Home / Forum / Mein Baby / Adoption aus dem Ausland

Adoption aus dem Ausland

26. April 2006 um 10:42

Hallo,

ich interessiere mich für das Thema Adoption / Adoption aus dem Ausland, habe aber selbst noch nicht viel Ahnung davon.
Daher würde ich gerne wissen:
Weiß jemand zufällig, wie eine Adoption aus dem Ausland abläuft?
Sind die Bestimmungen an die Adoptiveltern dabei genau so streng?
Wie lange dauert in etwa der Ablauf der Adoption und was wird dabei alles überprüft?

Frage zu Adoptivkindern generell:
Laut Gesetz sollen Adoptivkinder wie leibliche Kinder angesehen werden. Gilt dies dann auch für Kindergeld und sonstige Leistungen, insbesondere auch bei einer Adoption aus dem Ausland?


Vielen Dank für verständnisvolle, hilfreiche und qualifizierte Antworten

Mehr lesen

27. April 2006 um 14:51

Hallo
ich habe das mal im tv gesehen.also es war in südamerika.die eltern hatten ewig wege zu erledigen,etc.dann nach fast einem jahr der bescheid.sie flogen dorthin und das kind wurde übergeben.sie durften nicht ausreisen,mussten 4 wochen vor ort bleiben.es wurde so geprüft ob alles gut geht.
ihr werdet dann auch kindergeld bekommen,natürlich.

aber wo man sich hinwenden muss bei einer auslandsadoption weiss ich leider nicht,wie gesagt es war eine reportage im tv.

alles liebe und viel glück
emma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2006 um 9:10
In Antwort auf agaue_12107893

Hallo
ich habe das mal im tv gesehen.also es war in südamerika.die eltern hatten ewig wege zu erledigen,etc.dann nach fast einem jahr der bescheid.sie flogen dorthin und das kind wurde übergeben.sie durften nicht ausreisen,mussten 4 wochen vor ort bleiben.es wurde so geprüft ob alles gut geht.
ihr werdet dann auch kindergeld bekommen,natürlich.

aber wo man sich hinwenden muss bei einer auslandsadoption weiss ich leider nicht,wie gesagt es war eine reportage im tv.

alles liebe und viel glück
emma

Auslandsadoption
Hallo Emma, vielen Dank für die Antwort.

Ich habe im Internet zwar schon die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption und die zentralen Adoptionsstellen ausgemacht, da hört sich der gesamte Ablauf aber ziemlich einfach an.

Es ist wirklich interessant zu lesen, wie es dann tatsächlich sein kann, damit man weiß was auf einem zukommt.

Viele Grüße, Chantall13

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 19:01

Kinder aus dem Ausland

Hallo Chantall,

wir hatten das Glück und sind auf einen super Verein-Agentur durch eine Empfehlung einer Bekannten, die in Südamerika Urlaub machte gestoßen.
Wir haben endlich ein Kind, sind bis heute, glaube ich die glücklichsten Eltern, die man sich nur vorstellen kann.
Es ist einfacher als man denkt, wenn Du mehr über diesen Verein - Agentur erfahren möchtest, so schreibe mich kurz unter meiner privat E-Mail : 1amuellerchen@web.de an.
Ich möchte unser Kind als Geschenk des Himmels ansehen, helfen könnten wir Dir vielleicht auch durch dieses Empfehlung. Manches ist so einfach, man muss es eben nur wissen!
Klar, Kindergeld und alles andere beziehen wir bis heute auch.


Gruß Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 13:01
In Antwort auf bobby_12851508

Auslandsadoption
Hallo Emma, vielen Dank für die Antwort.

Ich habe im Internet zwar schon die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption und die zentralen Adoptionsstellen ausgemacht, da hört sich der gesamte Ablauf aber ziemlich einfach an.

Es ist wirklich interessant zu lesen, wie es dann tatsächlich sein kann, damit man weiß was auf einem zukommt.

Viele Grüße, Chantall13

Auslandsadoption
Hallo,
habe mich lange mit dem Thema beschaeftigt. Bin selbst betroffen.

An alle Eltern die ein Kind aus dem Ausland adoptieren möchte:
Wenn ihr wenig Wissen ueber diesses Thema habt, dann bitte ich euch mit dem Thema gruendlich auseinander zusetzen. Es gibt mitlerweile soviel darueber. Und vorallem seit euch ueber die politischen Konsequenzen und die psychischen und emotionalen Probleme die damit verbunden sind. Studien haben ergeben das viele Auslandsadoptiert grosse psychisch Probleme haben oder entwickeln. Ich bin kein Gegner der Auslandsadoption. Jedoch stehe diesem Thema kritisch gegenueber da ich viel darueber weiss.
Wer ein Kind aus dem Ausland adoptiern moechte sollte dem Kind von Anfang an die Wahrheit ueber die Adoption und eure Beweggruende offen da legen. Jeweils dem Alter entsprechend. Vorallem braucht es Zuganag zu Informationen und Organisation zu dem jeweiligen Land aus dem das Kind kommt und gleuch gesinnte. Eionen guten Tipp: lernt zusammen mit dem Kind die Kultur und die Sprache.Das ist interessant, macht viel Spass und ist ein Bereicherung.
Ich bitte euch von ganzem eure Entscheidung gut zu durch denken und euer Wissen zu verstaerken.
Auslandsadoption ist vielleicht vom Prozess her einfach(er) Jedoch oft wenn ein solche adoptiertes Kind schulalter erreich zunehmend viel schwerer als Inlandadoption.
Ado.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 13:38
In Antwort auf bobby_12851508

Auslandsadoption
Hallo Emma, vielen Dank für die Antwort.

Ich habe im Internet zwar schon die Bundeszentralstelle für Auslandsadoption und die zentralen Adoptionsstellen ausgemacht, da hört sich der gesamte Ablauf aber ziemlich einfach an.

Es ist wirklich interessant zu lesen, wie es dann tatsächlich sein kann, damit man weiß was auf einem zukommt.

Viele Grüße, Chantall13

Info Auslandsadoption
www.bundesjustizamt.de
http://www.tdh.de/content/themen/weitere/adoption/-auslandsadoption.htm
http://www.fif-ev.de/adoption/anerkannte_auslandsv-ermittlungsstelle/gedanken
u.v.
ado.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 15:26

ICh helfe Ihnen, wenn Sie ein kind aus Russland adoptieren wollen
Hallo

Ich komme selber aus Russland, und die weisen Kinder dort liegen mir sehr am herzen,
daher überlege ich mir selber ein Kind(oder vielleicht mehr) zu adoptieren...
Und ich war auch dabei als meine Bekannten ein Mädchen von Nowosibiorsk adoptiert haben.
Also Ich möchte den Kindern helfen, und daher wenn jemand möchte ein Kind von dort zu adoptieren werde ich euch helfen...
weil ich mich dort auskenne und russisch sprechen kann.
Bitte meldet euch wenn Sie interesse haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 14:06
In Antwort auf malak_12874145

ICh helfe Ihnen, wenn Sie ein kind aus Russland adoptieren wollen
Hallo

Ich komme selber aus Russland, und die weisen Kinder dort liegen mir sehr am herzen,
daher überlege ich mir selber ein Kind(oder vielleicht mehr) zu adoptieren...
Und ich war auch dabei als meine Bekannten ein Mädchen von Nowosibiorsk adoptiert haben.
Also Ich möchte den Kindern helfen, und daher wenn jemand möchte ein Kind von dort zu adoptieren werde ich euch helfen...
weil ich mich dort auskenne und russisch sprechen kann.
Bitte meldet euch wenn Sie interesse haben.

Agentur
Hallo,

wir sind immer noch am überlgegen wg einer evtl Adoption, kannst du mir vielleicht eine Agentur sagen, über die man russische Kinder adoptieren kann, bzw. über wenn haben es deine Bekannten gemacht?

Vielen Dank schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2010 um 19:14
In Antwort auf malak_12874145

ICh helfe Ihnen, wenn Sie ein kind aus Russland adoptieren wollen
Hallo

Ich komme selber aus Russland, und die weisen Kinder dort liegen mir sehr am herzen,
daher überlege ich mir selber ein Kind(oder vielleicht mehr) zu adoptieren...
Und ich war auch dabei als meine Bekannten ein Mädchen von Nowosibiorsk adoptiert haben.
Also Ich möchte den Kindern helfen, und daher wenn jemand möchte ein Kind von dort zu adoptieren werde ich euch helfen...
weil ich mich dort auskenne und russisch sprechen kann.
Bitte meldet euch wenn Sie interesse haben.

Wie können Sie helfen?
Hallo, möchte erstmal ein Kind in den Ferien nehmen, dann evtl. wg Adoption überlegen. Habe einen russischen Pass , lebe in Deutschland. Wie schwierig ist es mit den Dokumenten und wie können Sie helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club