Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Allergie gegen Pre-Milch erst nach 3 Monaten - ist das möglich??

Allergie gegen Pre-Milch erst nach 3 Monaten - ist das möglich??

2. August 2011 um 12:28 Letzte Antwort: 2. August 2011 um 12:40

Mein Sohn hat die Aptamil Pre-Milch bisher gut vertragen.

Seit einigen Tagen ist mir nur folgendes aufgefallen:

- Er weint häufig die Flasche an, trinkt aber
- Er trinkt entweder nicht aus oder
- Er trinkt aus und weint danach - so, als ob er nicht genug bekommen hätte. Mache ich jedoch mehr in die Flasche und er trinkt diese dann auch aus, weint er danach auch....
- Er hat ganz kleine Pickelchen auf dem Bauch
- Er hat trockenere Haut als früher
- Er hat Pickelchen im Gesicht

Oder sind dies auch Nebenwirkungen vom 19-Wochen-Schub, der jetzt schon begonnen hat?

Aptamil hat die Verpackung geändert - die haben aber doch nicht auch den Inhalt etwas modifiziert, oder kann das sein?

Hat hier evtl. noch jemand solche Erfahrungen gemacht???

Mehr lesen

2. August 2011 um 12:32

Ob er sie nicht verträgt
das fndest du nur raus, wenn du die Milch weglässt. Ansonsten entstehen Allergie ja durch den Kontakt. Das kann 10mal gut gehen und dann ist das Fass voll und der körper reagiert über......

Gefällt mir
2. August 2011 um 12:38

Welche Pre-Milch würdet Ihr denn noch empfehlen??
Da ich ja immer Aptamil genommen hatte, kenn ich mich bei den anderen Marken nicht aus.

Welche Marke ist denn noch gut verträglich? Hipp?

Gefällt mir
2. August 2011 um 12:40
In Antwort auf emmi_12260067

Welche Pre-Milch würdet Ihr denn noch empfehlen??
Da ich ja immer Aptamil genommen hatte, kenn ich mich bei den anderen Marken nicht aus.

Welche Marke ist denn noch gut verträglich? Hipp?

Sorry
da bin ich überhaupt nicht im Bilde, mein Sohn ist starker Allergiker und trinkt Neocate aus der Apotheke....
Die Frage geb ich weiter.....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers