Home / Forum / Mein Baby / Alleine einschlafen lernen...

Alleine einschlafen lernen...

17. Januar 2016 um 8:29

...ohne schreien lassen. (Wie) geht das? Hat jemand gute Erfahrungen gemacht? Der Kandidat ist zehn Monate und ich glaube, es würde ihm (und mir) echt helfen, wenn er das könnte.

Bisher bring ich ihn mit der Flasch ins Bett und trag/geb ihm die Flasche/schaukle ihn mehrmals pro Nacht wieder in den Schlaf...

Mehr lesen

17. Januar 2016 um 10:27

Huhu
mein Kandidat ist heute genau auch 10 Monate alt und ich tragen ihn auch in den Schlaf. Wenn ich ihn wach hinlege ist es egal wie müde er ist , er veranstaltet immer die akrobatischten Turnstunden und kommt nicht zur Ruhe. Manchmal klappt es , dass ich ihn halb wach dann hinleg, und er dann an mich gekuschelt einschläft. Ich hab auch noch keine Idee , wie er es allein schaffen könnte. .... Noch find ich es nicht so schlimm, aber er wird halt auch zunehmend schwerer, und das Tragen ist ja auch keine Dauerlösung. ....

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 11:07

Hmm
Also ich würde ihm das mit der Flasche gar nicht erst angewöhnen....
Bei uns gab es keine Flasche im Bett, wenn dann eben einen Schnuller....

Lg

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 12:50

Wie schrecklich, wenn Oma einmal trägt...
von einmal gewöhnt sich kein Kind daran

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 13:01

Ich würde abwarten
Ich habe meinen Sohn in den Schlaf getragen, er brauchte einfach die Nähe. Klar wars auch nervig, aber rückblickend wars für uns die allerbeste Entscheidung. Mittlerweile ist er ein Jahr alt und schläft allein in seinem Bett ein, schon seit etwa 3 Monaten. Nur mit Kuscheltier, Schnuller und einem gute Nacht Kuss. Auch nachts schafft er es oft allein in den Schlaf zu finden, wenn er mal aufwacht.
Also es muss nicht immer jahrelanger Kampf sein, wenn man sein Kind in den Schlaf trägt.

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 18:27

Es geht mir
überhaupt nicht ums ins Bett bringen, das stört mich nicht. Aber er ist ein miserabler Schläfer und ich glaube, es würde die Situation sehr verbessern, wenn er nachts selbst in den Schlaf finden würde. Ich habe oft gelesen, dass man die Kinder wach ins Bett legen sollte, damit das klappt. Aber an der Umsetzung haberts gewaltig Rumtragen und Flasche zum Einschlafen hat er sich leider bereits angewöhnt Mal schauen wie wir davon wieder los kommen...

Das Buch werde ich mir mal anschauen, danke für den Tipp!

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 19:59

Bekomme
erstmal ein Kind und dann sehen wir weiter. Reden kann jeder, wie man es am Ende wirklich macht steht auf einem ganz anderen Blatt.

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 20:17


Was für ein sinnfreier Post!
Dass kleine Kinder und besonders Babies schreien, ist ganz normal und gehört zu ihrer Entwicklung. Sie können sich so jung kaum anders mit uns verständigen.
Es redet ja keiner davon, das Kind stundenlang schreien zu lassen...

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 20:22


Meinen Kleinen (16 Wochen) lege ich meistens wach hin. Unterwegs schläft er zügig ein, zuhause dauert das manchmal etwas länger. Ich lasse ihn aber nicht lange allein, sondern geh immer wieder rein, wenn er meckert. Streichel ihn, geb ihm den Schnuller, aber hole ihn nicht aus dem Bettchen.
Da er ein Spuckbaby ist, muss ich ihn nach dem Stillen aufstossen lassen. Dabei wird er immer nochmal wach.
Bei seiner Schwester hab ich es damals ganz genauso gemacht.

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 20:42

Bei uns war es mehr zufall...
Bis er 7 Monate alt war haben wir immer zusammen auf dem Sofa gelegen und sein Mobile angeschaut bis ihm die Augen zu fielen, dann hab ich ihn hingelegt und er hat geschlafen. Dann war das plötzlich nichts mehr und er war total aufgedreht, hat sich abends von nichts mehr beruhigen lassen... Ich habe alles mögliche versucht, in den Schlaf stillen, rumtragen, wippen usw. Es ging nicht. Dann hab ich ihn aus lauter Verzweiflung einfach mal wach ins Bett gelegt und wollte mal 5 Min. raus, da ist er ohne einen Mucks eingeschlafen. Am nächsten Abend wieder probiert- hat geklappt. Seitdem natürlich mit Ritualen und ganz ohne Zwang, es klappt immernoch wenn er mal nicht alleine schlafen will kann er aber mit zu uns ins Bett, er muss nicht alleine. Kommt aber vielleicht 1 mal im Monat vor

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Radtour
Von: xloeffelx
neu
8. März 2017 um 8:37
Kinderzimmereinrichtung
Von: xloeffelx
neu
5. September 2016 um 9:33
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen