Anzeige

Forum / Mein Baby

Alleinerziehend - findet Ihr das gerecht?

Letzte Nachricht: 9. Februar 2017 um 12:21
M
morag_12672222
09.02.17 um 3:59

Danke!

Gefällt mir

Mehr lesen

M
morag_12672222
09.02.17 um 4:04
In Antwort auf hooda_12167180

habt ihr das haus in eurer ehe gekauft? wenn ja gehoert es dir ,soviel ich weiss zur haelfte. hast du das von einem anwalt pruefen lassen? alles was in der ehe angeschafft wurde ,gehoert auch dir!!

Nein, das hatte er vschon ne Weile vorher selbst gebaut, und ich hätte es ihm auch nicht wegnehmen wollen. Ich hab halt knapp 8 Jahre lang mit die Kredite abgezahlt. 

Gefällt mir

waldmeisterin1
waldmeisterin1
09.02.17 um 7:54

hatte sie nicht sein Alkoholproblem erwähnt? Je nach Ausmaß kann ich sie da sogar verstehen.

Gefällt mir

A
ajith_12071562
09.02.17 um 8:43

Also, ich vermute ich bin dann hier unter den alleinerziehenden die arme Schluckerin schlechthin. Ehrlich ich wusste nicht ob ich lachen oder heulen sollte als ich den Text der TE gelesen hab.

Ich bekomme für meine Kinder (5 und 1,5) lediglich Unterhaltsvorschuss, sprich 150 Euro pro Kind....Dazu Kindergeld und das wars. Das wird sich vermutlich auch nicht ändern, denn der Papa der beiden leidet unter Depressionen, schon jahrelang aber erst jetzt diagnostiziert. Klinikaufenthalt Ende letzten Jahres inklusive. Ob er jemals nach Beendigung seines Studiums arbeiten gehen kann? Ich bezweifle es. Momentan fehlt ihm für so viel die Kraft....Die Kinder zu sich nehmen? Mal alleine mit ihnen sein? Undenkbar....er kommt uns besuchen, Mal oft, Mal seltener, eine Entlastung ist das nicht, im Gegenteil. Also bekomme ich zusätzlich zu keinem Unterhalt, auch keine Zeit für mich. Ich habe meine Kinder eigentlich immer um mich. Wenn sie bei Oma sind, nutze ich die Zeit um das zu schaffen was im Alltag liegen bleibt. Oder gehe arbeiten. Freizeit für mich? Das Haus abends verlassen? Mit Freunden in nem Restaurant treffen? Keine Ahnung wann ich das das letzte Mal erlebt hab.  Der kleine stillt noch nachts, bei Oma übernachten fällt also noch aus....ich muss ehrlich sagen, ich leide mittlerweile wirklich darunter, das die Kinder ihren Papa viel zu wenig sehen und keine Zeit mehr zu haben für mich. Ich bin 24/7 für meine Kinder da, ich tue es gern, aber mehr als hohen Unterhalt, würde ich mir wünschen das der Papa sie nehmen könnte. Das es den uhv jetzt nicht mehr nur zeitlich begrenzt gibt, rettet mir den allerwertesten.....Übrigens reichen die Bezüge die ich für die Kinder bekomme bei mir aus, ich arbeite auch nur Teilzeit, 25h zur Zeit. Ist halt alles ne Frage des Anspruchs, wobei ich sagen muss, es geht uns nicht schlecht. 

5 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ajith_12071562
09.02.17 um 8:57
In Antwort auf ajith_12071562

Also, ich vermute ich bin dann hier unter den alleinerziehenden die arme Schluckerin schlechthin. Ehrlich ich wusste nicht ob ich lachen oder heulen sollte als ich den Text der TE gelesen hab.

Ich bekomme für meine Kinder (5 und 1,5) lediglich Unterhaltsvorschuss, sprich 150 Euro pro Kind....Dazu Kindergeld und das wars. Das wird sich vermutlich auch nicht ändern, denn der Papa der beiden leidet unter Depressionen, schon jahrelang aber erst jetzt diagnostiziert. Klinikaufenthalt Ende letzten Jahres inklusive. Ob er jemals nach Beendigung seines Studiums arbeiten gehen kann? Ich bezweifle es. Momentan fehlt ihm für so viel die Kraft....Die Kinder zu sich nehmen? Mal alleine mit ihnen sein? Undenkbar....er kommt uns besuchen, Mal oft, Mal seltener, eine Entlastung ist das nicht, im Gegenteil. Also bekomme ich zusätzlich zu keinem Unterhalt, auch keine Zeit für mich. Ich habe meine Kinder eigentlich immer um mich. Wenn sie bei Oma sind, nutze ich die Zeit um das zu schaffen was im Alltag liegen bleibt. Oder gehe arbeiten. Freizeit für mich? Das Haus abends verlassen? Mit Freunden in nem Restaurant treffen? Keine Ahnung wann ich das das letzte Mal erlebt hab.  Der kleine stillt noch nachts, bei Oma übernachten fällt also noch aus....ich muss ehrlich sagen, ich leide mittlerweile wirklich darunter, das die Kinder ihren Papa viel zu wenig sehen und keine Zeit mehr zu haben für mich. Ich bin 24/7 für meine Kinder da, ich tue es gern, aber mehr als hohen Unterhalt, würde ich mir wünschen das der Papa sie nehmen könnte. Das es den uhv jetzt nicht mehr nur zeitlich begrenzt gibt, rettet mir den allerwertesten.....Übrigens reichen die Bezüge die ich für die Kinder bekomme bei mir aus, ich arbeite auch nur Teilzeit, 25h zur Zeit. Ist halt alles ne Frage des Anspruchs, wobei ich sagen muss, es geht uns nicht schlecht. 

Es geht mir nicht um Mitleid übrigens, ich bin nicht einsam, hab nen tollen Freundeskreis...Nicht falsch verstehen!

Aber es ist schon krass, wie hier oft vorausgesetzt wird, der ex-partner möge gern die Kinder oft nehmen, am besten unter der Woche und abwechselnd auch mal am WE, dann soll er aber bitte noch ganz viel zahlen und bitte selbst nix mehr zum Leben behalten dürfen außer das Minimum, damit er auch immer merkt was für ein schlechter Mensch er ist....So kommt es mir vor. Und das finde ich eben auch etwas extrem....

6 -Gefällt mir

H
hyong_12507581
09.02.17 um 12:20
In Antwort auf ajith_12071562

Es geht mir nicht um Mitleid übrigens, ich bin nicht einsam, hab nen tollen Freundeskreis...Nicht falsch verstehen!

Aber es ist schon krass, wie hier oft vorausgesetzt wird, der ex-partner möge gern die Kinder oft nehmen, am besten unter der Woche und abwechselnd auch mal am WE, dann soll er aber bitte noch ganz viel zahlen und bitte selbst nix mehr zum Leben behalten dürfen außer das Minimum, damit er auch immer merkt was für ein schlechter Mensch er ist....So kommt es mir vor. Und das finde ich eben auch etwas extrem....

Stimme dir voll und ganz zu!
Das tut mir sehr leid für euch, Ashni.
Unglaublich, was du alleine stemmen musst

3 -Gefällt mir

H
hyong_12507581
09.02.17 um 12:21
In Antwort auf waldmeisterin1

hatte sie nicht sein Alkoholproblem erwähnt? Je nach Ausmaß kann ich sie da sogar verstehen.

Das soll doch bitte das JA entscheiden und nicht die Mutter, die ihm eh schon die Pest an den Hals zu wünschen scheint

4 -Gefällt mir

Anzeige