich schaffte es auch nach 3 Monaten ständigen versuchens nicht sie an die Brust zu gewöhnen. Ich hatte von Anfang an ein Rezept für eine elektronische Milpumpe. Das hat super funtkioniert ich konnte sie fast ausschließlich mit Muttermilch ernähren. Seit ca 3 Monaten frag ich in der Apotheke in der ich die Milchpumpe ausgeliehen hab, wie lang ich die von der Krankenkasse bezahlt bekomme. Die sagten sie haben keinen Vertrag aber so 7-8 Monate und sie würden mir 1 Monat bevor ich kein Rezept mehr bekomme bescheid geben. Nun sagten sie mir am Freitag abend dass ich nur noch bis zum 07.02 die Milchpumpe haben kann weil die Krankenkasse es dann nicht mehr zahlt. Jetzt versuche ich gerade "abzustillen" aber hab nichts als Schmerzen und bin auch genervt weil die Kleine die gekaufte Milch nicht so gern mag wie meine und deswegen quengelt. Jetzt hab ich mich gefragt ob es nicht eine gute Handmilchpumpe gibt mit der ich weiter machen könnte, weil das Ausleihen der Milchpumpe die ich hab am Tag 2 Euro kostet. Des ist einfach zu teuer und ich hab schon einige günstige Handpumpen gesehn, aber kann man damit dann gut weiterabpumpen oder ist das zu kompliziert? Welche wäre denn zu empfehlen? Ich muss ca alle 3 Stunden abpumpen, damit sie genug zu essen bekommt. Meine Kleine ist jetzt 5 Monate und isst auch schon ein bisschen Gläschen(Kürbis , Karotten usw) aber sie mag einfach Muttermilch lieber als die gekaufte, da verzieht sie oft das Gesicht. Deswegen würde ich schon gern noch weiter abpumpen, wenigstens noch einen Monat damit ich sie langsam umgewöhnen kann.
Oder würdet ihr gleich abstillen weil die Handpumpen möglicherweise nicht so gut funtkionieren und des auch rausgeschmissenes Geld ist?
Hat da wer Erfahrung mit denen? Wenn ja, mit welcher?
Wäre nett wenn mir wer bescheid geben kann, danke.

Mehr lesen

4. Februar 2013 um 10:29

Hallo hanny209
Oh du arme, das ist ja wirklich doof...

Ich habe gehört die Pumpe von Avent soll super sein, ich weiss aber nicht ob sich das lohnt weil die bestimmt teuer ist.

Es gibt aber auch eine im Rossmann die wäre vielleicht wenn du bald abstillen willst besser,da die nicht so teuer ist um die 50 Euro kostet die.


Vielleicht fragst du mal deine Hebi was sie dir rät??


Alles gute und liebe Grüße

Mommy2013

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 15:35
In Antwort auf mommy2013

Hallo hanny209
Oh du arme, das ist ja wirklich doof...

Ich habe gehört die Pumpe von Avent soll super sein, ich weiss aber nicht ob sich das lohnt weil die bestimmt teuer ist.

Es gibt aber auch eine im Rossmann die wäre vielleicht wenn du bald abstillen willst besser,da die nicht so teuer ist um die 50 Euro kostet die.


Vielleicht fragst du mal deine Hebi was sie dir rät??


Alles gute und liebe Grüße

Mommy2013

Hi
Danke, aber ich glaub ich werd doch lieber abstillen. So schnell wie möglich. Die aok war so nett und hat mir einen aufschub gewährt, dh ich darf sie noch max 4 Wochen behalten (wird bezahlt) aber auch nur weil ich es vorher nicht wissen konnte.
Ich schätz 4 wochen reichen muss mich halt noch informieren wie das genau geht mit dem abstillen ohne dass man Probleme hat.
Ich bin ehrlich sehr froh, dass sies mir noch zahlen, die Handpumpe würd mich glaub ich schnell wahnsinnig machen, wenn man da immer drücken muss^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 18:10
In Antwort auf nsirmn_12727783

Hi
Danke, aber ich glaub ich werd doch lieber abstillen. So schnell wie möglich. Die aok war so nett und hat mir einen aufschub gewährt, dh ich darf sie noch max 4 Wochen behalten (wird bezahlt) aber auch nur weil ich es vorher nicht wissen konnte.
Ich schätz 4 wochen reichen muss mich halt noch informieren wie das genau geht mit dem abstillen ohne dass man Probleme hat.
Ich bin ehrlich sehr froh, dass sies mir noch zahlen, die Handpumpe würd mich glaub ich schnell wahnsinnig machen, wenn man da immer drücken muss^^

Das
Ist ja super und sehr nett von deiner krankenkasse.

Ich glaubs dir, mir würd das ewige drücken auch auf den Zeiger gehen nach einer Weile.
Aber so kannst du dich ja aufs abstillen vorbereiten und musst nicht von heut auf morgen abstillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen