Home / Forum / Mein Baby / Abtreibung

Abtreibung

28. August 2005 um 13:12 Letzte Antwort: 15. August 2007 um 22:50

Ich habe am 31. August einen Abbruchstermin im Krankenhaus und wüsste gern von anderen Frauen, die schon mal abgetrieben haben, wie lange der Eingriff in etwa dauert und ob man die Klinik danach sofort wieder verlassen kann?

Mehr lesen

29. August 2005 um 17:21

Nicht lange
Hallo,

ich habe vor 1 1/2 jahren mein erstes baby verloren und hab es auch in der klinik machen lassen ich war ca 40 min im op + aufwachraum nach ein paar stunden durfte ich wieder heim.

BITTE überlege es dir gut was du machst.

ich bin derzeit in der 9 woche schwanger und ich werde unterdruck gesetzt es weg mchen zu lassen, ich habe den termin am donnerstag um 9 uhr,ich würde es gerne behalte nur mein partner WILL es nicht.

sollte ich mich bis morgen für das baby entscheiden werde ich den termin SOFORT känzeln.

ich weis zum beispiel nicht wie ich meinem partner sagen soll das ich es behalten möchte, ich habe die volle unterstützung meiner eltern muss ich woll dazu sagen.

wie schon gesagt wenn DU es möchtest (abtreibung) es dauert in der regel 15 min +aufwachen usw bist du in 2 stunden in etwa wieder raus.

meine frage ist hat dein doc dich nicht aufgeklärt????????
wie lange
komplikationen
nakose
usw

??????????????????????

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2005 um 19:43

Hallo Christiane
der Eingriff dauert ca. 20 minuten, er wird nur unter Vollnarkose durchgeführt und Du kannst am selben Tag nach Hause, nur darfst Du grundsätzlich und gesetzlich am Tag einer Narkose kein Auto mehr fahren und keine Rechtsgeschäfte abschließen. Ich denke, Du wirst es Dir gut überlegt haben und wünsch Dir alles gute. Paß auf Dich auf. Gruß Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2005 um 8:47
In Antwort auf wren_12850367

Nicht lange
Hallo,

ich habe vor 1 1/2 jahren mein erstes baby verloren und hab es auch in der klinik machen lassen ich war ca 40 min im op + aufwachraum nach ein paar stunden durfte ich wieder heim.

BITTE überlege es dir gut was du machst.

ich bin derzeit in der 9 woche schwanger und ich werde unterdruck gesetzt es weg mchen zu lassen, ich habe den termin am donnerstag um 9 uhr,ich würde es gerne behalte nur mein partner WILL es nicht.

sollte ich mich bis morgen für das baby entscheiden werde ich den termin SOFORT känzeln.

ich weis zum beispiel nicht wie ich meinem partner sagen soll das ich es behalten möchte, ich habe die volle unterstützung meiner eltern muss ich woll dazu sagen.

wie schon gesagt wenn DU es möchtest (abtreibung) es dauert in der regel 15 min +aufwachen usw bist du in 2 stunden in etwa wieder raus.

meine frage ist hat dein doc dich nicht aufgeklärt????????
wie lange
komplikationen
nakose
usw

??????????????????????

Steffi

An stefani131
Wenn dus wegmachen läßt, nur weil dein Partner es will, dann wirst du dir ewig Vorwürfe machen.

Dann behalt es und entscheide dich gegen deinen Partner.

Nicht falsch verstehen, ich bin kein Abtreibungsgegner. Wenn Frauen ihre Gründe haben und kein Kind wolen, dann sage ich da nichts gegen.

Aber wenn du es so sehr behalten möchtest dann tus auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2005 um 10:11

Hallo Christiane
Ich denke auch,das du nicht hören sollst,was dein freund sagt,sondern höre allein nur auf dein Bauch und herz,denn wenn du es wegmachen lässt trotz das du es gerne haben möchtest,dann bereust du es hinterher,deinen freund würde ich an deiner Stelle verlassen,denn solche Äußerungen sind Verletzend,und tun noch Jahre später weh.

LG Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2005 um 11:18
In Antwort auf wren_12850367

Nicht lange
Hallo,

ich habe vor 1 1/2 jahren mein erstes baby verloren und hab es auch in der klinik machen lassen ich war ca 40 min im op + aufwachraum nach ein paar stunden durfte ich wieder heim.

BITTE überlege es dir gut was du machst.

ich bin derzeit in der 9 woche schwanger und ich werde unterdruck gesetzt es weg mchen zu lassen, ich habe den termin am donnerstag um 9 uhr,ich würde es gerne behalte nur mein partner WILL es nicht.

sollte ich mich bis morgen für das baby entscheiden werde ich den termin SOFORT känzeln.

ich weis zum beispiel nicht wie ich meinem partner sagen soll das ich es behalten möchte, ich habe die volle unterstützung meiner eltern muss ich woll dazu sagen.

wie schon gesagt wenn DU es möchtest (abtreibung) es dauert in der regel 15 min +aufwachen usw bist du in 2 stunden in etwa wieder raus.

meine frage ist hat dein doc dich nicht aufgeklärt????????
wie lange
komplikationen
nakose
usw

??????????????????????

Steffi

Hallo Steffi
Hallo Steffi,
ich sag auch, wenn du das Baby haben möchtest, dann behalt es auch! Lass dir von deinem Freund nichts sagen. Wenn ihr dennoch zusammenbleibt, ist es toll. Wenn nicht, wer weiß, was er noch von dir verlangt hätte. Dass er kein Mitgefühl mit dir hat, sollte dir zu Bedenken geben.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2005 um 11:03
In Antwort auf an0N_1263247299z

An stefani131
Wenn dus wegmachen läßt, nur weil dein Partner es will, dann wirst du dir ewig Vorwürfe machen.

Dann behalt es und entscheide dich gegen deinen Partner.

Nicht falsch verstehen, ich bin kein Abtreibungsgegner. Wenn Frauen ihre Gründe haben und kein Kind wolen, dann sage ich da nichts gegen.

Aber wenn du es so sehr behalten möchtest dann tus auch!

Hallo ihr lieben
ich muss ich euch allen mitteilen das ich letzte woche einen unfall hatte und ich (heul) mein kind verloren habe, ich bin sehr traurig darüber weil ich mich für mein kind etschieden hab, und nicht für meinen partner.

ich bin verzweifelt ich weis nicht was ich machen soll, 2 meiner freundinen sind im 7 und im 8 monat schwanger, ich sehe sie immer, mir tut das so unendlich weh.

jetzt ist es schon das 2 te mal passiert das ich ein kind verloren hab.

bei dem ersten hat das herzchen nicht mehr geschlagen, und jetzt durch einen sturz, warum immer ich warum ???????
ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein eigenes kind, was ich unter meinem herzen trage.


Stefaniee131

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2005 um 22:16
In Antwort auf wren_12850367

Hallo ihr lieben
ich muss ich euch allen mitteilen das ich letzte woche einen unfall hatte und ich (heul) mein kind verloren habe, ich bin sehr traurig darüber weil ich mich für mein kind etschieden hab, und nicht für meinen partner.

ich bin verzweifelt ich weis nicht was ich machen soll, 2 meiner freundinen sind im 7 und im 8 monat schwanger, ich sehe sie immer, mir tut das so unendlich weh.

jetzt ist es schon das 2 te mal passiert das ich ein kind verloren hab.

bei dem ersten hat das herzchen nicht mehr geschlagen, und jetzt durch einen sturz, warum immer ich warum ???????
ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein eigenes kind, was ich unter meinem herzen trage.


Stefaniee131

Hallo
das tut mir echt Leid für Dich würde dir echt gern helfen aber weiß nicht wie vieleicht findet sich ja jemand der ähnlicher Erfahrungen gemacht hat wie du .Aber du hattest dich richtig entschieden das es so aus gehen mußte ist eniger schön wenn du abgetrieben hättest wärst du genau so unglücklich gewesen und sowas vergißt man auch nicht und man macht sich Vorwürfe warum man das getan hat du solltest vieleicht erst mal ein wenig Abstand zu deinen Freundinnen halten was das Treffen an geht tel eher mit ihnen sie werden das Verstehen hoff ich mal du brauchst jetzt aber erst mal zeit um damit fertig zu werden.


Wünsch dir viel Glück und hoffe das du es schaffst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2005 um 22:21
In Antwort auf hanne_12740657

Hallo
das tut mir echt Leid für Dich würde dir echt gern helfen aber weiß nicht wie vieleicht findet sich ja jemand der ähnlicher Erfahrungen gemacht hat wie du .Aber du hattest dich richtig entschieden das es so aus gehen mußte ist eniger schön wenn du abgetrieben hättest wärst du genau so unglücklich gewesen und sowas vergißt man auch nicht und man macht sich Vorwürfe warum man das getan hat du solltest vieleicht erst mal ein wenig Abstand zu deinen Freundinnen halten was das Treffen an geht tel eher mit ihnen sie werden das Verstehen hoff ich mal du brauchst jetzt aber erst mal zeit um damit fertig zu werden.


Wünsch dir viel Glück und hoffe das du es schaffst

Danke
dir aber es geht nicht das ich ihnen aus dem weg gehe mit einer besuche ich die abendschule.


aber ich denke wenn ich hier ein wenig lese, und mich mit anderen austausche gehts.

Danke dir noch mal

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 22:50

msg
hallo ich wollte ihnen nur sagen das ein abruch der schwanger schaft schpäter schwere schäden hinterlassen kann ich selber hatte mitt 14 einen abruch und ich benke daran noch sehr offt wenn ich mütter mit babys sehe und es tut mir auch ein bissjen weh der eingrif dauert an sich nur 1 schtunde aber sie hören alles und sie sehen es auch alles per ultr schal und das gefül danach ist schrecklich ps:jacqueline alig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram