Home / Forum / Mein Baby / Adoptionsantrag stellen...und so weiter...Bitte um Erfahrungen

Adoptionsantrag stellen...und so weiter...Bitte um Erfahrungen

22. Oktober 2012 um 10:26 Letzte Antwort: 17. Februar 2013 um 21:46

Hallo ihr Lieben. Ich habe mich nun lange im Internet schlau gemacht, wie eine Adoption abläuft.
Auch mit meinem Freund habe ich viel gesprochen.
Wir versuchen inzwischen seit über 2 Jahren ein leibliches Kind zu bekommen, aber es soll wohl einfach nicht sein.
Über eine Adoption haben wir schon ganz am Anfang nachgedacht.

Nun ergibt es sich, dass wir das richtige Alter haben. Mein Freund ist 29 (wird jetzt 30) und ich bin 21 geworden.

Jetzt habe im Online einen Adoptionsantrag gefunden (kein Muster, also echt zum ausfüllen, die Stelle ist in einer Nachbarstadt)
Was meint ihr? Ich bin echt drauf und dran den einfach mal auszufüllen und abzuschicken, mal sehen was passiert.
Hat hier vielleicht sogar jemand Erfahrung mit einer Adoption? Es kann Jahre dauern steht überall...Wie lange dauert es denn? Kann es auch schnell gehen? Einer Auslandsadoption sind wir auch nicht abgeneigt, aber da kann man ja so leicht über den Tisch gezogen werden und einfach ist das alles bestimmt auch nicht.

Ich bin gespannt auf das was ihr mir schreiben könnt.

Lg

Mehr lesen

22. Oktober 2012 um 16:36


Wir haben unsere Tochter über das Jugendamt unserer Stadt adoptiert bzw auch vermittelt bekommen.
Gewartet haben wir 13 Monate, es kann dir vorher niemand sagen wie lange man warten muss. Denn wenn sich keine schwangere Frau beim Jugendamt oder an anderen Stellen meldet ist ja nun mal auch kein Kind da.

Das man online einen Antrag stellen kann ist mir neu und ich wäre da auch ehr skeptisch.
Man schaut sich doch auch die Leute an die bei den Vermittlungsstellen sitzten.
Warum nicht das Jugendamt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2012 um 14:49

Voll Freude gelesen
Hallo Sternenzeit7,
deine Nachricht finde ich richtig klasse, bin sehr daran interessiert. Freue mich auf einen Kontakt mit euch.
Grüße Erika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2013 um 21:46
In Antwort auf kleene0907


Wir haben unsere Tochter über das Jugendamt unserer Stadt adoptiert bzw auch vermittelt bekommen.
Gewartet haben wir 13 Monate, es kann dir vorher niemand sagen wie lange man warten muss. Denn wenn sich keine schwangere Frau beim Jugendamt oder an anderen Stellen meldet ist ja nun mal auch kein Kind da.

Das man online einen Antrag stellen kann ist mir neu und ich wäre da auch ehr skeptisch.
Man schaut sich doch auch die Leute an die bei den Vermittlungsstellen sitzten.
Warum nicht das Jugendamt?

Toll
Find ich gut das auch mal eine jüngere Adoptieren möchte.
es sind viele 30 - 40jahre alt die eine Adoption gemacht haben oder möchten.
Unter 28j. ist es wohl echt schwer.
zuden dein Freund nur ein antrag stellen kann da ihr nicht verheiratet seid.
hoffe es klappt bei euch.
wäre toll wenn ihr mich auf dem laufenden hält
Gruß sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook