Home / Forum / Mein Baby / Alltag mit Baby!?

Alltag mit Baby!?

28. Januar 2012 um 20:08

Wie sieht euer Alltag mit Baby aus?Meine tochter wird jetzt dann 3 monate alt und mich würde mal interessieren wie euer tagesablauf mit babys in dem alter aussieht?wann steht ihr auf,geht ins bett und was macht ihr so am tag mit euren kleinen,usw..?

Mehr lesen

28. Januar 2012 um 20:14

Puh, meiner ist jetzt ein Jahr geworden
ich hab um mit meinem Mann zusammenzuziehen meinen Job aufgegeben und bin umgezogen, aber er sit jobbedingt viel weg, seit der Geburt des Babies um genau zu sein.

Ich stehe um 5 oder 6 auf, mache Sport, dusche, schminken, anziehen, dann wacht der Zwerg auf.

Ich wasche ihn, zieh ihn an, mach Fruehstueck, fuettern, dann Gassi gehen mit dem Hund.

Bisschen Hausarbeit, spielen, lernen (ich studiere) , alles im Wechsel, je nach Kinderlaune.

Nochmal raus, Gassi gehen, einkaufen oder so, dann kochen, Mittag fuettern, dann schlaeft er, Zeit, entweder zu lernen oder mich um Liegengebliebenes im Haushalt zu kuemmern.

Nachmittag wie Vormittag.

Abends Kind entweder baden oder nur wickeln und umziehen, kuscheln, schlafen legen.

Dann koch ich mir selber was, lerne noch, mach manchmal noch n bisschen Sport oder so, lerne weiter, blogge und mach persoenlichen Kram, oft kommt Besuch abends.

Bin bis etwa 2 oder 3 wach, gehe dann schlafen und dann naja, wieder von vorne,.

Oft bin ich shoppen, oder bei FRG Meetings oder beim Studienbetreuer, oder in der Bibliothek, Kind natuerlich immer mit.


2-3 Mal im Monat kommt n Babysitter, dann gehe ich tanzen, in meinem Stammclub.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:19
In Antwort auf moccha2011

Puh, meiner ist jetzt ein Jahr geworden
ich hab um mit meinem Mann zusammenzuziehen meinen Job aufgegeben und bin umgezogen, aber er sit jobbedingt viel weg, seit der Geburt des Babies um genau zu sein.

Ich stehe um 5 oder 6 auf, mache Sport, dusche, schminken, anziehen, dann wacht der Zwerg auf.

Ich wasche ihn, zieh ihn an, mach Fruehstueck, fuettern, dann Gassi gehen mit dem Hund.

Bisschen Hausarbeit, spielen, lernen (ich studiere) , alles im Wechsel, je nach Kinderlaune.

Nochmal raus, Gassi gehen, einkaufen oder so, dann kochen, Mittag fuettern, dann schlaeft er, Zeit, entweder zu lernen oder mich um Liegengebliebenes im Haushalt zu kuemmern.

Nachmittag wie Vormittag.

Abends Kind entweder baden oder nur wickeln und umziehen, kuscheln, schlafen legen.

Dann koch ich mir selber was, lerne noch, mach manchmal noch n bisschen Sport oder so, lerne weiter, blogge und mach persoenlichen Kram, oft kommt Besuch abends.

Bin bis etwa 2 oder 3 wach, gehe dann schlafen und dann naja, wieder von vorne,.

Oft bin ich shoppen, oder bei FRG Meetings oder beim Studienbetreuer, oder in der Bibliothek, Kind natuerlich immer mit.


2-3 Mal im Monat kommt n Babysitter, dann gehe ich tanzen, in meinem Stammclub.

Wow
sorry aber wie schaffst du das?wie ich das herauslese,schlaefst du taeglich nur 2-3 Stunden. Wie schaffst du das auf Dauer?Also Hut ab,aber gesund kann das ja nich sein.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:20
In Antwort auf motte2012

Wow
sorry aber wie schaffst du das?wie ich das herauslese,schlaefst du taeglich nur 2-3 Stunden. Wie schaffst du das auf Dauer?Also Hut ab,aber gesund kann das ja nich sein.
LG

Ich hab noch nie viel geschlafen
ab und an geh ich auch mal um 12 oder 1 ins Bett, aber eher selten, wenn ich mehr als 5-6 Stunden schlafe, bin ich total unbrauchbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:23
In Antwort auf moccha2011

Ich hab noch nie viel geschlafen
ab und an geh ich auch mal um 12 oder 1 ins Bett, aber eher selten, wenn ich mehr als 5-6 Stunden schlafe, bin ich total unbrauchbar.


Wie praktisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:31


natürlich antworte ich dir auch noch.Allerdings ist meine Maus schon 11 Monate.Aber kann mich noch gut erinnern.Sie hat in dem Alter gottseidank schon durchgeschlafen.Heisst,sie hat ihre Nachtflasche gegen 22 uhr bekommen und hat dann bis 5 Uhr morgens durchgerazzt.Dann hat sie einen Flasche bekommen und hat nochmal so 1-2 Stunden geschlafen.Ich hab dann in der Zeit mich fertig gemacht,und bissel Haushalt.Oder manchmal auch einfach nur auf der Couch gegammelt.Am Vormittag waren wir fast immer draussen.Ich hab das sehr genossen,die Zeit draussen.Dann mittagsflasche,wieder ein nickerchen und danach haben wir gekuschelt,ich hab ihr staendig irgendwas erzaehlt oder vorgelesen.So richtig spielen ist ja in dem Alter noch nicht.
Und abends wurde sie gewaschen oder gebadet,ich hab sie dann oft massiert mit öl und ihr was vorgesungen.Abends hab ich von anfang an darauf geachtet,immer ein gleiches Ritual einzuhalten.Vielleicht war es nur zufall,aber sie war von anfang an eine gute Schlaeferin.Habe von Geburt an abends das gleiche gemacht.Ja dann nach der gute nacht Flasche habe ich sie dann ins bettchen gelegt und ihre spieluhr aufgezogen.
Wünsch euch alles gute
LG Motte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 20:45

Hallöchen...
mein kleiner ist jetzt 3 einhalb Monate alt und unser Alltags sieht folgendermaßen aus:
Morgens stehen wir um halb 8 auf. Wasche, anziehen usw. Unter der Woche muss ich meine kleine in den Kindergarten fahren. In der Zeit schläft er im Auto immer ne halbe Stunde. Dann um ca. halb 10 bekommt er ne Flasche und wir kuscheln und spielen miteinander. Um 11 schläft er ne halbe Stunde. Dann koch ich was und um 12 hol ich meine Tochter wieder. Wenn wir dann alle zu Hause sind wird gespielt und um halb 2 bekommt er wieder ne Flasche. Dann gehen wir meistens raus, da schläft er dann am Nachmittag 3 Stunden im Kinderwagen. Manchmal leg ich mich in der Zeit auch noch bisschen hin wenn nix weiter ansteht. Um 5 wacht er auf und um 17.30 bekommt er ne Flasche. Wieder spielen bzw. rum tragen weil er Abends oft nörgelt. Um 18.30 'Uhr essen wir auf Abend und um 19.30 Uhr bring ich meien kleine ins Bett, Baby wird währenddessen vom Papa betreut. Um 20.00 Uhr wasch ich ihn dann + umziehen dann Flasche und ab ins Bett. Um ca. 20.30 Uhr hab ich dann feierabend Oft bekommen wir auch Nachmittags besuch, gehen einkaufen oder gehen sonst wo hin, aber wenn wir zu Hause sind läufts wie beschrieben ab...

lg Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 21:01

Hu hu
Also meine maus wird jetzt 4 monate und bei uns siehts so aus:
Ca. 8:30uhr aufstehen; maus nackig machen und ab in stubenwahen zum spielen ; mich fertig machen und gleich danach 2 brötchen in backofen; maus fertig machen; ich frühstücken danach maus stillen; gegen 10:30uhr spazieren; maus schläfz bis ca 12uhr dh hausarbeit für mich; stillen ...für mich cornflakes und obst; spielen und schmusen bis 14uhr; spazieren maus schläft bis 15uhr; stillen, spielen; ab 17uhr macht mein mann abendessen ; spielen rum tragen; 19uhr bettfertig machen mit papi mit kinderlieder etc ; ich geh duschen usw.; rumtragen je nach laune und ab ins bett spätestens 20uhr! Zw. 4&5uhr wird sie wach zum wickeln! Wie oft sie nachts kommt weiß ich nicht..,sie schläft bei mir und ich mache das im halbschlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 21:13

Wow...
ihr habt ja alle schon voll den festen tagesablauf!bei uns ist es immer noch ziemlich unterschiedlich...manchmal schläft die kleine schon um 21 uhr ein und manchmal wenns blöd läuft erst um 23.30 uhr und somit steht sie auch noch unterschiedlich auf und wir haben immer unterschiedliche zeiten wann sie fläschchen bekommt usw...haben also noch nicht so viel struktur im alltag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2012 um 21:18

@zuckerdose2
Du arme!!!wünsch dir gute besserung und dass du bald wieder nach hause kannst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen