Home / Forum / Mein Baby / An alle die Rotavirenimpfung gemacht haben

An alle die Rotavirenimpfung gemacht haben

3. März 2009 um 9:31 Letzte Antwort: 3. März 2009 um 10:07

Mein Sohn ist nun 5 Monate alt, kann ich die Rotavirenimpfung auch noch jetzt machen lassen?

Mehr lesen

3. März 2009 um 9:35

Ich glaube nicht...
"Es gibt 2 unterschiedliche Schluck-Impfstoffe gegen Rotaviren. Ab einem Alter von 6 Wochen kann die Schluckimpfung gegen Rotaviren gegeben werden. Sie muss je nach verwendetem Impfstoff 2 oder 3 mal im Mindestabstand von 4 Wochen verabreicht werden.

Bewährt hat sich die gleichzeitige Gabe der Schluckimpfung am selben Tag mit der für alle Säuglinge empfohlenen 6-fach-Impfung und gegebenenfalls der Pneumokokken-Impfung.

Im Idealfall ist dies die 9. und 13. Lebenswoche und je nach Impfstoff noch einmal in der 17. Lebens- woche. Die erste Rotavirus-Impfung sollte vor dem Alter von 12 Wochen verabreicht sein, die zweite bzw. dritte Impfung muss bis zum Alter von 24 Wochen bzw. 32 Wochen verabreicht werden."

Kopiert: http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/rotavirus_impfstoff.htm

Meine Maus hat genau vor einer Woche die dritte Schluck-Impfung bekommen, da war sie 24 Wochen...
Ich weiß nicht, ob die Impfung dann genauso wirkt, wenn man erst mit 5 Monaten anfängt

LG, Mandy & Babygirl *09.09.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:40

Hallo!
Haben das auch mit fünf Monaten machen lassen. Und der Arzt meinte auf Nachfrage es sei in dem Alter nur eine einmalige Schluckimpfung nötig.
Ruf doch da mal an und frag nach.

LG Elsa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:42
In Antwort auf elsafee

Hallo!
Haben das auch mit fünf Monaten machen lassen. Und der Arzt meinte auf Nachfrage es sei in dem Alter nur eine einmalige Schluckimpfung nötig.
Ruf doch da mal an und frag nach.

LG Elsa


Es gibt auch nur eine Schluck-Impfung
Und warum gibt es dann auch eine 3-Mal-Impfung Das ist ja komisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:48
In Antwort auf circe_12489296


Es gibt auch nur eine Schluck-Impfung
Und warum gibt es dann auch eine 3-Mal-Impfung Das ist ja komisch...


Unser Kinderarzt sagte dass die ganz kleinen 3mal kriegen und die größeren nur einmal. Die Impfung ist ja nicht nur für Säuglinge. Auch meine fünfjährige hätte eine kriegen können. Warum das so ist weiß ich aber nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:50
In Antwort auf elsafee


Unser Kinderarzt sagte dass die ganz kleinen 3mal kriegen und die größeren nur einmal. Die Impfung ist ja nicht nur für Säuglinge. Auch meine fünfjährige hätte eine kriegen können. Warum das so ist weiß ich aber nicht.

LG

Achso...
man lernt nie aus sag ich da nur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:57
In Antwort auf circe_12489296

Ich glaube nicht...
"Es gibt 2 unterschiedliche Schluck-Impfstoffe gegen Rotaviren. Ab einem Alter von 6 Wochen kann die Schluckimpfung gegen Rotaviren gegeben werden. Sie muss je nach verwendetem Impfstoff 2 oder 3 mal im Mindestabstand von 4 Wochen verabreicht werden.

Bewährt hat sich die gleichzeitige Gabe der Schluckimpfung am selben Tag mit der für alle Säuglinge empfohlenen 6-fach-Impfung und gegebenenfalls der Pneumokokken-Impfung.

Im Idealfall ist dies die 9. und 13. Lebenswoche und je nach Impfstoff noch einmal in der 17. Lebens- woche. Die erste Rotavirus-Impfung sollte vor dem Alter von 12 Wochen verabreicht sein, die zweite bzw. dritte Impfung muss bis zum Alter von 24 Wochen bzw. 32 Wochen verabreicht werden."

Kopiert: http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/rotavirus_impfstoff.htm

Meine Maus hat genau vor einer Woche die dritte Schluck-Impfung bekommen, da war sie 24 Wochen...
Ich weiß nicht, ob die Impfung dann genauso wirkt, wenn man erst mit 5 Monaten anfängt

LG, Mandy & Babygirl *09.09.2008


Pneumo UND 6-fach an einem Tag is ja schon heftig, und dann auch noch die Rota, tja so sind zwar die Impfempfehlungen (Kosten sparen) aber fragt mal die Kinderärzte, die sagen auch es ist heftigst!Sind ja dann 8! Wirkstoffe auf einen Schlag........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 10:07


nach der 25. oder 26. Woche sollte man eh nicht mehr gegen Rotaviren impfen, es können sich Darmschlingen bei den Kleinen bilden und das ist wirklich schlimm.
aber frag deinen kinderarzt wenn er ahnung hat sagt der auch nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook