Home / Forum / Mein Baby / An alle die kinder im familienbett hatten

An alle die kinder im familienbett hatten

13. März 2012 um 14:08

Wann habt ihr bzw. Wie habt ihr eure kleinen ins eigene bett verfrachtet? Gleich ins eigene zimmer oder erst im eigenen bett neben euch? Meine kleine ist jetzt 4 monate alt und soll langsam auswandern. Nur wie am besten?

Bitte jetzt keine dummen sprüche von wegen warum hast du das angefangen unser war gleich in eigenem bett im eigenen zimmer...

Mehr lesen

13. März 2012 um 21:51

Ist doch ganz normal...
also wir hatten unsren Kleinen auch erstmal bei uns mit im Schlafzimmer! Und aus dem Bekanntenkreis kenne ich das auch nur so!!
Wir haben damals mit 5 Monaten angefangen, ihn ins eigene Zimmer bzw ins eigene Bett zu verfrachten! Dazu haben wir ihn dann ab diesem Zeitpunkt auch dort Abends schlafen gelegt! Luis hat damals noch nicht durchgeschlafen...da haben wir es so gemacht, dass er dann Nachts irgendwann zu uns kam...irgendwann kam er dann nur noch Morgens zum Kuscheln und bißchen weiterschlafen...und dann schlief er auf einmal komplett in seinem Bett! Das hat eigentlich recht gut geklappt!
Wir persönlich haben es nie so gut gefunden, ihn schreien zu lassen...aber würd sagen, wir haben immer konsequent unsren Plan verfolgt! Und das hat echt recht gut funktioniert!
Ihr macht das schon!! Toi, toi, toi...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 20:19

Eigentlich...
bleiben sie ja im Familienbett bis sie selbst ausziehen WOLLEN. Was durchschnittlich mit ca. 3 Jahren sein wird.

Aber wenn du die wirklich ausquartieren möchtest, würde ich mittags und bei den Tag-Schläfchen anfangen. Zur Eingewöhnung bis du merkst, dass sie sich da sicher und wohl fühlt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 20:38

So haben wir das auch gemacht......
Unser Sohn kam auch so mit 5 Monaten ins sein Zimmer ins eigene Bett! Gleich Abends zum einschlafen und da er auch noch nicht durchgeschlafen hat und auch bis heute (7Monate) nicht tut haben wir ihn dann Nachts wieder zu uns ins Bett geholt
Allerdings wird es immer etwas später und ich denke irgendwann wird es nur noch morgens sein zum kuscheln !
So hat er sich an sein Bett gewöhnt und weiß jetzt auch so langsam das wenn er wach wird auch immer gleich jemand bei ihm ist, weil Anfangs wurde er noch öfters wahrscheinlich weil er plötzlich alleine war
Braucht halt alles seine Zeit und deshalb macht euch keinen Stress und vertraue auf Dein Gefühl !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 10:47

Hallo !
Wir hatten unseren kleinen zuerst auch bei uns im bett, dann hab ich angefangen ihn tagsüber ins eigene bett zu legen, zum gewöhnen. Irgendwann is er dann im eigenen bett neben uns im schlafzimmer gelegen. Hatte nie probleme damit ihn umzugewöhnen und wenn ich merke, dass es in seinem bett nit passt, kommt er wieder zwischen uns. Versuch eigentlich nix zu erzwingen und klappt ganz gut
Jetz is er 11 monate und mit nem jahr kommt er ins eigene zimmer. Glaub nit, dass es a problem wird.
Die kleinen haben ihr eigenes tempo und wenn sie es nit wollen, melden sie sich eh und man merkt, dass es zu früh ist.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2012 um 16:33


noch gar nicht (tochter ist 5 jahre alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook