Home / Forum / Mein Baby / Allein erziehende Mütter / Alles scheiße...

Alles scheiße...

24. April 2010 um 11:59 Letzte Antwort: 3. Juni 2010 um 12:07

so, hallo...ich brauche wirklich ganz dringend hilfe und weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll.

meine tochter ist jetzt fast zwei jahre alt und lebt hauptsächlich bei mir. sie ist jedes zweite we, sowie einmal unter der woche bei ihrem vater (es besteht gemeinsames sorgerecht). bisher hat er mir monatlich 200,- mindestunterhalt für sie gezahlt. ab jetzt verdient er allerdings um einiges mehr und müsste mir somit dementsprechend auch mehr zahlen.
nun kam er auf den trichter, dass er es nicht einsieht, das geld direkt an mich zu überweisen, weil es ja schließlich nicht für mich, sondern für die kleine sei. dazu muss ich sagen, dass ich für unterhalt für mich verzichte!
er versteht nicht, für was ich das ganze geld ausgebe und denkt, dass ich damit für mich shoppen gehe und so. wenn ich ihm erkläre, dass das geld anteilig auch für miete, strom, wasser, gas etc daruf geht, kommt er damit an, dass er schließlich auch miete zahlt... wenn ich ihm sage, essen, klamotten,unternehmungen etc kosten auch, verlangt er von mir eine haargenaue auflistung aller kosten, die ich monatlich für die kleine habe. soll ich jetzt jede scheibe brot, jedes glas milch aufschreiben und zusätzlich den heizungs und wasserstand aufschreiben oder wie? dann will er dazu noch eine genaue rechnung darüber, was ich den wirklich auch von meinem geld für sie ausgebe, weil er es doof findet, wenn sie nur komplett auf seine kosten lebt, weil wenn sie bei ihm ist, zahle er schließlich auch.
jetzt hat er mich vor die wahl gestellt, dass sie ab jetzt ja auch zu 50% bei ihm leben könnte, weil dann wäre er mir gegenüber nicht mehr zahlungspflichtig. ich könnte aber auch jetzt ne genaue auflistung pro monat machen, was ich ausgebe und er zahlt anteilig, oder ich solle ihm immer sagen, was die kleine neues braucht und er besorgt es dann (soll ich dann immer ankommen und betteln oder was und über jedes t-shirt diskutieren?) soll ich maja ein eigenes marmeladenglas und eine eigene butter in den kühlschrank stellen? getrennte wasserflaschen etcpp???
ich bin soooooo fertig und nur noch am heulen. das ist doch total unrealistisch. ich will das geld doch nicht für mich.ich will einfach nur das, was meiner tochter zusteht. ich selber arbeite halbtags und gehe dann noch teilweise am we arbeiten. das darf doch nicht wahr sein, oder? er setzt mich jedes mal so unter druck und ich solle es mal auch nicht als selbstverständlich sehen, dass sie bei mir lebt - man könne es auch umgekehrt regeln - jedes zweite we und einmal unter der woche bei mir.
ich kann echt nicht mehr. ich halte diese drohungen und diesen druck kaum mehr aus. am liebsten würde ich einfach nur mein kind nehmen, abhauen und irgendwo neu anfangen.aber das geht ja leider nicht...

Mehr lesen

25. April 2010 um 19:53

JA
kann mich nur anschließen. Warum läßt du das zu?

Gehe zum Jugendamt, die kümmern sich super um sowas.
Laß die Unterhaltszahlung über das JA laufen. Bei mir hieß das zwar, dass ich das Geld statt am 1. erst am 10. bekomme, aber ich bin den ganzen Ärger los. Sobald er einmal nicht zahlt, oder weniger zahlt hat er automatisch das JA auf dem Hals, ohne das du dich um irgendetwas kümmern musst.

Die erklären ihm auch, wie unrealistisch er denkt....
der will doch nichts anderes als Macht über dich. Er kann es nicht vertragen in deinem Leben nichts mehr zu sagen zu haben. Jetzt versucht er es auf die Schiene und das hat, so traurig es klingt nichts mit eurer Tochter zu tun.

Wünsche dir viel Glück.

Gefällt mir
23. Mai 2010 um 14:28

JA oder ASD vor Ort
Entweder zum Jugendamt oder zum allgemeinen sozialen Dienst der für deine Region zuständig ist.
In jedem Fall wirst du nichts auflisten oder getrennt kaufen müssen.

Gefällt mir
3. Juni 2010 um 12:07


lass dich doch nicht unter druck setzen........kommt er das nächste mal mit so was an,verklickere ihm das du dazu nicht verpflichtet bist und dder unterhalt von ihm per gesetz so gezahlt werden muss.sag ihm du hörst von meinem rechtsanwalt........solange er merkt er kann dir damit.macht er weiter

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers