Home / Forum / Mein Baby / Als Mutter ist man immer der Depp?!

Als Mutter ist man immer der Depp?!

4. Januar 2015 um 19:48

Hallo zusammen, bin vom kindesvater seit Beginn der Schwangerschaft getrennt, hab von Anfang an immer versucht das alles friedlich läuft, für mein Kind. Wir haben das gemeinsame Sorgerecht, und ich habe das Gefühl er benutzt es nur um mir ständig Steine in den weg legen will. An und für sichfinde ich es ja super das die Männer mehr Rechte haben, aber wenn sie die nur benutzen um einem das Leben schwer zu machen, finde ich das nicht fair.......mein ex meint immer nicht böse gemeint aber das will ich nicht und das weis ich nicht muss ich mir überlegen. Und die vom jugendamt sagt immer das wir gemeinsam eine Lösung finden müssen, sonst muss man vor Gericht, aber sie sagt mir gleich, das würde sie mir nicht raten. Aber egal was ist er würgt mir immer eins rein.....kenn jemand das Problem oder hat jemand Erfahrung mit Gericht?

Mehr lesen

6. Januar 2015 um 18:39

Hallo!
Kannst du bitte mal einige Punkte nennen, also um was genau es geht...
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 15:00

Kenne das
Hallo Luzi

Ich bin geschieden und Mutter von 2 Söhnen, 7 und 4. Mein Ex Mann hat alles versucht und teilweise immer noch das ich die Doofe bin. Eheschutzverfahren, Familiengericht, es hat ausser vielen Schulden und noch mehr Verletzungen nicht viel gebracht. Wichtig ist wirklich zu versuchen gemeinsam Lösungen zu finden mit Hilfe von Mediation oder einer Besuchs-und Ferienrechts Beistandsschaft Aber auch da: wenn einer nicht will, kann man nichts erzwingen. Wichtig ist das du dir selbst lernt den Wert und die Selbstliebe zu geben die du verdient hast. Sei eine gute Mutter, sei da im Moment für deine Kinder. Versuche das Beste aus deiner Situation zu machen. Am Besten mit Hilfe von Drittpersonen Gespräche führen, das du Zeugen hast und dein Ex nicht einfach ausflippen oder unanständig werden kann. Gibt es Zeugen z.b Therapeuten die erlebt haben das eure Kinder darunter leiden? Beiziehen. Denn die die unter dem Dauerzwist der Eltern leiden, sind immer die Kinder. Ohne Euch 2, gäbe es die Kids gar nicht. Sie lieben beide, so oder so.
Lieb Gruss Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram