Forum / Mein Baby

Alltag ist anstrengend? Ist das normal?

Letzte Nachricht: 8. August um 11:28
ilovethelove
ilovethelove
15.07.21 um 13:47

Hallo ihr Lieben!

Meine Maus ist jetzt schon wieder 4 Monate alt und mittlerweile haben wir uns schon recht gut aneinander gewöhnt. Ich liebe es, Mami zu sein. Aber es ist immer noch recht anstrengend und fordernd 🤔🤔🤔

Ich dachte eigentlich, nach 3 Monaten ists geschafft. Es ist auch viel leichter geworden (ich kann die kleine Maus auch Mal ein paar minuten weg legen), aber nachmittags/abends bin ich dann doch ziemlich müde. Obwohl ich den ganzen tag nix mache, abgesehen vom haushalt. 😅

Ist das normal? 

Mehr lesen

A
anna.85
15.07.21 um 14:59

Das ist normal. 
Ich habe den Haushalt erledigt und war mit meinen Kindern noch im Freibad. Es ist jetzt früher nachmittag und ich bin schon müde. 

1 -Gefällt mir

ilovethelove
ilovethelove
15.07.21 um 21:08

Wie alt sind denn deine Mäuse?

Gefällt mir

A
anna.85
15.07.21 um 21:13
In Antwort auf ilovethelove

Wie alt sind denn deine Mäuse?

Meine Kinder sind 15, 13 und 10 Jahre alt. Der jüngste Zwerg 7 Monate. Da ich alleinerziehend bin ist es zeitweise schon ganz schön stressig. 

1 -Gefällt mir

K
kaya77
16.07.21 um 13:13

Das ist wohl normal. 
Meine Kinder sind jetzt schon älter. Aber wenn ich an damals zurückdenke war ich bei meinem ersten Kind nachmittags schon müde. 
Von meiner Schwiegermutter durfte ich mir dann immer Vorwürfe anhören das ich ja außer Baby und Haushalt nichts gemacht habe. 

Gefällt mir

schnuckweidev
schnuckweidev
23.07.21 um 22:04

Ich finde es ärgerlich, dass du auf den Zug "Kind hüten und Haushalt machen ist ja nix" mit auspringst.

So ein Kind zu versorgen kann alle Energie verschlingen.

Es gibt natürlich ganz verträgliche Kinder, die einem viel Raum lassen.
Mein zweites war jedoch so fordernd, dass ich quasi das komplette Babyjahr hindurch nicht nur fast täglich Mittagsschlaf gemacht habe, sondern auch abends mit dem Babys ins Bett gegangen bin. Und selbst dann schleppte ich mich mehr durch den Tag, als was anderes.

Viel Freude mit deinem Kind!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

ilovethelove
ilovethelove
27.07.21 um 17:08

Das hab ich so nicht gesagt ^ ich hab geschrieben, dass ich abgesehen von haushalt und baby nix mache.

Andere mütter gehen arbeiten, haben mehr kinder, pflegen angehörige, bauen häuser, nähen babykleidung, usw... eine freundin stand 2 Wochen nach der Geburt des 2. kindes schon wieder in ihrem Cafe und hat gebacken und Frühstück zubereitet, die kleine im kiwa neben ihr.
Und ich bin hundemüde wenn ich meinen mittagsschlaf ausfallen lassen muss 🤭 da kommt man schon mal ins zweifeln...

Gefällt mir

M
mikesch07
01.08.21 um 1:10

Wie fordernd der Alltag mit Kindern ist, kommt total auf die Kinder an! Ich habe hier in der Nachbarschaft mehrere 3-fach Mamies, die schon mal nachmittags im Liegestuhl liegen, sich nen Latte gönnen..... davon bin ich mit meinem hochsensiblen Großen und meinem Highneed Kind meilenweit entfernt. Das ist nunmal so. Andere Kinder spielen auch mal alleine etc, das sind Dinge, die bei uns nicht so oft vorkommen. Bei anderen Kindern ist das der normale Alltag und die Mamies haben viel mehr Freiraum. 

Gefällt mir

C
chaoskeks
01.08.21 um 19:15

Das ist Normal  

Ich sag mal so, wenn dann mal die Zähne alle draussen sind und dein Kind auch mal durchschläft, dann wird es massiv weniger also es bleibt stressig aber wenn du dich dann selber wieder richtig erholen kannst (ich weiss nicht ob du alleinerziehend bist, ich bins und von daher sag ichs nun einfach so wie ichs erlebt hab) macht das sehr viel aus. Was die Geduld und die Belastbarkeit angeht. 

Gefällt mir

C
chaoskeks
01.08.21 um 19:21
In Antwort auf chaoskeks

Das ist Normal  

Ich sag mal so, wenn dann mal die Zähne alle draussen sind und dein Kind auch mal durchschläft, dann wird es massiv weniger also es bleibt stressig aber wenn du dich dann selber wieder richtig erholen kannst (ich weiss nicht ob du alleinerziehend bist, ich bins und von daher sag ichs nun einfach so wie ichs erlebt hab) macht das sehr viel aus. Was die Geduld und die Belastbarkeit angeht. 

Ooch meno ich schick immer zu früh ab :/ ich wollte da noch dazu schreiben, das ich meine kleine Tagsüber in eine Kita gebe, weil ich muss arbeiten. Und das Entlastet sehr stark, dann hat man auch andere Gedanken andere Aufgaben und man fühlt sich gebraucht. man hat dann nicht nur Kind und Haushalt. klar muss man dann den Haushalt anders einteilen, und wäsche wascht sich auch nicht alleine. aber Wäsche kann auch mal ein tag in der Waschmaschiene warten dass ich sie dann am Abend aufhängen kann.

Gefällt mir

amalfi2
amalfi2
08.08.21 um 11:28

Ist normal ,und liegt wohl auch an mentaler Verfassung ,so geht es mir zumindest . manchmal stecke ich alles locker weg manchmal ist alles....lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers