Home / Forum / Mein Baby / Altersabstand kinder 14,5 monate erfahrungen

Altersabstand kinder 14,5 monate erfahrungen

23. Mai 2016 um 14:28

Hallo, bin jetzt in der 32. ssw und meine "Große" ist vor knapp 2 Wochen ein Jahr alt geworden. Wenn Nr. 2 "planmäßig" kommen würde, wären beide 14,5 Monate auseinander. Mich würden die Erfahrungen interessieren von anderen Mamas mit ähnlich kurzen Altersabständen. Danke

Mehr lesen

23. Mai 2016 um 16:14

Meine
beiden haben auf den tag genau 14 monate abstand und es läuft gut. Sie sind grad 2 und 3 jahre alt. Der große ist etwas langsamer in der entwicklung, das mädchen mit ihren 2 etwas schneller. Ich würde behaupten es ist grad ähnlich wie mit zwillingen. Vom entwicklungsstand nehmen sie sich nicht sehr viel und viele leute fragen auch ob es zwillinge sind
Es ist schön das die interessen der beiden in etwa gleich sind ( spielplatz, malen, basteln etc ).
Anstrengend wirds nur wenn die sich kloppen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 16:19

Meine haben den gleichen Abstand
Sind jetzt auch 3 und 2. Der große wird bald 4.
Beide sind lieb, pflegeleicht und spielen meistens zusammen.
Hab den Altersabstand bewusst gewählt und würde es immer wieder machen.
Praktisch wäre, wenn in den ersten Monaten dein Mann, oder die Oma, etc recht präsent wäre, da man mit Baby nicht immer so springen kann, wie es ein Einjähriger mitunter verlangt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 16:20
In Antwort auf adenin

Meine haben den gleichen Abstand
Sind jetzt auch 3 und 2. Der große wird bald 4.
Beide sind lieb, pflegeleicht und spielen meistens zusammen.
Hab den Altersabstand bewusst gewählt und würde es immer wieder machen.
Praktisch wäre, wenn in den ersten Monaten dein Mann, oder die Oma, etc recht präsent wäre, da man mit Baby nicht immer so springen kann, wie es ein Einjähriger mitunter verlangt.

Ps
Das Tragetuch war Gold wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 21:50

Hallo
@Mummelfee: Wir bekommen wieder ein Mädchen, mal gucken, wie das dann mit den gemeinsamen Interessen so wird. @Adenin: Mein Mann nimmt am Anfang auch 2 Monate Elternzeit, mit 2 so Kleinen wird das ja erstmal gaaanz anders. Ansonsten haben wir hier niemanden, der mal aufpassen könnte. Familie lebt eine gute Autostunde entfernt und kann höchstens ein Mal die Woche kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook