Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Alltag mit 2 Kindern? Wie sieht das bei Euch aus

Alltag mit 2 Kindern? Wie sieht das bei Euch aus

6. Dezember 2007 um 20:32 Letzte Antwort: 7. Dezember 2007 um 10:20

Hallo!

Ich habe ein Kind im Alter von 12 Monaten und überlege, wann der Zeitpunkt für ein Zweites ideal wäre. Allerdings kann ich mir den Alltag mit zwei Kindern einfach nicht vorstellen. Ich würd gerne auf der Arbeit 1 Jahr pausieren und dann wieder voll einsteigen. Sollte ich dann den Zeitpunkt so wählen, dass das große Kind dann zumindest in die KiTa geht? Mit dem einen Kind konnt ich dank guter Organisation bisher gut arbeiten gehen... Aber mit Zweien wirds doch schon schwieriger, oder
ich bin so im Zweifel...mein Herz sagt ja, mein Verstand nein...
wie läuft das bei Euch z.B mit Stillen? Wird das große Kind nicht eifersüchtig Ich habe 7 Monate gestillt und würde das gerne wieder so machen..

wie ihr merkt: Fragen über Fragen ... erzählt doch mal von Eurem Alltag..bitte!

Würde mich sehr über Eure Erfahrungen freuen!

Liebe Grüße
Sibille

Mehr lesen

7. Dezember 2007 um 9:39

Hi Sibille!
Also zum Thema arbeiten kann ich nicht sagen; ich habe zwischen den Schwangerschaften nur an den Wochenenden gearbeitet...

Zum Thema Eifersucht: Mein SOhn war zwei Jahre und vier Monate alt als meine Tochter geboren wurde. Am Tag als wir sie nach Hause mitbrachten machte er seine Windel ab, sagte "jetzt großer Bruder" und war seitdem trocken.

Wenn ich gestillt habe, hat er in der Zeit oft seinen Teddy "gestillt" oder er hat sich mit Büchern mit aufs Sofa gekuschelt.

Ich hatte ihn im übrigen ein Jahr gestillt.

Mittlerweile habe ich drei Mäuse und keine Eifersuchtsprobleme

Ich habe gut zu tun, aber auch reichlich Spaß!!

LG,Nina

Gefällt mir
7. Dezember 2007 um 10:20

Hallo sibille
also ich bin alleine mit inzwischen drei kindern und kann mich was den stress angeht nicht beschweren. mein sohn ist von dez00 und meine tocher von jan02 also 13 monate altersunterschied. ich kann nur sagen das es alles kein problem war, bis heute nicht. keine eifersucht was allerdings bei den beides ist, das ist die tatsache das sie gemeinsam unsinn machen und dann auch zusammen halten *g*
ich hab im sep07 mein drittes kind bekommen und wieder ist keine eifersucht vorhanden. ich habe schon immer einen mama-tag eingeführt, jedes meiner kinder hat mich mal einen tag ganz für sich alleine. das geht allerdings auch nur weil ich die anderen beiden dann bei meinen eltern lassen kann. so kann ich dann mit einem kind machen wozu es gerade lust hat.
was das stillen angeht, das war auch nie ein problem.
und als die beiden grossen im kiga waren bin ich auch halbtags arbeiten gewesen, also alles kein thema.
wenn dein herz ja zu einem weiter kind sagt würd ich es machen.

Gefällt mir