Home / Forum / Mein Baby / ALEXANDRA...

ALEXANDRA...

28. März 2006 um 13:48

Wie ist es??? Seid ihr beim Lesen zusammengezuckt und habt innerliche Krämpfe gekriegt?
Habt ihr gar nichts empfunden? Oder gefiel euch der Name? Ich überlege mir nämlich, meine kleine Maus Alexandra zu nennen. So es denn eine Maus wird und kein "Mäuserich". Grins! Als ZN hab ich an Maria/Marie, Victoria oder Elisabeth gedacht.
Und jetzt interessiert mich einfach mal die spontane Reaktion von völlig Fremden auf diesen Namen.

LG, Anna

Mehr lesen

28. März 2006 um 14:54

Grins...
..."Bis Du das ausgesprochen hast, ist die Kleine über alle Berge"...
Da musste ich gerade echt schmunzeln. Obwohl an Deinem Einwand durchaus was dran ist, finde ich gerade die Tatsache, dass beide Namen so lang sind, gut. Wobei ich Dir jetzt nicht sagen könnte, warum.
Ich will UNBEDINGT einen ZN. Marie/Maria ist wirklich sehr "in" momentan. Alternativ könnte ich mir auch Sophie/Sophia als ZN vorstellen. Meine Schwester heißt mit zweitem Namen Sophie, was mir immer sehr gefiel. Ist aber auch "in" im Moment.
Was meinst Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 15:11

Ich finde den Namen soo schön...
Der Name kann auch ganz gut für sich alleine stehen... Alexandra Ehlisabeth passt nicht, Alexandra Marie klingt langweilig. Alexandra Victoria iat lang, klingt zusammen aber majästätisch Außerdem muß man den Namen ja nicht komplett als Rufnamen nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 15:59
In Antwort auf vivien_11915847

Ich finde den Namen soo schön...
Der Name kann auch ganz gut für sich alleine stehen... Alexandra Ehlisabeth passt nicht, Alexandra Marie klingt langweilig. Alexandra Victoria iat lang, klingt zusammen aber majästätisch Außerdem muß man den Namen ja nicht komplett als Rufnamen nehmen...

Danke
für eure Antworten. Ich wollte einfach mal wissen, was der Name so an Reaktionen auslöst. Ich hab hier einige Threads gelesen, wo werdenden Mamis und Mamis, die einfach mal wissen wollten, wie man den Namen ihres Sonnenscheinchens findet, ganz schön zugesetzt wurde. Von wegen Proletenname und so...
@dynasbaby: okay, dann setze ich Elisabeth erst mal gaaanz weit unten auf meine Liste. Haben jetzt schon einige gemeint, das ginge gar nicht. Ich finde die Kombi Alexandra Victoria einfach wegen des Klangs und der Bedeutung gut. Klar, sie ist sehr lang. Aber ich würde meine Kleine nur mit Alexandra rufen (oder mit Alex).
@alle anderen: ich habe hier noch ein paar weitere Namen zusammengetragen. Mir gefällt z.B. Aaliyah sehr, aber ich finde die Schreibweise so beknackt. Also hab ich gedacht, schreibst es halt Alea. Tja... nur bedeutet der Name dann angeblich was komplett anderes. Was jetzt die Kombi mit Alexandra angeht, bin ich unsicher. Zweimal "A"? Geht das? Dann finde ich noch Sophie/Sophia sehr hübsch. Auch Isabelle gefällt mir. Aberd da finde ich, kann man es GAR nicht kombinieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 16:12
In Antwort auf lykka_11891898

Grins...
..."Bis Du das ausgesprochen hast, ist die Kleine über alle Berge"...
Da musste ich gerade echt schmunzeln. Obwohl an Deinem Einwand durchaus was dran ist, finde ich gerade die Tatsache, dass beide Namen so lang sind, gut. Wobei ich Dir jetzt nicht sagen könnte, warum.
Ich will UNBEDINGT einen ZN. Marie/Maria ist wirklich sehr "in" momentan. Alternativ könnte ich mir auch Sophie/Sophia als ZN vorstellen. Meine Schwester heißt mit zweitem Namen Sophie, was mir immer sehr gefiel. Ist aber auch "in" im Moment.
Was meinst Du?

Alexandra Marie
heißt unsere zweite Tochter, bisher ist sie sehr zufrieden mit diesem Namen, aber sie ist auch "erst" vier.

Ich hab den Namen Alexandra gewählt, weil eine damalige Arbeitskollegin so hieß und am Telefon von einem ausländischen Kunden für ihren so schönen Namen ein Kompliment bekam und sie darauf sehr stolz war und sagte, sie sei immer zufrieden gewesen mit ihrem Namen.

Mir war durchaus bewußt, daß Marie ein Modename ist, darum hab ich ihn ja auch nur als Zweitnamen gewählt. Ich find den einfach schön, aber wollte nicht, daß jedes dritte Mädchen genauso heißt. Nun hatte sie stattdessen eine andere Alexandra mit in der Kiga-Gruppe, aber das war auch kein Problem, denn sie wird eh immer nur Alexa gerufen.

Mit anderen Worten, ich finde den Namen natürlich toll, sonst hätte ich ihn wohl nicht gewählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 16:35
In Antwort auf ally_12110301

Alexandra Marie
heißt unsere zweite Tochter, bisher ist sie sehr zufrieden mit diesem Namen, aber sie ist auch "erst" vier.

Ich hab den Namen Alexandra gewählt, weil eine damalige Arbeitskollegin so hieß und am Telefon von einem ausländischen Kunden für ihren so schönen Namen ein Kompliment bekam und sie darauf sehr stolz war und sagte, sie sei immer zufrieden gewesen mit ihrem Namen.

Mir war durchaus bewußt, daß Marie ein Modename ist, darum hab ich ihn ja auch nur als Zweitnamen gewählt. Ich find den einfach schön, aber wollte nicht, daß jedes dritte Mädchen genauso heißt. Nun hatte sie stattdessen eine andere Alexandra mit in der Kiga-Gruppe, aber das war auch kein Problem, denn sie wird eh immer nur Alexa gerufen.

Mit anderen Worten, ich finde den Namen natürlich toll, sonst hätte ich ihn wohl nicht gewählt.

Oh wie schön...
es gibt also schon eine glückliche und zufriedene Alexandra da draußen!!!!!
Es ist mir nämlich sehr wichtig, meinem Kind keinen Namen zu geben, unter dem es leiden muss.
Mein Mann z.B. favorisiert sehr zu meinem Bedauern den Namen Cheyenne. Aber ich werde mein Kind NICHT nach einem Indianerstamm benennen!!! Gott sei Dank ist es ihm nicht sooo wichtig, diesen Namen bei mir durchzusetzen. Er lässt mich weitestgehend alleine entscheiden.
Meine Mutter wünscht sich Josephine oder Elisabeth, aber das kommt eigentlich auch nicht in Frage.
Meine Frendinnen haben mir eine Liste mit folgenden Namen gemacht:

Leah
Lena
Mia
Marie/Maria
Aaliyah/Alea
Nina
Elena
Isabelle
Sophie/Sophia
Viviana

Davon habe ich Alea, Marie/Maria und Sophie/Sophia in die engere Auswahl genommen. Wie gesagt, es geht um einen Zweitnamen zu Alexandra.

BITTE HELFT MIR!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 17:35
In Antwort auf lykka_11891898

Oh wie schön...
es gibt also schon eine glückliche und zufriedene Alexandra da draußen!!!!!
Es ist mir nämlich sehr wichtig, meinem Kind keinen Namen zu geben, unter dem es leiden muss.
Mein Mann z.B. favorisiert sehr zu meinem Bedauern den Namen Cheyenne. Aber ich werde mein Kind NICHT nach einem Indianerstamm benennen!!! Gott sei Dank ist es ihm nicht sooo wichtig, diesen Namen bei mir durchzusetzen. Er lässt mich weitestgehend alleine entscheiden.
Meine Mutter wünscht sich Josephine oder Elisabeth, aber das kommt eigentlich auch nicht in Frage.
Meine Frendinnen haben mir eine Liste mit folgenden Namen gemacht:

Leah
Lena
Mia
Marie/Maria
Aaliyah/Alea
Nina
Elena
Isabelle
Sophie/Sophia
Viviana

Davon habe ich Alea, Marie/Maria und Sophie/Sophia in die engere Auswahl genommen. Wie gesagt, es geht um einen Zweitnamen zu Alexandra.

BITTE HELFT MIR!!!

Das ist ja lustig...
...dass du gerade nach diesen Namen (die im ersten Beitrag) gefragt hast. Denn rate mal, wie meine Schwestern heißen?!
Alexandra Maria und Victoria Elisabeth. Da musste ich doch ein wenig schmunzeln, als ich diese Namen sah. Jeweils aber nur der erste Name als Rufname. Beide sind mit ihren Namen zufrieden, du siehst also, dass man als Alexandra gut leben kann
lg, sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 21:18

Dieser Name kommt sicher nie aus der Mode!
Es ist auf jeden Fall ein sehr klassischer Name, den man auch in 50 Jahren noch gerne hört. Ich habe manchmal das Gefühl, dass Eltern bei der Namensgebung ihrer Liebsten nicht berücksichtigen, dass man gewisse Namen in 10 Jahren nicht mehr hören kann... wie z.B. Britney oder Justin...
ALEXANDRA ist eine gute Wahl!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 21:23
In Antwort auf lykka_11891898

Danke
für eure Antworten. Ich wollte einfach mal wissen, was der Name so an Reaktionen auslöst. Ich hab hier einige Threads gelesen, wo werdenden Mamis und Mamis, die einfach mal wissen wollten, wie man den Namen ihres Sonnenscheinchens findet, ganz schön zugesetzt wurde. Von wegen Proletenname und so...
@dynasbaby: okay, dann setze ich Elisabeth erst mal gaaanz weit unten auf meine Liste. Haben jetzt schon einige gemeint, das ginge gar nicht. Ich finde die Kombi Alexandra Victoria einfach wegen des Klangs und der Bedeutung gut. Klar, sie ist sehr lang. Aber ich würde meine Kleine nur mit Alexandra rufen (oder mit Alex).
@alle anderen: ich habe hier noch ein paar weitere Namen zusammengetragen. Mir gefällt z.B. Aaliyah sehr, aber ich finde die Schreibweise so beknackt. Also hab ich gedacht, schreibst es halt Alea. Tja... nur bedeutet der Name dann angeblich was komplett anderes. Was jetzt die Kombi mit Alexandra angeht, bin ich unsicher. Zweimal "A"? Geht das? Dann finde ich noch Sophie/Sophia sehr hübsch. Auch Isabelle gefällt mir. Aberd da finde ich, kann man es GAR nicht kombinieren.

Zweimal A: Das geht garnicht!!!
Alexandra Sophie klingt auch hübsch und ich bleibe auch immernoch bei Victoria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 15:57

Ja, ja,
es ist halt verdammt schwer, sich zu entscheiden.
Ich hab die Liste jetzt mal etwas verkürzt. Übrig geblieben sind die ZN:

Sophia
Maria
Teresa
Victoria
Isabella
Elena

Rausgeschmissen habe ich:

Aaliyah
Alea
Lena
Leah
Elisabeth
Marie
Sophie

Die anderen Namen, die ich so genannt habe, Viviana z.B. sind ja auch nicht auf meiner Miste gewachsen. Waren lediglich Vorschläge von Freunden.

Ihr seht, ich möchte gerne einen ZN, der auf "A" endet. Ich finde das klanglich schöner.

Mein momentaner Favorit ist Sophia.

Mein Mann hat gestern vorgeschlagen, drei Namen zu vergeben, und zwar:

Alexandra Elena Maria

Was haltet ihr davon?! Ich finde den Vorschlag eher nicht gut, obwohl ich generell nichts gegen drei Namen einzuwenden habe.

Wie habt ihr das eigentlich gehandhabt mit der Namenwahl? Habt ihr gemeinsam einen Namen gewählt? Hattet ihr den gleichen Geschmack oder musstet ihr Kompromisse machen? Hat einer einen Mädchen- und einer einen Jungennamen ausgesucht? Eine Freundin von mir hat das damals so gemacht. Sie wählte für eine potentielle Tochter den Namen aus, er für einen Sohn. Leider wurde es dann ein Sohn und sie war mit seiner Namenwahl nicht einverstanden... haben sich noch im Kreißsaal heftig gezofft die beiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 16:03

Alessia
wie wäre es damit?! Wäre nicht so hart wie mit X oder Alessandra

Grüsschen Julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 16:15
In Antwort auf lykka_11891898

Ja, ja,
es ist halt verdammt schwer, sich zu entscheiden.
Ich hab die Liste jetzt mal etwas verkürzt. Übrig geblieben sind die ZN:

Sophia
Maria
Teresa
Victoria
Isabella
Elena

Rausgeschmissen habe ich:

Aaliyah
Alea
Lena
Leah
Elisabeth
Marie
Sophie

Die anderen Namen, die ich so genannt habe, Viviana z.B. sind ja auch nicht auf meiner Miste gewachsen. Waren lediglich Vorschläge von Freunden.

Ihr seht, ich möchte gerne einen ZN, der auf "A" endet. Ich finde das klanglich schöner.

Mein momentaner Favorit ist Sophia.

Mein Mann hat gestern vorgeschlagen, drei Namen zu vergeben, und zwar:

Alexandra Elena Maria

Was haltet ihr davon?! Ich finde den Vorschlag eher nicht gut, obwohl ich generell nichts gegen drei Namen einzuwenden habe.

Wie habt ihr das eigentlich gehandhabt mit der Namenwahl? Habt ihr gemeinsam einen Namen gewählt? Hattet ihr den gleichen Geschmack oder musstet ihr Kompromisse machen? Hat einer einen Mädchen- und einer einen Jungennamen ausgesucht? Eine Freundin von mir hat das damals so gemacht. Sie wählte für eine potentielle Tochter den Namen aus, er für einen Sohn. Leider wurde es dann ein Sohn und sie war mit seiner Namenwahl nicht einverstanden... haben sich noch im Kreißsaal heftig gezofft die beiden

Hallo Laura,
ich hoffe, Du schaust hier nochmal rein. Ich hab mir nämlich eben die Mühe gemacht, auf Deine HP zu gehen. Aufgrund der Domain habe ich gedacht, dass Du aus der Schweiz kommst. Tja, es hat sich rausgestellt, dass Du, wie ich aus Hamburg kommst. Und wahrscheinlich sogar aus meiner Nähe (Schnelsen). Find ich ja lustig!
Deine HP ist übrigens sooo liebevoll gestaltet und Deine Tochter sooo süß!!!!

LG, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 21:10

Ach heisse
Alexandra und ich lebe seit 27 jahren ganz gut damit.
Mir gefällt mein Name, werde aber von allen meisstens nur Alex genannt.
Damit musst Du rechen.

Grüße, Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 12:26
In Antwort auf shonda_12772495

Ach heisse
Alexandra und ich lebe seit 27 jahren ganz gut damit.
Mir gefällt mein Name, werde aber von allen meisstens nur Alex genannt.
Damit musst Du rechen.

Grüße, Alexandra

Hallo Alex,
das macht nichts, mir gefällt Alex. Es ist mir natürlich klar, dass bei so einem langen Namen immer Spitznamen gegeben werden. Andererseits: eine Freundin meiner Schwester heißt Eva(was ja sehr kurz ist). Sie wird meist Evchen oder Evilein genannt...

LG, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 12:31
In Antwort auf vivien_11915847

Zweimal A: Das geht garnicht!!!
Alexandra Sophie klingt auch hübsch und ich bleibe auch immernoch bei Victoria

Finde ich doch!!!
Ich finde gerade die Tatsache, dass beide Namen auf "A" enden, gut.
Die allermeisten Stimmen hat bislang übrigens die Kombi Alexandra Marie bekommen.
Falls es euch interessiert...
Mir persönlich gefallen Sophia, Victoria oder Teresa am besten. Aber ich hab das ja nicht alleine zu entscheiden (jedenfalls nicht komplett). Und da ich bereits Alexandra ausgesucht habe, dachte ich, darf der Rest der Familie (besonders natürlich mein Mann) beim Zweitnamen mit ran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 15:51

Den Namen kenne ich doch von irgendwoher?
Vielleicht aus meinem eigenen Personalausweis? Ja, Tatsache, sogar mit dem Zweitnamen Maria dahinter. Der Name war vor ca. 30 Jahren sehr beliebt, wohl wegen der gleichnamigen Schlagersängerin ("Mein Freund der Baum" - Nein, hör Dir das Lied nicht an, das kann ich nicht empfehlen.).

Meine Familie hat mich allerdings immer mit der Kurzform "Sandra" bedacht.

Trotzdem, das "x" im Namen macht ihn durchaus interessant und die Bedeutung ist - frei von mir übersetzt - auch nicht schlecht: Eine, die sich gegenüber Männern behaupten kann. (griechisch alexein: abwehren, beschützen, helfen)

Alexandra Maria Elisabeth - so hätte ich gerne geheißen, wenn ich nachträglich noch etwas hätte ändern können.

Fazit: Alexandra - finde ich rundum positiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2006 um 16:20

Schön
also ich finde den namen sehr schön.ich verstehe nicht was an dem namen nicht schön sein soll.gut,er ist nicht gerade ausgefallen,aber ich finde das muss er auch nicht sein.außerdem ist alexandra ja auxch nicht zu häufig.also ich finde ihn wirklich schön.nimm ihn!ich finde maria oder marie würde super dazu passen.das ist aber halt so dass so wirklich viele mit 2. namen heißen.elisabeth passt eigentlich auch gut dazu.victoria finde ich auchnicht schlecht...ach,irgendwoe gefallen sie mitr alle...
lg bibbl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2006 um 17:08

Hey
klau mir bloß nicht meinen Lieblingsnamen
Ich find Alexandra klasse. Am schönsten finde ich Alexandra Viktoria.

Mein persönlicher Liebling ist Alexandra Julia.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2006 um 11:17
In Antwort auf ute_11846293

Hey
klau mir bloß nicht meinen Lieblingsnamen
Ich find Alexandra klasse. Am schönsten finde ich Alexandra Viktoria.

Mein persönlicher Liebling ist Alexandra Julia.

Alexandra Sophia
finde ich auch wunderschön - wobei ja auch immer der Nachname noch eine Rolle spielt.

Meine Töchter heißen Antonia Sophie, Alexandra Marie und Johanna Cara. Meine zweite Tochter hätte ich anfangs gern Sophia genannt, aber das fand ich dann unpassend, weil ja nun Tonia schon mit Zweitnamen Sophie hieß. Also ich find das eine tolle Wahl.

Der Name, den Dein Mann ausgewählt hat, gefällt mir aber durchaus auch - eine Dreinamenskombi, die mal nicht bescheuert klingt. Im Prinzip finde ich die Idee nicht schlecht, daß der Mann den Zweitnamen aussuchen darf, wenn man schon den ersten aussuchen durfte, wobei man natürlich noch ein gewisses Mitspracherecht behalten sollte - war ja sicher beim Erstnamen andersherum genauso.

Wann kommt die kleine Alexandra denn so ungefähr zur Welt? *neugierigbin*

Liebe Grüße von Eskulia, die sicher ist, daß Dein Kind einen tollen Namen bekommen wird, egal, für welchen von den Zweitnamen du dich entscheidest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2006 um 13:43
In Antwort auf bibblschwibbl

Schön
also ich finde den namen sehr schön.ich verstehe nicht was an dem namen nicht schön sein soll.gut,er ist nicht gerade ausgefallen,aber ich finde das muss er auch nicht sein.außerdem ist alexandra ja auxch nicht zu häufig.also ich finde ihn wirklich schön.nimm ihn!ich finde maria oder marie würde super dazu passen.das ist aber halt so dass so wirklich viele mit 2. namen heißen.elisabeth passt eigentlich auch gut dazu.victoria finde ich auchnicht schlecht...ach,irgendwoe gefallen sie mitr alle...
lg bibbl

Wunderbar!
Also ich find den Namen auch sehr schön. Alexandra Marie jedoch wäre einfach wunderbar.Hast du schon mal an Kleopatra gedacht?
sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2006 um 14:04

Spitzname
also Alexandra is wirklich schön nur der spitzname Alex find ich nich wirklich toll dagegen gefällt mir aleg doch besser, habe eine freundin die wurde in der schule immer aleg genannt und so wollte ich dann auch immer heißen aber nur wegen dem spitznamen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2006 um 18:35

Deine kleine maus
wird dann wohl heißen wie noch 1 mio andere kleine mäuse in deutschland... eingentlich finde ich den namen alexandra gar nciht so schlecht, aber ich kenne in etwa 10 mädchen die so heißen und ich persönlich fände es nervig wenn andere leute genau so hießen wie ich. maria und marie dagegen sind schöne namen und ich finde sie als beinamen echt ok. *grinz* aber VICTORIA mein gott... alexandra victoria und ich geb mir den schuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2006 um 8:52

Oh je
ja, bin zusammengezuck und zwar ganz furchtbar.

marie oder Viktoria (bzw. als Abkürzung Vicky) sind gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 13:25

Oh,
das dauert (leider) noch. Stichtag ist der 10.10. Wird also voraussichtlich eine kleine Waage. Oder, wenn sie später kommt, ein Skorpion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 13:31
In Antwort auf ally_12110301

Alexandra Sophia
finde ich auch wunderschön - wobei ja auch immer der Nachname noch eine Rolle spielt.

Meine Töchter heißen Antonia Sophie, Alexandra Marie und Johanna Cara. Meine zweite Tochter hätte ich anfangs gern Sophia genannt, aber das fand ich dann unpassend, weil ja nun Tonia schon mit Zweitnamen Sophie hieß. Also ich find das eine tolle Wahl.

Der Name, den Dein Mann ausgewählt hat, gefällt mir aber durchaus auch - eine Dreinamenskombi, die mal nicht bescheuert klingt. Im Prinzip finde ich die Idee nicht schlecht, daß der Mann den Zweitnamen aussuchen darf, wenn man schon den ersten aussuchen durfte, wobei man natürlich noch ein gewisses Mitspracherecht behalten sollte - war ja sicher beim Erstnamen andersherum genauso.

Wann kommt die kleine Alexandra denn so ungefähr zur Welt? *neugierigbin*

Liebe Grüße von Eskulia, die sicher ist, daß Dein Kind einen tollen Namen bekommen wird, egal, für welchen von den Zweitnamen du dich entscheidest

Hallihallo
der Nachname meines Babys wird Starck sein.
Und bald auch meiner. Der ist z.Zt. noch Fischer. Wir wollen erst nach der Geburt heiraten, denn ich will ja schließlich auch mitfeiern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 13:42
In Antwort auf ninon_11876699

Oh je
ja, bin zusammengezuck und zwar ganz furchtbar.

marie oder Viktoria (bzw. als Abkürzung Vicky) sind gut.

Hey,
das ist jetzt die erste negative Rückmeldung. Trotzdem dank ich Dir dafür, dass Du ehrlich Deine Meinung gesagt hast. Dafür sind diese Foren ja. Aber was mich jetzt doch interessiert: WARUM findest Du den Namen so furchtbar? Assoziierst Du damit was negatives? Magst Du den Klang nicht? Findest Du ihnzu hart? Zu lang? Nur mal so interessehalber...

LG, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 22:39

Alexandra
Nein, zusammengezickt sind wir nicht, aber diese Einfalslosigkeit der Schreibweise ist wiedereinmal typisch für die Deutschen. Alexandra auf griechisch oder in der russischen Übersetzung (Aleksandra) oder........ ist doch viel interessanter als das typisch deutsche mit X!
Gruß
Die Stiere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 15:34
In Antwort auf thelma_12455501

Alexandra
Nein, zusammengezickt sind wir nicht, aber diese Einfalslosigkeit der Schreibweise ist wiedereinmal typisch für die Deutschen. Alexandra auf griechisch oder in der russischen Übersetzung (Aleksandra) oder........ ist doch viel interessanter als das typisch deutsche mit X!
Gruß
Die Stiere

Hallo lisalaus,
ich habe mich bewusst für die Schreibweise "Alexandra" entschieden. Mir gefällt das "X" im Namen. Mit "K" hingegen (also Aleksandra) kann ich mich gar nicht anfreunden. Außerdem bin ich keine Russin, sondern Deutsche (wenn ich Russin wäre, würde es ja Sinn machen eine russicshe Schreibweise zu wählen - OBWOHL: ich dachte, die Russen schreiben in kyrillischer Schrift?!) und hier schreibt man das halt so. Weshalb soll ich meinem Kind einen Namen geben, der dann immer falsch geschrieben wird, bzw. den es jedesmal buchstabieren müsste? Das will ich lieber nicht!
Was mich interessiert: wie heißt denn Alexandra auf griechisch??! Sorry, aber ich kann leider kein griechisch, kenne keine Griechen und bin auch noch nie dort gewesen... NUR: ich dachte Alexandra sei sowieso griechisch?! Das kann man jedenfalls so im Duden nachlesen und auch sonst überall...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 20:36

Hi,Hi...
da musste ich doch schmunzeln. Aber wo Du recht hast...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 10:44

Hi
hatte mich auch schon ein wenig gewundert...
ich glaube auch, dass die Tochter vom norwegischen Kronrinzenpaar mit ZN auch Alexandra heißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 10:50

Zur Zeit....
ja nicht so häufig, aber was hältst Du von Alexa? Find ich persönlich viel schöner...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 11:00
In Antwort auf marina1283

Zur Zeit....
ja nicht so häufig, aber was hältst Du von Alexa? Find ich persönlich viel schöner...

Alexa
würde ich vielleicht als Abkürzung/Spitzname/Kurzform nehmen.
Hier hat vor ein paar Wochen eine geschrieben, dass sie ihre Tochter (die auch Alexandra heißt) immer so ruft. Das gefiel mir damals schon. Mein Mann ist da mehr für Alexis( er ist Ami und da ist Alexis wohl gängig). Aber ich weiß net... Alexis?!
Alexandra ist halt sehr lang und ich denke, die meisten werden den Namen abkürzen. Und obwohl ich nichts gegen die Abkürzung Alex habe, finde ich Alexa doch besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 11:13

Zweitname zu Alexandra?
Okay, nun dürft ihr euch austoben. Welchen Zweitnamen sollen wir zu Alexandra nehmen? Bitte so aufschreiben wie das Beispiel unten, damit ich gleich das Gesamtbild vor Augen habe. Tipp: wir mögen altmodische, nordische, langweilige Namen.

Alexandra Maria Starck
etc...

LG, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 12:32
In Antwort auf lykka_11891898

Zweitname zu Alexandra?
Okay, nun dürft ihr euch austoben. Welchen Zweitnamen sollen wir zu Alexandra nehmen? Bitte so aufschreiben wie das Beispiel unten, damit ich gleich das Gesamtbild vor Augen habe. Tipp: wir mögen altmodische, nordische, langweilige Namen.

Alexandra Maria Starck
etc...

LG, Anna

Also...
Alexandra Maria Starck ist schon mal sehr schön.... witere Vorschläge:

Alexandra Diana Starck
Alexandra Tamina Starck
Alexandra Alena Starck
Alexandra Sophia Starck
Alexandra Malina Starck
Alexandra Venla Starck
Alexandra Sarina Starck
Alexandra Nele Starck
Alexandra Emilia Starck
Alexandra Julia Starck
Alexandra Vanessa Starck
Alexandra Jule Starck
Alexandra Larissa Starck
Alexandra Laura Starck
Alexandra Marleen Starck
Alexandra Nelia Starck
Alexandra Kathrin Starck

???
Magst du etwas davon?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2006 um 10:10
In Antwort auf vivien_11915847

Also...
Alexandra Maria Starck ist schon mal sehr schön.... witere Vorschläge:

Alexandra Diana Starck
Alexandra Tamina Starck
Alexandra Alena Starck
Alexandra Sophia Starck
Alexandra Malina Starck
Alexandra Venla Starck
Alexandra Sarina Starck
Alexandra Nele Starck
Alexandra Emilia Starck
Alexandra Julia Starck
Alexandra Vanessa Starck
Alexandra Jule Starck
Alexandra Larissa Starck
Alexandra Laura Starck
Alexandra Marleen Starck
Alexandra Nelia Starck
Alexandra Kathrin Starck

???
Magst du etwas davon?
Lg

Ja, mag ich!
Und zwar:

Diana, gut
Alena, gut. Besser: Elena
Sophia, sehr gut
Emilia, sehr gut
Julia, immer ein schöner Name
Vanessa, gut
Larissa, gut
Laura , gut, aber geht nicht
Marleen, sehr gut!!!

Elena haben wir schon länger auf unserer Liste, der gefällt auch meinem Mann gut. Laura heißt unsere Nichte. Wenn ich jetzt meine Tochter Laura nennen würde, wäre meine Schwester (Helen Sophie) wohl beleidigt, dass sie nicht bedacht wurde. Besonders, da auch der Name Sophie ursprünglich auf unserer Liste stand.
Mit Julia (da hätte ich auch selber drauf kommen können!!), Marleen (SCHÖÖÖN!!!) und Emilia (LOVE!!!) hast Du meiner Liste aber drei absolut tolle Namen zugefügt.

Was mich interessiert: wo kommen denn die Namen Venla, Nelia und Sarina her? Die habe ich noch nie gehört!

LG, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2006 um 17:05
In Antwort auf lykka_11891898

Ja, mag ich!
Und zwar:

Diana, gut
Alena, gut. Besser: Elena
Sophia, sehr gut
Emilia, sehr gut
Julia, immer ein schöner Name
Vanessa, gut
Larissa, gut
Laura , gut, aber geht nicht
Marleen, sehr gut!!!

Elena haben wir schon länger auf unserer Liste, der gefällt auch meinem Mann gut. Laura heißt unsere Nichte. Wenn ich jetzt meine Tochter Laura nennen würde, wäre meine Schwester (Helen Sophie) wohl beleidigt, dass sie nicht bedacht wurde. Besonders, da auch der Name Sophie ursprünglich auf unserer Liste stand.
Mit Julia (da hätte ich auch selber drauf kommen können!!), Marleen (SCHÖÖÖN!!!) und Emilia (LOVE!!!) hast Du meiner Liste aber drei absolut tolle Namen zugefügt.

Was mich interessiert: wo kommen denn die Namen Venla, Nelia und Sarina her? Die habe ich noch nie gehört!

LG, Anna

Ursprung:
Venla: ist ein finischer Mädchenname und belegt dort sogar Platz 4 der Top 10 Liste. Mit einer Bedeutung kann ich leider nicht dienen

Sarina: ist der erweiterte Form des Namens Sarah und bedeutet Die Fürstin

Nelia: habe ich irgendwann mal hier aufgeschnappt, glaube ich. Ich schätze es ist die Verniedlichung des Namens Nele

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 17:39
In Antwort auf vivien_11915847

Ursprung:
Venla: ist ein finischer Mädchenname und belegt dort sogar Platz 4 der Top 10 Liste. Mit einer Bedeutung kann ich leider nicht dienen

Sarina: ist der erweiterte Form des Namens Sarah und bedeutet Die Fürstin

Nelia: habe ich irgendwann mal hier aufgeschnappt, glaube ich. Ich schätze es ist die Verniedlichung des Namens Nele

Lg

Ich würde
gerne eure Meinung zu Alexandra Teresa Maria bzw. Alexandra Elena Maria hören. Die favorisiert mein Männe zur Zeit.
Ansonsten haben wir noch Victoria, Isabella, Sophia, Rebecca, Julia, Marleen und Emilia auf unserer Liste.
Mein Mann mag auch Anita gern, ich allerdings weniger.
Schreibt doch mal, was ihr davon haltet! Wäre echt lieb von euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 12:55
In Antwort auf lykka_11891898

Hallo lisalaus,
ich habe mich bewusst für die Schreibweise "Alexandra" entschieden. Mir gefällt das "X" im Namen. Mit "K" hingegen (also Aleksandra) kann ich mich gar nicht anfreunden. Außerdem bin ich keine Russin, sondern Deutsche (wenn ich Russin wäre, würde es ja Sinn machen eine russicshe Schreibweise zu wählen - OBWOHL: ich dachte, die Russen schreiben in kyrillischer Schrift?!) und hier schreibt man das halt so. Weshalb soll ich meinem Kind einen Namen geben, der dann immer falsch geschrieben wird, bzw. den es jedesmal buchstabieren müsste? Das will ich lieber nicht!
Was mich interessiert: wie heißt denn Alexandra auf griechisch??! Sorry, aber ich kann leider kein griechisch, kenne keine Griechen und bin auch noch nie dort gewesen... NUR: ich dachte Alexandra sei sowieso griechisch?! Das kann man jedenfalls so im Duden nachlesen und auch sonst überall...

??????????
Meinst du was es bedeutet?
gruss Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 13:01
In Antwort auf lykka_11891898

Hey,
das ist jetzt die erste negative Rückmeldung. Trotzdem dank ich Dir dafür, dass Du ehrlich Deine Meinung gesagt hast. Dafür sind diese Foren ja. Aber was mich jetzt doch interessiert: WARUM findest Du den Namen so furchtbar? Assoziierst Du damit was negatives? Magst Du den Klang nicht? Findest Du ihnzu hart? Zu lang? Nur mal so interessehalber...

LG, Anna

Hast du dich eigentlich schon entschieden?
ich frag nur mal so heisse übrigens auch Alexandra und bin eigentlich recht stoltz
drauf! als zweiten namen habe ich Tiziana (Italienisch) ist zwar nicht so mein geschmack aber was solls! Ich persöhnlich finde Alexandra Luana nicht schlecht!
gruss Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 13:05
In Antwort auf lykka_11891898

Hallo lisalaus,
ich habe mich bewusst für die Schreibweise "Alexandra" entschieden. Mir gefällt das "X" im Namen. Mit "K" hingegen (also Aleksandra) kann ich mich gar nicht anfreunden. Außerdem bin ich keine Russin, sondern Deutsche (wenn ich Russin wäre, würde es ja Sinn machen eine russicshe Schreibweise zu wählen - OBWOHL: ich dachte, die Russen schreiben in kyrillischer Schrift?!) und hier schreibt man das halt so. Weshalb soll ich meinem Kind einen Namen geben, der dann immer falsch geschrieben wird, bzw. den es jedesmal buchstabieren müsste? Das will ich lieber nicht!
Was mich interessiert: wie heißt denn Alexandra auf griechisch??! Sorry, aber ich kann leider kein griechisch, kenne keine Griechen und bin auch noch nie dort gewesen... NUR: ich dachte Alexandra sei sowieso griechisch?! Das kann man jedenfalls so im Duden nachlesen und auch sonst überall...

Apropo Rusisch
ich habe mal gehört dass der SPITZNAME von Alexandra auf Rusisch Sascha (Sasha)weiss nicht wie manns schreibt ist ja aber auch egal.

bye deine Sulikanere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 13:23
In Antwort auf lykka_11891898

Hallihallo
der Nachname meines Babys wird Starck sein.
Und bald auch meiner. Der ist z.Zt. noch Fischer. Wir wollen erst nach der Geburt heiraten, denn ich will ja schließlich auch mitfeiern.

Wie gefällt dir der?
Alexandra Luana Starck

Heisse auch so.
ich meine ohne nachnamen und zn
heisse nämlich Alexandra Tixiana Nussberger
fände Alexandra Luana Nussberger sehr gut
und mit dem nachnamen Starck ,tönt in meinen ohren einfach wirklich stark
und schön.Aber vielleicht gefällts dir ja auch nicht dann machts auch nichts aber ich bin mir sicher am schluss wird das kind einen echt schönen zweiten namen haben EIGESCHLOSSEN VON ALXANDRA UND STARCK
GRUSS ALEXANDRA TIZIANA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 15:10

Alexandra
ist ein wunderschöner Mädchenname und sicher klassisch in der richtigen Schreibweise.
Abkürzungen Alex, Sascha ebenso, allerdings nur als Abkürzungen.

Ein sozusagener *königlicher Name* gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 18:09

Ich finds toll !! !


super hier jemanden zu treffen der seine tochter alexandra nennen mag

mein voller name ist alexandra maria und daher find ich das soo geil dass du deine tochter vl auch so benennen magst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 22:06

Hallo happyheart2!
Weiß nicht, ob du hier überhaupt noch mal reinschaust,deine letzte Eintragung ist ja schon länger her.
Wollte dir nur noch schnell sagen, dass A. im griechischen "gegen die Männer" heißt.
Soll dich jetzt aber nicht abschrecken, grins!
Alexandra Sophie oder
Alexandra Theresa gefallen mir gut
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 23:57
In Antwort auf liz_11863937

Wie gefällt dir der?
Alexandra Luana Starck

Heisse auch so.
ich meine ohne nachnamen und zn
heisse nämlich Alexandra Tixiana Nussberger
fände Alexandra Luana Nussberger sehr gut
und mit dem nachnamen Starck ,tönt in meinen ohren einfach wirklich stark
und schön.Aber vielleicht gefällts dir ja auch nicht dann machts auch nichts aber ich bin mir sicher am schluss wird das kind einen echt schönen zweiten namen haben EIGESCHLOSSEN VON ALXANDRA UND STARCK
GRUSS ALEXANDRA TIZIANA

Wie wärs mit...
Alexandra Sandrina Starck ???

Finde den Namen Sandrina so toll!!

Gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper