Home / Forum / Mein Baby / Alvi Schlafsack-Frage WICHTIG!!!

Alvi Schlafsack-Frage WICHTIG!!!

6. Oktober 2008 um 12:30


Hi Ihr Lieben!
Hab da mal eine Frage/Problem. Ich kaufte vor längerem den Alvi Schlafsack. Find den auch ungemein praktisch aber ich weiß ned, mein Kleiner , 6Wochen alt, hat da drin immer echt kalte Händchen.
Dass die Kleinen kühle Hände haben dürfen, weiß ich, aber so kalt?!?
Würd den Schlafsack gerne nutzen da mein Kleiner schon paar mal an der Bettdecke rumgezogen hat...richtigung Köpfchen...

Habt ihr Erfahrung damit?

LG diedeli mit Nico

Mehr lesen

6. Oktober 2008 um 12:34

Huhu
hast du im Nacken mal gefühlt ob er da warm ist und nicht schwitzt? die händchen und füßchen sind in dem alter noch oft kalt,

solange er im nacken warm ist ist alles ok )) hatte auch den alvi schlafsack in den ersten wintermonaten

lg carina

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 12:35

Ich mach das so..
wenns so kalt is, zieh ich meiner kleinen einfach Söckchen über die hände.. sieht aus wie fäustlinge.. dürfen halt nicht so groß sein, sonst rutschen sie runter..

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 12:38

Habee auch
den Alvischlafsack und Luis hatte auch oft kalte Hände. Aber der Nacken war immer warm. Und darauf kommt es ja an.

Bin sehr zufrieden mit dem Teil, da die Kleinen dort muckelig aufgehoben sind. Haben jetzt schon den 2. Alvi, da der erste inzwischen zu klein ist.

Kann ihn also nur empfehlen!

Lg
Butterly mit Luis (5 Monate)

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 12:52

Wir haben auch
den Alvi von Anfang an. Aber Lukas ist auch im Mai geboren, da war das noch kein Problem, allerdings ist es jetzt kälter und Lukas friert auch (ich dachte echt schon ich hab so ne extreme Frostbeule) teilweise, je nachdem wie kalt es im Schlafzimmer ist. Kalte Hände hat er auch fast immer... Aber wenn der Winter jetzt kommt... Deshalb hab ich den Alvi-Thermo mit langen Armen gekauft, der ist schön warm...

LG, Katrin mit Lukas

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 12:57

Hallo
meine Maus friert auch total in dem Alvi Ding. Hab dann schon immer einen dicken Schlafanzug drunter gezogen, Socken an und nen Langarmbody, aber das hat auch nichts gebracht.

Hab mir jetzt auch einen neuen gekauft und zwar den Aro Daunenschlafsack, der ist prima und Lisa braucht nur noch einen Langarmbody dadrunter.

Hat dein Baby denn auch kalte Füße oder ist der Nacken auch kalt???
Dann würde ich was wärmeres anziehen, wenn nicht, ist wohl ok..

Oder mit den Fäustlingen, ist auch ne gute Idee, kann ich nur nicht machen, weil Lisa den Daumen nimmt

LG
Miri

Gefällt mir

6. Oktober 2008 um 12:59
In Antwort auf katrin741

Wir haben auch
den Alvi von Anfang an. Aber Lukas ist auch im Mai geboren, da war das noch kein Problem, allerdings ist es jetzt kälter und Lukas friert auch (ich dachte echt schon ich hab so ne extreme Frostbeule) teilweise, je nachdem wie kalt es im Schlafzimmer ist. Kalte Hände hat er auch fast immer... Aber wenn der Winter jetzt kommt... Deshalb hab ich den Alvi-Thermo mit langen Armen gekauft, der ist schön warm...

LG, Katrin mit Lukas

Okay...
...dann probier ich`s heute Nacht mal nochmal aus.
Hab am Anfang ne Wärmflasche unter die Füßchen gelegt. Und halt nen Body angezogen. Also, wir werden weiter testen. Danke für die raschen Antworten!

VLG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mama ... HESSEN da?? Hilfe!!!
Von: diedeli
neu
3. August 2009 um 11:09
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen