Home / Forum / Mein Baby / Adoption oder Künstliche Befruchtung

Adoption oder Künstliche Befruchtung

3. April 2016 um 22:25

Hallo Leute,

ich und mein Freund sind in einem Konflikt verwickelt.
Folgend die Situation:

Bei unserer gemeinsamen Babyplanung kam es nach mehreren Monaten voller Fehlversuche heraus dass mein Freund unfruchtbar ist.

Ich denke jetzt darüber nach eine künstliche Befruchtung durch eine Samenspende durchzuführen.

Problem dabei ist, dass mein Freund der Meinung ist, dass wenn wir als Paar nicht in der Lage sind ein Kind zu bekommen, wir eher erst einmal versuchen sollten ein Kind zu adoptieren, und falls diese Option unpassend ist (zu lange wartezeiten usw.) wir dann erst auf die Samenspende zurückgreifen sollen.
(Er würde falls ich unfruchtbar wäre die selbe Vorgehensweise machen, das hatten wir schon vor Jahren als Gedankenspiel mal hitzig diskutiert)

Mir selbst war es schon immer wichtig selbst ein Kind zu bekommen und ich finde es schade dass mir die Entscheidung vorweggenommen wird.

Nun wollte ich eure Meinungen einholen zu dieser Situation.

Mehr lesen

6. April 2016 um 11:02

Schwierig
Hallo,

Ich finde es ganz schwierig, habe auch schon öfter mal darüber nachgedacht. Wenn man aber selbst den sehnlichsten Wunsch hat, ein Kind zu bekommen, sollte man diesem Wunsch nachgehen. Und in so einem Falle würde für mich auch Trennung in frage kommen. Man sollte auf manches für den Partner nicht verzichten. Denn wenn er dich verlässt und du dann alleine da sitzt, dann wird dir keiner helfen können, dass du deinen sehnlichsten Wunsch nicht erfüllt hast. Dann hast du wohl
Möglich Pech und kannst auch schon nicht mehr schwanger werden...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2016 um 21:07

Hallo
Ich kenne diese Situation selber nur zu gut.

Leider ist es wohl wirklich so das die Frage einer Trennung unumgänglich ist.
Ich denke wenn einem das Glück vom eigenen Kind verwährt bleibt, wegen seinem Partner weil der einem die Entscheidung quasi abgenommen hat und einem keine Wahl gelassen hat, wird man ihn immer für dieses Unglück verantwortlich machen.

Ich denke da stellt sich wirklich die Frage Beziehung oder Kind?!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper