Home / Forum / Mein Baby / Alternative zur babywippe???

Alternative zur babywippe???

11. April 2009 um 21:12

hallo ihr lieben,

meine kleine wird nun in ein paar tagen 7 monate alt, und sitzt nun nicht mehr so gern in ihrer babywippe (setzte sie öfters mal rein, wenn ich koche, putze oder ich sie nicht merh tragen kann etc....hat mir schon viel geholfen ) naja jedenfalls mag sie die nun nicht mehr so, was denke ich daran liegt das es nun alles zu eng wird mit den anschnallgurten und so. sie wurschtelt da immer so lange rum bis sie mit ihrem po fast auf den boden kommt oder sie lehnt sich soweit raus das sie rausfallen würde wenn sie nicht angeschnallt wäre.

nun meine frage gibt es eine alternative dazu? das würde mir echt fehlen das teil...................also ich dachte vll an eine hängematte, aller dings weiss ich nichgt ob sie dafür schon zu "gross" ist, und ob es sich überhaubt lohnt. oder an eine hopse oder so...aber da wird sie wahrscheinlich noch zu klein sein..oder? habt ihr noch ne idee?

lg dana

Mehr lesen

12. April 2009 um 12:53

Hi,
unsere kleine hat die Wingbo- Schaukel geliebt. Da legt man die kleinen in Bauchlage drauf und sie können sich immer mit den Füßen abstoßen und zum Schaukeln bringen. Ausserdem ist vor Kopf eine kleine Ablagefläche, wo man Spielsachen drauf legen kann. Der Vorteil gegenüber Wippen ist, dass die Babys aktiv sind und super ihre Muskulatur und den Gleichgewichssinn fördern. Ich kann sie wirklich nur empfehlen!!! Allerdings kostet sie neu um die 90,00 Euro- das ist ziemlich happig. Wir haben unsere bei Ebay für ca. 25,00 Euro ersteigert. Würde an deiner Stelle dort gucken...Die Schaukel kann bis zum 3 Lebensjahr genutzt werden. Google einfach mal nach Wingbo, dann kannst du dir besser ein Bild davon machen.

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 12:59

Ich
würd sie schlicht und einfach auf ne Dicke Decke auf den Boden legen. Da hat sie am meisten davon.. Einfach interessante Spielsachen dazu und los.

Hängematte ist da auch nicht mehr das richtige, beengt die Zwerge auch sehr.

Wenn du noch ein paar Wochen Geduld hast sitzt sie sowieo selbst und dann ist die Decke auch das Idealste.

LG summervine mit Malena 23 Monate und Fiona 7 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 0:00

Hi
deine maus sollte oft auf dem boden liegen und das drehen und robben üben...

meine maus lag überhaupt nicht in der wippe...sie hatte wenn sie mal unausstehlich war ihre babyschaukel von graco die babyeinstein..
mit 6monaten fing sie an zu krabbeln von da an ging auch keine wippe oder ähnliches mehr die schaukel auch nur zum managerschlaf

kauf ihr eine tolle krabbeldecke schön bunt mit spiegel usw dran...evtl die von babyeinstein.. (baby einstein play gym) die hat nen blinkestern der twinkle twinkle spielt.....total süss

die wingbo schaukel is auch supi und vor allem orthopädisch gesehn supi...

von hopse oder gehfrei raten die meisten ab...wobei ich sass in einem und hab ne super hüfte und meine maus sass auch ab und an mal im gehfrei, was heisst sie sass sie lief durch die gegend
und mit 10monaten lief sie ohne jegliche hilfe frei

gglg
leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram