Home / Forum / Mein Baby / Alleinerziehend mit Freund- wie soll ich mich verhalten?

Alleinerziehend mit Freund- wie soll ich mich verhalten?

22. Juni 2016 um 11:49

Hallo ihr Lieben,
Seit Jaaaaaahren bin ich mal wieder hier gelandet. Bin gespannt ob ich alte Bekannte wieder treffe
Ich bin mittlerweile alleinerziehende und seit 1,5 Jahren in einer neuen Beziehung. Mein Kind ist 3.
Ich war damals die mit dem Drogenabhangigen Freund etc..

Nun hab ich ein anderes Anliegen. Mutter sein und neuen Partner haben gestaltet sich manchmal als gar nicht so einfach. Ich habe so gut wie nie mal kindfrei das ich mit meinem Freund mal was machen könnte. Dieses Jahr erst 1 mal gewesen.
Nun sind mein Schatz und ich am Fr 1,5 Jahre zusammen. An für sich feiert man das ja nicht. Die Woche haben mir drüber geredet ich hab noch gesagt wir schenken uns aber nix oder? Sein Vorschlag war dann das wir uns was gönnen und vllt essen gehen oder so.
Da dachte ich mir komm überrasch ihn doch. Habe dann für Freitag kindfrei organisiert das wir was zusammen machen können. Wollte ihm das am Fr morgen oder morgen abend sagen. Als Überraschung weil das quasi fast unmöglich ist bei mir. Habe niemand für das Kind. Vater hat keinen Kontakt u da bleibt nur die Oma, die muss aber fast immer im Spätdienst arbeiten. Jetzt hat sie aber Urlaub dachte ich nutze die Gelegenheit mal
Aber eben schreibt mir mein Freund er wurde gefragt ob er am Fr mit auf ein Konzert geht das ist jetzt natürlich total doof. Musste es ihm dann ja sagen was ich eig vor hatte. Hab dann meine Ma gefragt ob wir es am Sa machen können. Aber das geht nicht da meine Mutter am Sonntag morgen spontan nach Mallorca fliegt
Jetzt weiss ich echt net was ich machen soll. Ich weiss das mein Freund da schon immer hin wollte. Auf der anderen Seite bin ich ich auch enttäuscht weil ich echt selten kindfrei hab, quasi nie. Vllt 2,3 mal im Jahr wenn überhaupt. Und wir so eben nie Zeit füreinander haben ohne Kind. Ist ja immer was anderes wenn das Kind dabei ist- ohne ist man dann einfach mal nur Frau und Freundin und nicht noch Mutter...bin trotzdem etwas enttäuscht. Er wusste es ja nicht aber ja..weiss nicht wie ich mich verhalten soll wenn er wirklich hin fährt. Eig hätte ich da nie was gegen oder so. Aber kindfrei ist eben für mich auch was aussergewöhnliches. Und ausserdem ist die Überraschung jetzt im Eimer..

Mehr lesen

22. Juni 2016 um 12:00

...
verzwickte situation... kann verstehen das du traurig bist..er wusste nichts von deinem plan..aber ich würde ihn auf das Konzert lassen.. organisier dir doch noch schnell ne Karte? ansonsten genieß dein kinderfreier tag und abend!

sei nicht so traurig.. is doof gelaufen und streitet euch deshalb nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:00

Und wieso gehst du nicht mit auf das konzert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:02
In Antwort auf hedwigvon

...
verzwickte situation... kann verstehen das du traurig bist..er wusste nichts von deinem plan..aber ich würde ihn auf das Konzert lassen.. organisier dir doch noch schnell ne Karte? ansonsten genieß dein kinderfreier tag und abend!

sei nicht so traurig.. is doof gelaufen und streitet euch deshalb nicht

..
Ne Karte hab ich leider keine mehr bekommen hab vorhin geschaut.
Und ich hab auch keine Lust an meinem einzigen kindfreien Tag allein daheim zu sitzen. Freunde hab ich nämlich keine ausse Mütter die man eben kennt. Mein Ex hat mir hier viel kaputt gemacht in dem er Sachen über mich erzählt hat.
Werde dann wohl absagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:04
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Und wieso gehst du nicht mit auf das konzert?

..
Weil das Konzert ausverkauft ist. Habe geschaut. Mal davon abgesehen ist es über 100km entfernt u da meine Tochter eben so selten bei der Oma nächtigt würde ich ungern so weit weg fahren wollen falls dies gar nicht tut!
Aber es ist e ausverkauft daher brauch ich darüber net nachdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:06

.
Kannst du Samstag Nachmittag deine Mutter einspannen und dann etwas mit dem Freund unternehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:06
In Antwort auf yx847

..
Ne Karte hab ich leider keine mehr bekommen hab vorhin geschaut.
Und ich hab auch keine Lust an meinem einzigen kindfreien Tag allein daheim zu sitzen. Freunde hab ich nämlich keine ausse Mütter die man eben kennt. Mein Ex hat mir hier viel kaputt gemacht in dem er Sachen über mich erzählt hat.
Werde dann wohl absagen

Okay
tut mir leid ehrlich.. es ist immer blöd wenn etwas anders läuft we geplant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:07
In Antwort auf yx847

..
Ne Karte hab ich leider keine mehr bekommen hab vorhin geschaut.
Und ich hab auch keine Lust an meinem einzigen kindfreien Tag allein daheim zu sitzen. Freunde hab ich nämlich keine ausse Mütter die man eben kennt. Mein Ex hat mir hier viel kaputt gemacht in dem er Sachen über mich erzählt hat.
Werde dann wohl absagen

Darf ich fragen
woher du bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:08
In Antwort auf waldmeisterin1

.
Kannst du Samstag Nachmittag deine Mutter einspannen und dann etwas mit dem Freund unternehmen?

Ne
Das geht leider nicht. Meine Mutter fliegt Sonntag in der früh ja in Urlaub u hat am Sa dann keine Zeit die Kleine noch zu nehmen. Die packt dann ihre Koffer u macht u tut u putzt das Haus etc geht noch einkaufen was weiss ich. Meine Mutter ist ein stress Mensch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:10

...
Hmm...was meinst du, wenn du ihm von deinen Vorbereitungen erzählen würdest, würde er dann vllt nur dir zuliebe das Konzert sausen lassen, oder wäre das wirklich eine Option, die er gerne vorziehen würde?
Wenn er so gerne zum Konzert gehen würde und es nur dir zuliebe nicht machen würde, würde ich vermutlich nichts sagen.
Ist halt echt doof gelaufen...schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:11
In Antwort auf yx847

..
Weil das Konzert ausverkauft ist. Habe geschaut. Mal davon abgesehen ist es über 100km entfernt u da meine Tochter eben so selten bei der Oma nächtigt würde ich ungern so weit weg fahren wollen falls dies gar nicht tut!
Aber es ist e ausverkauft daher brauch ich darüber net nachdenken

Abendkasse?
ist ja meist eine möglichkeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:14
In Antwort auf adenin

...
Hmm...was meinst du, wenn du ihm von deinen Vorbereitungen erzählen würdest, würde er dann vllt nur dir zuliebe das Konzert sausen lassen, oder wäre das wirklich eine Option, die er gerne vorziehen würde?
Wenn er so gerne zum Konzert gehen würde und es nur dir zuliebe nicht machen würde, würde ich vermutlich nichts sagen.
Ist halt echt doof gelaufen...schade.

..
Ich habs ihm ja gesagt wir haben abe auch nur kurz geschrieben gehabt weil er auf Arbeit ist. Weiss nicht ob er es sausen lassen würde und auch nicht ob ich das will. Das ist es ja auf der einen Seite wäre mir das echt wichtig weil es eben kaum vorkommt u ich natürlich mit Kind und 2 Jibs auch mal froh bin wenn die Kleine unter ist und wir was machen können.
Auf der anderen Seite kann ich ihn auch verstehen. Dann wiederum denke ich er geht halt jeden Freitag weg, kommt erst um 4,5 h morgens heim u auch die Woche über wo er oft weg geht und erst 11,12 Heim kommt. Da sage ich natürlich auch nie was dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:18

..
Ne das geht leider auch nicht -.- morgens bis 4 arbeitet meine Mutter ja noch. Er ist auch bis 4 arbeiten geht dann duschen isst was u fahrt dann ja schon. Da es weiter weg ist wird er auch vorb3,4,5 nicht heim kommen morgens. Lohnt such dann ja auch net. Dafür brauch ich ja kein kindfrei um dann vllt 10 Min morgens wenn er kommt mit ihm mich zu unterhalten. Und frühstück ist auch nicht er wird dann ausschlafen u vor 1,2 nicht aufstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:20
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Abendkasse?
ist ja meist eine möglichkeit...

Vielleicht
Ne möglichkeit aber ich hab ja bereits erwähnt das mein Kind vllt maximal 3 mal im Jahr da schläft. Ich mach mir Gedanken wenn sie es nicht tut brauch ich locker 1,5 stunden bis ich wieder da wäre. Dazu kommt noch das es im Ausland ist u ich nicht weiss wie wäre ich da zu erreichen. Kanns wohl vergessen. Bin trotzdem enttäuscht. Versucht es aber mir net anmerken zu lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:48

Ich
wuerd das kind trotzdem zur oma geben und mir einen schoenen abend machen. geh baden, Koch oder bestell dir was leckeres, schau nen schoenen film und schlaf dich mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:57

..
Nee darauf hab ich keine Lust. Das mach ich e jeden Freitag wenn er weg geht und meine Kleine schläft. Baden gehn Serie gucken mich langweilen..
Ich weiss e das er hingeht. Und ich weiss genau das ich darüber enttäuscht bin. Manchmal glaub ich das ihm seine Freunde und Freiheiten eben wichtiger sind. Wir sehen uns ja nicht jeden Tag. Jeden Sa u So und Mittwochs ab u zu freitags aber da is er e auf tour. Ich akzeptiere das auch mich stört das auch an fur sich nicht.
Aber an so Tagen die echt so mega selten sind hätte ich mir gewünscht das er sich von sich aus für mich entscheidet weil er seine Freunde eben wirklich mehr sieht als mich!
Wäre jz was anderes wenn ich sagen könnte, ei machen wirs den Tag drauf oder nächste Woche. Aber ist eben nicht u das weiss er eben auch selber. Ich würde lügen wenn ich jz sage das mir dass nix ausmacht. Genau genommen versaut es mir den ganzen Tag u das ganze WE. Hatte mich ja auch gefreut mal raus zu kommen grad weil das selten ist u ich eben auch beruflich sehr eingespannt bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:03

..
Super antwort weg!!

Nee dazu hab ich keine Lust. Das mach ich e jeden Freitag wenn mein Kind schläft. Baden film gucken langweilen...

Ich weiss e das er dahin geht. Das wäre mir auch echt egal wenns jz net so wäre. Oder wenn ich sagen könnte ei machen es morgen oder nächste Woche. Ist aber nicht. Und er weiss das eben auch. Seine Freunde sind ihm da wichtiger und weh tut das schon ein bisschen. Ich mein wir sehen uns Mittwoche Sa und So. Seine Freunde sieht er Dienstag Donnerstag Freitag und Montag. Und ich sage da auch nie was.
Hatte mich auch gefreut das ich mal raus komme. Aber allein was zu machen hab ich echt keine Lust u Freundinnen hab ich keine. Mütter ja aber finde das a blöd dann allein da zu sitzen wo man sonst nur die Kinder gemeinsam hat u dann is der Mann da noch bei wahrend meiner mal wieder auf tour ist. Und ich bin echt keine du sivh anstellt oder das verbieten will oder so. Aber ich würde lügen wenn ich jz sage das ich nrt irgendwie erwartet hab das er lieber was mit mir macht. Will deshalb aber a net streiten u sage dann lieber nix...trotzdem ist mein Tag samt WE im Arsch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:30

..
Ich hab keine Freundin oder sonst was zum ausgehen. Ist leider traurige gewissheit! Die einzige die ich hab ist mehr ne Bekannte u die würde nieeee was ohne ihren mann machen die sind quasi voneinander abhängig. Darauf hab ich a keinen Bock. Mit meinen Kollegen hab ich bis auf den Beruf nix am Hut. Mit der Navhbarin die mal sowas wie ne Freundin war hab ich stress. Bleibt nicht mehr viel. Natürlich will ich net das es nur wegen mir net geht!!! Ich würde wollen das er nicht geht weil ER lieber was mit MIR machen WILL. Das er von sich aus denkt scheiss drauf meine Freubdin hat quasi nie kindfrei ich mach was mit ihr u freue mich auch da drauf. Konzerte gibts jedes WE wo u ausserdem bin ich e jedes WE auf Tour. Das wird aber nicht passieren hab ich eben schon am schreiben gemerkt. Das enttäuscht mich u ich überlege heute zuhause zu bleiben das wir uns am Sa erst sehen eben um Streit aus dem Weg zu gehen. Ausserdem fände ich es gut wenn er mal nachdenkt. Er wird 32 ist ja net so das er erst 20 ist u da finde ich kann man erwarten das man im Leben eben abstriche macht wenn man in ner ernsthaften u festen Bez ist die Zukinft haben soll. Zumal ich ja sonst echt seit 1,5 Jahren nie was sage. Selbst an silverster wo er lieber weg gegangen ist obwohl wir eig zus feiern wollten u ich ganz alleine daheim gesessen bin hab ich nix gross dazu gesagt...tut eben weh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:43

Also ich kann dich wirklich verstehen
mich würde es auch extremst stören. Ob das jetzt fair ihm gegenüber ist oder nicht - wäre mir in dem Falle egal. Ich glaube ich wäre ziemlich enttäuscht und angefressen wenn er sich nicht den Abend für dich freimacht, weil es dir eben auch viel bedeutet und er dich vielleicht versuchen sollte glücklich zu machen und auf das Konzert zu verzichten.

Du solltest dich ihm gegenüber wahrscheinlich grundsätzlich mehr positioinieren und ihm deinen Stellenwert in seinem Leben nahelegen. Man kann herauslesen das du generell eher unzufrieden bist das er ständig alleine auf Tour ist (ich persönlich finde das auch echt viel, wenn man bedenkt das er in einer Beziehung ist und wahrscheinlich auch keine 22 mehr ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:52

..
Danke wenigstens versteht es wer.
Das er sonst so oft weg geht stört mich nicht mal. Meistens bin ich an den Tagen ja e net da warum soll er da alleine daheim sitzen nur weil ich net da bin! Ich wusste ihm ist Freiheit wichtig von Anfang an. Klar ab u zu sorgt man sich was macht er was tut er aber das ist normal.

Aber genau das ist der springende Punkt. Wieso soll ich das dann hinnehmen wo er weiss wie selten das ist und wichtig fur mich. Damit er glücklich ist. Was ist mit mir soll ich immer zurück stecken das er sich ja nicht in seiner freiheit beraubt oder eingeengt fühlt??
Eig hab ich gedacht er würde mich fragen wegen Freitag. Weil er ja auch so geredet hat die Woche mit essen gehen oder so. Denn er fragt eig nie ob wir ausser der reihe was machen das bin dann immer ich die fragt kann ich zb am Fr kommen? Dachte er fragt mich mal. Aber da kommt der bescheuerte freund (tut mir leid das klingt kindisch ich weiss) u schon ist alles vergessen. Und auch die 1,5j. Klar normal feiert man das net aber wir haben schon unsere Probleme gehabt u gerade seit kurzem läuft es wieder besser das wir auch zus ziehen wollen. Dachte das wäre so ein schöner anlass einfach mal ohne Rücksicht auf morgen dick fett feiern zu gehen. aber dann kommt jmd anderes u das ist dann natürlich besser. Warum a was mit der Ollen machen wenn man mit den Jungs auf den putz hauen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:59

Wie steht er
denn generell zu dir und deinem Kind?
Ich war ja auch eine zeitlang alleinerziehend und hatte nur meine Eltern als betreuungsmöglichkeit, die ich mir hauptsächlich für Notfälle aufheben wollte. Einfach nur mal so zum Weggehen hätten sie auch nicht so wirklich eingesehen...
Die Partner, die ich in der Zeit hatte, standen immer hunderprozentig hinter mir und meinem Kind. Es war einfach klar, dass die Abende bei mir verbracht werden und teilweise haben sie sich sogar entschuldigt, wenn mal andere Temrine anlagen

Das ist sicherlich abhängig davon, wie eng die Beziehung insgesamt geführt wird, aber du klingst leider sehr enttäuscht und ich glaube auch, dass du zu allererst dir selbst klar werden musst, wie du die Beziehung weiterführen willst. Und dann mit ihm darüber sprechen, was du dir erhoffst und wünschst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 14:16

..
In den 1,5 Jahren waren wir insgesamt erst 2 mal alleine weg gewesen. Es ist also wirklich eine sehr seltene Ausnahme. Das wäre jz anders wenn mein Kind einmal im Monat oder so bei der Oma schlafen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 14:25

1.
Sollte es ne überraschung sein die ich vorher wohl schlecht ankündigen kann.
2. Hab ich nie gesagt das er was dafür kann
3. Hab ich unten jz schon glaub 3 mal erläutert wieso ich nicht mitgehen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 14:32

Also
Ich verstehe die ts auch. Klar kann er eigentlich nix dafür weil er keine Ahnung hatte.
Da er ja aber ständig mit seinen Freunden auf Achse ist und da auch nicht zurückstecken muss, kann ich schon nachvollziehen das man jetzt etwas angesäuert ist.
Man macht und tut damit man sich Zeit zu zweit frei schaufelt um ihm eine Freude zu machen und er geht mal wieder lieber mit seinen Freunden weg.
Ich lese da auch irgendwie insgesamt raus das dein Freund sich nur die schönen Seiten rauspickt. Sorry aber so kommt es rüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 14:43

..
Also an fur sich läuft es sehr gut. Ich liebe ihn über alles und er mich. Was seine Freiheit angeht ist er eben so ich hab ihn so kennen gelernt u das akzeptiert. Er wird auch ruhiger werden irgendwann das weiss ich.

Aber eben das ist es. Ich schaufel mir rar gesäte Zeit zu zweit frei u klar bin ich ich enttäuscht. Er muss ja nie auf was verzichten ich hab das ja nie erwartet oder verlangt von ihm. Und klar wusste er es nrt ist ja jz net sicher das er geht. Aber ich kenne ihn u weiss es eben. Es würde mich doch sehr überraschen-wenn auch positiv- wenn er jz echt sagen würde nö du hast kindfrei das nutzen wir mal nur wir beide!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 15:53

..
Klar aber wo ist dann die Überraschung hin? Wenn ich alles vorher absprechen muss weil er jedes WE was vorhat wo kommen wir denn da hin? Ausserdem war ja eig was geplant das mit dem Essen gehen war ja sein Vorschlag. Das mit dem kindfrei sollte ja das i Tüpfelchen werden mit dem ich uns nen schönen Abend machen wollte. Das er das anacheind jz fur nicht mehr so wichtig sieht weil was besseres um die Ecke kommt ist doch dann sicher nicht zu 100% meine schuld oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 15:55

..
Und wenn der Kumpel sich verarscht vorkommt ist das seib Problem. Also das von meinem Freund. Er kann doch zu mir am Montag als ich gefragt hab net sagen wir gönnen uns was u gehen essen oder so u dann 2 tage später dem zusagen. Das jz einer sauer ist ich oder der Kumpel hätte ihn vorher klar sein müssen u das ist schlicht u ergreifend mal ganz alleine seine eigene Schuld u die von sonst keinem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 18:23

Ich finde es echt mies
Dein "Partner" verhält sich wie ein Single - möchte aber alle Annehmlichkeiten einer Beziehung abgreifen. Das funktioniert so nicht, es ist auch nicht fair.

Er hat sich eine Frau mit Kind ausgesucht und tut so, als wäre dieses Kind gar nicht existent bzw. du keine Mutter. Er geht ständig weg, lebt seine "Freiheiten" aus und du hockst zu Hause. Ja, das Kind ist nicht von ihm - dennoch kann und darf er sich einbringen und auf dich Rücksicht nehmen. Aber er geht weg, während du zu Hause hockst. Dann muss er sich eine Frau ohne Kind suchen bzw. Single bleiben. Ich finde es schlimm, dass du einen 32 jährigen Partner hast, aber trotzdem alleinerziehend bist.

Ich kann deine Enttäuschung voll und ganz nachvollziehen. Er geht MAL WIEDER mit Kumpels weg, schert sich nicht um dich und lässt deine "Überraschung" (kindfrei) sausen - obwohl ihr ein Paar seid und du dich krumm gemacht hast, um Zeit mit IHM allein zu verbringen. Für mich klingt das alles andere als nach Liebe seinerseits, denn zu einer liebevollen Beziehung gehören auch Rücksichtnahme und Kompromisse. Beides ist nicht gegeben, denn ihm scheinen seine Kumpels und Freizeitaktivitäten wichtiger zu sein als du und dein Kind.

Traurig. Das verdient nicht das Wort Partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 20:43

Ich seh es wie fusselbiene
Dieser typ mann aendert sich nicht... du wirst noch mindestens 10 jahre zuhause allein rumsitzen,bevor dein kind auch mal abends alleine bleibt. Ich les aber auch irgw raus,das ihr null an gemeinsamen interessen habt,keine gemeinsamen freunde....ich mein jeder von uns hat ja mindestens ein kind ... trotzdem nimmt man doch am gesellschaftlichen leben mehr oder weniger teil... trifft sich zum grillen, schwimmen oder abends mal einen seiner kumpels mit freundin einladen usw auch mit kind moeglich. die wenigsten gehen nur mit dem
partner allein raus.so zu 2 rausgehen ist uebrigens in der regel oede...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2016 um 11:33

..
Hallo ihr.
Gestern gab's noch Streit u ichbwar ziemlich fertig. Nicht weil er fährt es ging ums allgemeine. Ich denk aber das er's wieder so verstanden hat das es nur um den einen Tag ging...
Letztendlich hatver mich dann auch mal in den Arm genommen ist schon lange nicht mehr passiert. Ich bin dann irgendwie weinend zus gebrochen u hab ihm auch gesagt wie ich mich fühle u was mir fehlt. Ob er darüber nachdenkt es besser zu machen oder drüber nachdenkt sich zu trennen? Keine Ahnung..
Heute morgen sind wir zur Arbeit ich bin heut wieder zuhause bei mir. Er hat mir dann geschrieben das ich doch mitgehen kann. Einer mit denen er fahren wollte ist abgesprungen u damit ne Karte über. Hab mich auch gefreut klar! Hätten wir uns den ganzen stress sparen können obwohl ich's gut finde das gesagt wurde was gesagt werden musste.
Wir haben in der Tat kaum gemeinsame Freunde. Die einzigen sind leider etwas weit weg daher sieht man sich net so oft. Alle seine anderen Freunde sind wirklich alle Single u haben keine Kinder. Also nix mit Freundin mitbringen oder so. Oder gemeinsam grillen. Bei ihm kann man nicht grillen nur bei mir. Ich wiederrum wohne 35 km entfernt wo er u seine Freunde leben. Das ist auch blöd die kommen dann schlecht bzw gar bet nachhause würden wir da wen einladen. Bei mir fährt halt auch nach 21.30 kein Bus mehr. Und bis zum nächsten BH sinds wieder knapp 10 km Fussweg. Und nur um zu grillen einen abholen 35 km fahren u den dann wieder heim zu fahren is ja auch blöd. Dann kann man nix trinken oder sonst was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2016 um 22:29

Also ich finde,
deine Aussagen widersprüchlich. Wenn man eine Partnerschaft eingeht, dann will man doch sein Leben gemeinsam gestalten. Dazu gehört für mich, dass man die Freunde des Anderen kennt, gemeinsame Freunde hat, ein ausgewogenes!!! Verhältnis zwischen eigenen und gemeinsamen Hobbys oder sagen wir mal Freizeit-/Wochenendgestaltung anstrebt etc. Auf das "ruhiger werden" würde ich mich nicht verlassen. Das hat für mich immer auch etwas von "keine Verantwortung übernehmen wollen". Ich hatte auch mal eine "Fernbeziehung" (80km), die auch keine gemeinsamen Verpflichtungen beinhaltete. Meine Freundinnen nannten es liebevoll "Sextourismus". Das mag jetzt hart klingen, aber vielleicht steckt ja ein Fünkchen Wahrheit darin. Das Konzert ist sicher nicht euer Kernproblem. Wenn er völlig ungebunden ist und du alleinerziehend mit abwesendem Vater, dann steht ihr an völlig verschiedenen Ausgangspunkten. Er muss sich da bewegen, denn du trägst Verantwortung für dein Kind. Auf mich wirkt es nicht, als wolle er das tun. Aber wie gesagt, das gilt für mich in einer Partnerschaft, bei Sextourismus ist es okay. Ich wünsche dir, dass du da bald glücklich wirst!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen