Home / Forum / Mein Baby / Affäre??? erfahrungen gesucht

Affäre??? erfahrungen gesucht

30. August 2014 um 13:10

Huhu...

Wer von euch hatte schon ne Affäre? Wie ging es aus?
Ich meine natürlich beide Single...
Kann es irgendwann eine Zukunft geben, oder steigert man sich als Frau eh zu sehr rein und wird enttäuscht?


Ich kenn da jemanden... Wollen beide "mehr", aber eben keine Beziehung, Anziehung ist definitiv beiderseits da.
Nur bin ich noch unsicher. Schließlich hab ich ja meine Tochter, die ihn zwar kennt, aber "nur" als n Freund von Mami... Und Angst, dass ich mich verrenne...
Zeit und Lust auf ne beziehung, habe ich momentan eh nicht, aber darauf, dass er eine andere hat, eben auch nicht. Ich mag ihn...

Also her mit euren Erfahrungen.

Mehr lesen

30. August 2014 um 13:36

Wenn es beim Sex bleibt,
dann hat man nichts zu befürchten.
Ich bin da immer auf Nr. sicher gegangen, damit ich mich nicht verliebe und man sich nicht in mich verliebt. Sex ja, gemeinsame Aktivitäten nein. Der Kerl war immer weg bevor mein Kind wach wurde. Wenn ich bei ihm war, bin ich nach dem aufwachen gegangen. Beim Sex verliebt man sich nicht, aber wenn man Zeit miteinander verbringt.
Wenn du mit ihm auch deine Freizeit verbringen magst, dann läufst du natürlich Gefahr, dass einer von euch mehr entwickelt. Beim Sex entsteht ein ähnliches Gefühl wie die Zuneigung, wenn man verliebt ist, aber es ist keine Verliebtheit. Das unterstützt aber die Entwicklung von Gefühlen und deswegen passiert es oft, dass sich einer verliebt.
Legt Regeln fest und haltet euch dran.

Aus einigen Affären entstehen Beziehung. Vielleicht entwickelt sich irgendwann mal mehr oder willst du das unbedingt ausschließen? Wenn ja, dann halte ihn auf Abstand, was die gemeinsame Freizeit angeht....für dich und für ihn.

Mein Sohn hat nie etwas mitbekommen. Das war mir wichtig und für mich die größte Priorität gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 13:45

Ich hatte eine
war ein Exfreund von mir und wir wollten beide nur Spaß.
Den hatten wir eigentlich auch.
Trotzdem muss man manchmal, obwohl alles geklärt ist, mit Überraschungen zurecht kommen.
Es können sich immer Gefühle einschleichen. Egal bei wem. Oder man erfährt danach das er eigentlich doch ne Freundin hat, das wars bei mir. Er hat irgendwann gebeichtet. Da wars für mich vorbei.

Wenn du ihn magst und Spaß haben willst. Greif zu. Es muss nicht schief laufen.
Es kann die große Liebe werden.
Alles ist möglich.
Es gibt nichts schlimmeres wie sich hinterher immer wieder zu fragen was wäre wenn gewesen.

Viel SPAß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:14

Naja,
selbst wenn man die konditionen geklärt hat, ist es nur blabla. wenn man plötzlich schnallt, dass man verknallt ist, haben die konditionen nix gebracht. außerdem schließt das auch nicht aus, dass beide parteien sich trotz konditionen verlieben und ein paar werden können.

wenns um sex geht, sollte es nur sex sein. keine freundschaft. höchstens ne nette bekanntschaft, ehrlich, aber keine freundschaft. weil da entwickeln sich zusätzliche gefühle, wie vertrauen und tiefgründigkeit. beides nicht nötig für n guten f*ck. so platt das klingt -

und ich denke, dass bei euch mehr im spiel ist als nur das. immerhin kennt er deine tochter und du willst ne art körperliche treue trotz dass da nix ist. dann sprechen wir nicht von ner affäre. dann seid ihr zwar hingezogen zum anderen, aber vorsichtig, weil ihr keine beziehung wollt, aber da ist sicher mehr als ne bereitschaft für ne affäre, auch wenns nicht gewollt ist. das bedeutet für mich herzschmerz.

auf jeden fall: reden, reden, reden. ehrlich sein. es gibt da nix zu verbergen. und wenn dann eine seite gefühle entwickelt.. dann ist das so. dann macht man einen konsequenten cut und fertig.

ne ideale affäre braucht kein bla, keine infos, kein nix. man sollte sich um verhütung und qualität des akts kümmern, dabei n wein trinken und dann adieu. ja nix drum herum..!^^ dann wirds zu nem überraschungsmenü inkl mit nem möglchen aber eher unwahrscheinlichen happy end.

und wie gesagt, bloß weil mal was besprochen wurde mit aussicht auf ner sex-flatrate, heißt das noch LANGE NICHT, dass das dann gesetz ist. auf sowas würd ich mich nicht verlassen..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:33

Hm
Wenn ich eure Tipps und Erfahrungen so lese, wird mir klar, dass eine Affäre zumindest so nicht möglich sein wird.
Ich mag ihn, finde ihn total attraktiv und anziehend, möchte Zeit mit ihm verbringen- nicht nur Sex!
Er möchte derzeit keine Beziehung, ist frisch getrennt...
Ich möchte derzeit keine Beziehung, weil mir das zu stressig ist-Kind, Umschulung, Unterhaltsstress mit dem ex....
Kontakt haben wir eigentlich den ganzen Tag über...
Hm. Vielleicht ist es das beste wirklich zu reden und ich hoffe, dass ich den Kopf einschalte und nicht die Affäre eingehe um wenigstens etwas von ihm zu haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:50
In Antwort auf sidney_12434181

Hm
Wenn ich eure Tipps und Erfahrungen so lese, wird mir klar, dass eine Affäre zumindest so nicht möglich sein wird.
Ich mag ihn, finde ihn total attraktiv und anziehend, möchte Zeit mit ihm verbringen- nicht nur Sex!
Er möchte derzeit keine Beziehung, ist frisch getrennt...
Ich möchte derzeit keine Beziehung, weil mir das zu stressig ist-Kind, Umschulung, Unterhaltsstress mit dem ex....
Kontakt haben wir eigentlich den ganzen Tag über...
Hm. Vielleicht ist es das beste wirklich zu reden und ich hoffe, dass ich den Kopf einschalte und nicht die Affäre eingehe um wenigstens etwas von ihm zu haben...

Andrerseits
Habe ich es seit der Geburt meiner Tochter oft, dass ich denke das wäre jetzt der Mann und schwupps, ne Woche später bin ich super genervt und es stellt sich als strohfeuer heraus.
Vielleicht ist dann die Affäre das beste und wenn ich dann nach ner Weile immer noch so über ihn denke, wie jetzt, müssen wir eben reden und weiter sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 15:13

Meine Erfahrung ist
Das es immer, zumindest für einen blöd endet......
Ich wollte früher auch eine Zeitlang keine Beziehungen und es war auch immer erst ok und dann irgendwann eben doch nicht mehr.
Und ein einziges mal war es dann andersrum. (Das war dann auch die letzte)
Ich wollte aber nicht zugeben das es so ist und mich stört, dass er eventuell auch andere Frauen trifft.
Es war hart und hat wehgetan.
Da konnte ich eben auch nicht unterscheiden.......
Ich sehe es wie Honig.
Man kann vorher alles bis ins kleinste Detail diskutieren und klarstellen.
Aber man kann Gefühle eben nicht ausschalten.
Und so wie es sich bei dir anhört, magst du zwar eigentlich noch keinen neuen Mann an deiner Seite..... Aber da ist definitiv doch was.
Er kennt deine Tochter, ihr habt den ganzen Kontakt und unternehmt auch so Dinge zusammen?
Für mich hört sich das so an als wären da zwei Menschen, die Gefühle füreinander entwickeln (eventuell) aber Angst haben dass es schief gehen könnte und darum von vornherein erst mal eine Beziehung ausschließen wollen.
Aber dennoch einen Grund suchen um Zeit miteinander zu verbringen, auch wenn sich dieser dann erst mal in Sex widerspiegelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 20:07

Amarula
Ich glaube du hast recht... Ich könnt es auch nicht ertragen, wenn ich wüsste, er hat noch andere im bett. gestern sah er mich mit nem Freund und fragte dann auch gleich, wer das denn sei...
Das Problem ist, dass wir uns von Mo-Fr täglich sehen, weil er dort arbeitet, wo ich lang muss um meine Tochter zur Tagesmutter zu bringen. Dadurch sehen wir uns mindestens zwei mal und reden dann eeeewig.oder trinken Kaffee, wenn er Pause hat usw.. Und jetzt steht es eben im Raum, was das ist und wird.
Ach. schwierig.
Es wird entweder weh tun oder wir finden einander.
Muss ich nur überlegen, was ich will.

Ich hatte irgendwie auf positivere Erfahrungen gehofft, a la wir sind jetzt seit 120 Jahren verheiratet und haben 30 Kinder. Hmpf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 20:08

Ha!
Endlich mal was positives
Aber schwanger wollt ich Nicht werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 20:09

Maaaan
Der ist aber auch anziehend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 20:50

Ja...
da hast du wohl recht, ein "gesundes" affären-verhältnis wäre es unter diesen voraussetzungen nicht. ich weiß zwar, dass ich keine beziehung will, noch nicht, aber ohne ihn zu sein, oder ihn teilen zu müssen, wäre keine alternative für mich.

montag sehen wir uns ja, dann werde ich wohl mal klartext reden müssen...wie auch immer dieser klartext dann aussieht. aber bis dahin kommt mir sicher noch die erleuchtung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 22:14

Ja
Genau. Das war ich. Irgendwie hab ich das Unglück gepachtet... Aber irgendwann kommt meine Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 22:36

Ach hör auf...
Du bist doch sowas von verknallt

Lass es doch einfach auf dich zukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 22:47

Ich hatte mal eine
am Ende kam raus, er war verheiratet und nicht getrennt wie er meinte, die Frau war schwanger und er hat mich komplett über Monate verarscht. Lass dir da also nicht zu viel versprechen
Aber wenn du lieber eine Beziehung möchtest, ist eine Affäre auf Dauer eher eine Enttäuschung, weil man sich doch Hoffnung macht und es gibt nichts schlimmeres als enttäuschte Hoffnung...

Wenn es lediglich um die Zeit geht, die ihr braucht, dann nehmt euch die auch. Niemand erwartet von euch, dass ihr gleich eine Beziehung eingeht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 12:41

Ooooh
Das klingt toll und macht Mut
Wie lange lief es als Affäre?

Ich wünsche euch weiterhin alles gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 12:42
In Antwort auf sidney_12434181

Ja
Genau. Das war ich. Irgendwie hab ich das Unglück gepachtet... Aber irgendwann kommt meine Zeit

Achso
Mit dem Mann vom Kiosk bin ich übrigens mittlerweile sogar befreundet und froh, dass es so kam. Seine Freundin kenne ich auch. Es ist sehr entspannt.
Hatte also auch was gutes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 12:52

Ne
Vom Wort her ist es einfach eine ungebundene Liebschaft, die nicht an die Öffentlichkeit kommt. Das hat nichts mit gebunden zutun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:01

Obwohl
Ich Freunde mit gewissen Vorzügen auch schön find
F!ckbeziehung klingt mir zu vulgär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:15
In Antwort auf sidney_12434181

Obwohl
Ich Freunde mit gewissen Vorzügen auch schön find
F!ckbeziehung klingt mir zu vulgär

Schon,
aber bei einer reinen Affäre ist ne Freundschaft meist ausgeschlossen und da passt das auch wieder nicht. Da ist die F*ckbeziehung einfach das beste Wort dafür, weil es genau das ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:21

Danke für deine lieben worte
Und du hast recht, glücklich bin ich. auch ohne Mann... Das wäre nur das gewisse extra. Liebe ist ein schönes Gefühl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:21


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:22
In Antwort auf carpe3punkt0

Schon,
aber bei einer reinen Affäre ist ne Freundschaft meist ausgeschlossen und da passt das auch wieder nicht. Da ist die F*ckbeziehung einfach das beste Wort dafür, weil es genau das ist

Stimmt wohl
Vielleicht bin ich da zu verklemmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 13:54

Gruselig
Woher weißt du das? aber ja, du hast recht..danke- vielleicht sollte mir das erstmal bewusst werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 20:17

So.
Morgen Abend kommt er aufn Bier vorbei.
Er wollt heute, ich hab gekniffen... jetz hab ich Vorbereitungszeit und Stress

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 20:20


Ich bin mit meiner früheren Affäre bald 1 Jahr Verheiratet . Damals wollten wir beide nur unseren Spaß haben. Das ganze ging dann 6 Monate gut und dann haben wir gemerkt das sich Gefühle entwickelt haben...

Und ich bin soooooo froh das es so passiert ist. Denn für mich ist er der beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 20:29


Ich musste sogar an dich bzw euch denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 20:39

Waaaaah
Ich bin aufgeregt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 23:00

Pahahaha
Sehr gut. War bis eben bei meiner Nachbarin-Notfallpläne schmieden, falls was doof ist, klingelt sie und braucht meine Hilfe

Ansonsten ganz leger, Jeans, Top, schöne Unterwäsche...
Und Aufregung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 11:14

Bei
mir ists schon 2x in die Hose gegangen.

Einmal gings ein paar Wochen, einmal ein paar Monate. Dann habe ich mich iwann doch ein wenig verliebt. Leider beruhte das nicht auf Gegenseitigkeit. Dadurch ists dann schnell vorbei gewesen mit dem ungezwungenen Treffen. Und ich war ganz unglücklich.

Na ja, ich bin wohl einfach nicht der Typ dafür. Danach hab ich sowas einfach gelassen. Also wenn man vorher schon wusste, dass man keine Beziehung will, oder der andere nicht...

Jetzt mit Kind würde ich das sowieso schwierig finden, angenommen es gäbe meinen Freund nicht.

Bei dir klingts auch noch so, als ob es zwischen euch eine Freundschaft gibt. Das kann ganz schön komisch zwischen euch werden, wenn ihr erst mal im Bett miteinander gelandet seit. Im schlimmsten Fall verlierst du einen Freund.

Überlegs dir gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 12:13

Jaaaa
Oh Gott, bin ihm eben übern weg gelaufen. Das war komisch..sonst immer locker, lustig, heut waren wir wie teenies. Kaum geredet, überall hin geguckt, nur nicht ihn angucken. Blödes kichern. Und ständig "naja, dann bis nachher ne?"
Gott. Is das peinlich
Haben danach gleich geschrieben
Ich seh gut aus, es war schön mich zu sehen und er freut sich auf abends.
Und ja. Blöde Sachen hab ich auch gesagt
"Komm aber erst wenn Lena schläft, sie soll nix sehen, was da nicht hingehört!"
Nette abfuhr, oder?

Also,Kaffee, wir sind uns wohl sehr ähnlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 8:02

Ich bin so müde
... Und es war so toll
Bis morgens nur geredet, Fronten geklärt...
Keine Beziehung, Affäre, aber mit Aussicht auf mehr und sonst keine anderen Partner!
Naja.
Eben ist er los. Ich bin total müde und durch. Aber glücklich...
Es war so witzig, locker und entspannt.
Bin baff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 12:28

Wah. so viele antworten
Also, das lange reden war nicht nur darüber- sondern Gott und die Welt und eben schön.
Eine Beziehung wollen wir beide nicht. Ehrlich. Auch wenn ich verliebt klinge, ja, ich schwärme, genieße ihn und seine Nähe, aber auf's langsam angehen lassen haben wir uns beide" geeinigt". Also nicht von ihm irgendein blabla,sondern von mir ausgehend,weil ich vor mehr zu viel Angst habe.
Wir mögen uns und wollen eben sehen, was es wird.
Ich verrenne mich da nicht, denke ich. Können sehr gut miteinander reden und ich werde diesbezüglich auch ehrlich sein und bleiben.
Aber keine Panik und danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 13:12

Manno
Hab eben ne lange Antwort geschrieben, weg ist sie. Grummel.
Werde nachher ausführlich antworten... Auf jeden Fall bist du meine Lieblingsglucke und Kondome sind da :-*
Danke für eure Ehrlichkeit!
Werd nachher mal schreiben, wie es dazu kam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 14:35
In Antwort auf sidney_12434181

Manno
Hab eben ne lange Antwort geschrieben, weg ist sie. Grummel.
Werde nachher ausführlich antworten... Auf jeden Fall bist du meine Lieblingsglucke und Kondome sind da :-*
Danke für eure Ehrlichkeit!
Werd nachher mal schreiben, wie es dazu kam...

Also
Nochmal ausführlich.

Das Gespräch kam auf, weil wir feststellten, dass wir uns eben beide sehr mögen.
Ich sagte dann, dass ich keine Beziehung möchte, weil ich Angst davor habe, in zwei Wochen anders zu denken und es langsam angehen lassen möchte. Das ich ihn gern bei mir hab und mir nicht vorstellen will, dass da was mit anderen laufen könnte, aber ich zu mehr oder was festem eben nicht bereit bin.
Er hatte damit also eher weniger zu tun, sondern ging Von mir aus.

Nicht, weil ich ihn mir warmhalten will und nebenbei weiter suche, sondern ein Mensch bin, der immer 120% in eine Sache steckt.. die kann ich aber noch nicht für ihn aufbringen. Möchte ich noch nicht. ich habe zu oft Menschen verletzt, weil ich sprunghaft gehandelt habe.
Bin ich genervt- verletze ich. Das möchte ich nicht, darum langsam und nichts überstürzen.
Wir mögen uns beide, es passt, wir können diskutieren, lachen und über ernste Sachen reden. Ich möchte keine Menschen verletzen. In den letzten Monaten habe ich viel über mich gelernt. Wie Kaffee schon sagt, ich bin ein Gefühlsmensch. Total. Aber selbst wenn ich heute dazu bereit bin, ihm die Sterne vom Himmel zu holen, möchte ich abwarten ob es morgen immer noch so ist.
Ich hoff ich habe mich verständlich ausgedrückt

Wie gesagt, er ist nicht der böse, sondern der, der eben diesen Kompromiss mit mir einging...
Aber ich danke euch für eure ehrlichen Worte, dass bringt mich jetzt wiederum dazu, über mein Handeln und meine Worte nach zu denken!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 14:38

Pahahaha
Warum denn bratkartoffel Verhältnis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen