Anzeige

Forum / Mein Baby

Als teilzeit arbeitende mutter weniger wert...

Letzte Nachricht: 23. September 2013 um 20:11
B
bryony_12676582
23.09.13 um 17:17

Was meint ihr dazu?

Ich bin seit 9 jahrb im Unternehmen und seit 6 Jahren mit der Ausbildung fertig...

Nun läuft es so das wir keinen Tarifvertrag haben und Gehaltserhöhungen verhandelt werdeb müssen.... 2x wurde mir in der Vergangenheit gesagt das ich noch warten müsste.... Nun habe ich dieses Jahr eine Abfuhr bekommen mit dem Kommentar das ich ja "nur" eine Teilzeitarbeitende Mutter mit Kleinkind bin die ja immer wieder ausfällt wenn das kind krank ist.

Ich bin wirklich gekränkt... Zudem weiß ich von 2 kollegen die nicht mal 2 jahre im Job sind das diese eine Erhöhung bekommen haben...

Wärt ihr an meiner Stelle gekränkt und böse?
Oder sehr ihr das genauso?

Ich persönlich empfinde es als Frechheit das ich tatsächlich weniger wert bin als Mutter die nicht Vollzeit arbeitet und daher keine Gehaltserhöhung verdiene - obwohl ich einen super job mache und sehr engagiert bin (dies wurde mir so im gespräch bestätigt...)

Mehr lesen

A
an0N_1243239399z
23.09.13 um 17:54

Kann ja sein, dass du
einen super Job machst.....wenn du da bist.

Anscheinend hast du aber doch erwähnenswerte Fehlzeiten und dann bist du deinem Arbeitgeber eben nicht so viel wert, wie Miterbeiter/-innen ohne Fehlzeiten.



Gefällt mir

B
bryony_12676582
23.09.13 um 18:25
In Antwort auf an0N_1243239399z

Kann ja sein, dass du
einen super Job machst.....wenn du da bist.

Anscheinend hast du aber doch erwähnenswerte Fehlzeiten und dann bist du deinem Arbeitgeber eben nicht so viel wert, wie Miterbeiter/-innen ohne Fehlzeiten.



...
Nein - keine wesentlichen fehlzeiten... Weniger als 10 tage in diesem jahr... Und ich nehme diese immer auf Überstunden und teile mir Krankzeiteb mit meinem Partner sodass ich nie mehr als 2 Tage am stück gefehlt habe.

Ich selber habe mich auch gar nicht Krankschreiben lassen dieses jahr.

Gefällt mir

B
bryony_12676582
23.09.13 um 18:38


Nein wir haben leider keinen Betriebsrat...

Und da sie mir 3% angeboten haben werd ich wohl nicht gegen an gehen können...

Anwesend waren nur 2 personen. Mein chef und ich selbst...

Und da wir über unsere gehälter nicht reden dürfen darf ich das mit den 10% von dem anderen nicht wissen...

Es ist nur wirklich gemein das jeder einzelne in meiner firma mehr verdient als ich.... Und mich abzuspeisen mit dem kommentar nurr eine 25 std. Stelle... Mein direkter arbeitskollege der 3 jahre weniger berufserfahrung hat und die gleiche ausbildung hat wie ich bekam dieses jahr schon die zweite erhöhung!! Damit verdient er ca 20% mehr als ich.... Da er schon mit mehr angefangen hat...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bryony_12676582
23.09.13 um 19:45

Nein
Das möchte ich nicht.

Ich habe für mich beschlossen das ich mir eine neue stelle suchen werde....
Mein freund steht da voll hinter mir und würde mich das erste jahr aufjedenfall voll unterstützen und immer daheim bleiben wenn unsere tochter krank ist... Vorallem fahre ich knapp 20km zur arbeit obwohl in direkter umgebung unzählige große unternehmen sind. Das würde mir ermöglichen 30 std die woche zu arbeiten bei gleicher betreuungsdauer meiner tochter.

Mich hat nur interessiert was andere mütter von solch einer aussage halten.... Vielleicht übertreibe ich auch und sowas ist normal?

Gefällt mir

R
robin_12682434
23.09.13 um 19:59
In Antwort auf bryony_12676582

Nein
Das möchte ich nicht.

Ich habe für mich beschlossen das ich mir eine neue stelle suchen werde....
Mein freund steht da voll hinter mir und würde mich das erste jahr aufjedenfall voll unterstützen und immer daheim bleiben wenn unsere tochter krank ist... Vorallem fahre ich knapp 20km zur arbeit obwohl in direkter umgebung unzählige große unternehmen sind. Das würde mir ermöglichen 30 std die woche zu arbeiten bei gleicher betreuungsdauer meiner tochter.

Mich hat nur interessiert was andere mütter von solch einer aussage halten.... Vielleicht übertreibe ich auch und sowas ist normal?

Is ne vernünftige entscheidung!
Ich wünsch Dir viel Erfolg! Ich finds einfach beschämend wie in Dtl. mit Müttern umgegangen wird...man ist definitiv als Mutter in der Arbeitswelt weniger wert...

Hoffe du findest was Besseres! Alles Gute!

Gefällt mir

B
bryony_12676582
23.09.13 um 20:11
In Antwort auf robin_12682434

Is ne vernünftige entscheidung!
Ich wünsch Dir viel Erfolg! Ich finds einfach beschämend wie in Dtl. mit Müttern umgegangen wird...man ist definitiv als Mutter in der Arbeitswelt weniger wert...

Hoffe du findest was Besseres! Alles Gute!

Ja!
Es ist wirklich traurig vor allem weil deise firna auch noch ausgezeichnet ist als besonders familien freundliches unternehmen! (Also der konzern dem wir zu 100% angehören)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige