Forum / Mein Baby / Adoption, Pflegeeltern

Adoptionen oder nicht?

7. April 2013 um 18:08 Letzte Antwort: 14. Mai 2013 um 21:18

Hallo er mal...
Ich hab ein problem und weiß nicht weiter ich hoffe ihr verurteilt mich dafür jetzt nicht.
Seit anfang der Schwangerschaft habe ich gemerkt ich bin nicht mehr die selbe. Ich war eig schon immer ruhig her vom typ und bin streitigkeiten aus dem weg gegangen, doch zu anfang merkte ich schon das ich aggresiver geworden bin aber nur leicht. Doch jetzt zum ende der Schwangerschaft bin ich nur noch schlecht gelaunt, aggressive und kein bisschen mehr die selbe. Mein hatte mich damals genommen wie ich bin da war ich schon im 3 monat schwanger ich habe auch schon mal zu ihm gesagt das ich glaube es für das kind besser ist wenn ich es zur Adoption frei gebe aber er sagte ich soll es nicht machen. Ich hab aber das Gefühl das es besser ist für das kind ich bin gerade mal 20 Jahre, meine Vergangenheit war nicht immer rosig, bin auch kein kind von unschuld, ich weiß nicht mal genau wer der vater ist. Ich weis nicht wie es zum ende hin bei euch war aber ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen ob es für die kleine besser ist oder ob ich erstmal andere wege versuchen soll.

Mehr lesen

9. April 2013 um 10:30


Ich finde es super, dass du merkst, da stimmt irgendwas nicht und dagegen etwas tun willst. Damit zeigst du mit deinen 20 Jahren echt Verantwortung

Ob eine Adoption die Lösung für dich ist, kann ich dir nicht sagen. Ich würde dir aber ganz dringend raten, dich mit Beratungsstellen in Verbindung zu setzen, z.B. Caritas, Pro Familia, Rotes Kreuz oder dem Jugendamt. Dort gibt es ausgebildete Leute, die dir nicht nur emotional zur Seite stehen, sondern dir auch ganz konkret Vorschläge unterbreiten, die dir helfen können. Ob nun Adoption, Pflegeeltern oder eine Familienhilfe, was auch immer. Was das Beste für dich, euch, ist, entscheidet ihr gemeinsam. Also nur zu, finde den Mut und hole dir Beratung und Hilfe!

Gefällt mir
13. April 2013 um 7:24

Hallo meine liebe
ich kann verstehen, dass du wahnsinnige Angst hast vor dem was kommt. Und egal ob das Kind gewünscht war oder nicht, irgendwann kommt jede Frau im Schwangerschaftsverlauf mal ins grübeln ob sie wirklich eine gute Mama sein kann.
Ich glaube fest daran, dass du es sein kannst. Die nächsten Wochen wirst du packen und wenn du dein gesundes Kind in den Händen hälst, wird die Welt schon wieder anders aussehen. Wenn du dann nach einiger Zeit merkst, du kannst das nicht mit einem Kind, lasse dich vom Jugendamt beraten. Aber beschließe nichts voreilig, viele wünschen sich ihr Kind irgendwann zurück.

Du packst das, du wirst eine super Mama sein!

Gefällt mir
22. April 2013 um 0:48

Danke
Für eure antworten aber ich habe mich jetzt entschieden.

Gefällt mir
14. Mai 2013 um 21:18


Ich werde sie behalten

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers