Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung

Abstillen oder nicht?

13. April 2014 um 20:14

Hallo zusammen,

meine kleine Tochter ist mittlerweile 8 Monate. Seit dieser Woche stille ich sie nur noch nachts (mehrmals) und morgens gegen 8. Tagsüber bekommt sie Brei.
Eigentlich habe ich bisher immer sehr gerne gestillt und brauche es auch oft nachts, um sie zu beruhigen. Allerdings merke ich, wie ich immer öfter drüber nachdenke, abzustillen. Zum Einen habe ich wohl auch durch das Stillen sehr schnell nach der Geburt abgenommen und wiege mittlerweile so wenig wie seit meiner Pubertät nicht mehr. Mir wird ständig gesagt, wie dürr ich doch geworden bin. Dabei esse ich sehr gut und viel. Ich fühle mich auch nicht schlecht.
Zum Anderen habe ich relativ starke Akne (schon in der Pubertät), dadurch, dass ich die Pille nicht nehme. Ich fühle mich dabei so, sooo unwohl. Ich versuche immer, mit Makeup was zu retten, leider nicht sehr erfolgreich. Als ich die Pille nahm, hatte ich babyweiche Haut. Man traut sich manchmal nicht mal unter Leute Ich sehne mich so sehr nach einer pickelfreien Haut
Allerdings ist es doch schon etwas egoistisch wegen Akne abstillen zu wollen oder? Hätte ich dieses Pickelproblem nicht, würde ich wahrscheinlich auch ein paar Monate weiter stillen. Ich habe auch Angst, dass ich mich meinem Baby gegenüber schuldig fühlen würde, ein schlechtes Gewissen hätte. Außerdem weiß ich gar nicht, wie ich sie nachts ohne Brust wieder zum Einschlafen bewegen kann...

Was meint ihr, abstillen oder lieber nicht?

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers