Home / Forum / Mein Baby / An alle Frauen die ein kleines Baby bekommen haben

An alle Frauen die ein kleines Baby bekommen haben

16. Februar 2009 um 11:17

Hallo liebe Mamis,

ich habe am 27.02.2009 meinen errechneten Entbindungstermin und weiß seit dem fünften Monat das es ein recht kleines Baby wird ( bin selber nur 1.63) und mich würde jetzt mal interessieren ob die Geburt bei einem kleinen Kind schneller geht, das hört man ja oft.
Wie lange hat bei euch die Geburt denn so gedauert?
Und wie groß und schwer waren eure Mäuse?

Vielen Dank

Maus 1911

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 12:06

Halli Hallo
Also ich bin selbst auch 1.63 klein und habe vor 4 Monaten eine Tochter bekommen. Genau am Termin. Sie war 55 cm groß und hat 3530 gramm gewogen. Hätte nie gedacht das sie so groß ist. Naja die Geburt fing morgens und 10:00 Uhr langsam an. Also Die Wehen kamen in großen Abständen. Um 19:00 Uhr gings dann ab in die Klinik, da waren die Wehen alle 3 Minuten. Hatten dann bis zur Geburt kaum Wehenpausen. Die Geburt war dann um 03:15 Uhr. Und da war sie dann, meine kleine Janina.

Kann dir leider nicht sagen, ob die GEburt bei kleinen Babys schneller ist, ich wünsche dir aber alles alles gute für die Geburt. Vorallem eine komplikationslose und schnelle Geburt.

Liebe grüße Nicole mit Janina (18.10.2008)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:12

Hallo
Was verstehst Du denn unter einem kleinen Baby ?

Ich selbst bin 1,61 m und habe 2 Töchter. Die erste kam mit 54cm , 3240g und 34,5 KU nach genau 10 Stunden Wehen.
Die 2. kam mit 50cm, 3230g und 34cm KU. Zwischen dem Blasensprung und dem 1. Schrei meiner Maus lagen genau 6Std und 50 Min

Es wäre schneller gegangen, wenn sie mit dem Köpfchen gerade im Geburtskanal gelegen hätte.
Es wär mir aber neu, dass eine Geburt von einem kleineren Baby schneller gehen würde. Kommt ja auch drauf an, wie dein Baby mitarbeitet

LG und eine schöne Geburt !

Natalie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:59

Hmmm..
was ist denn für dich klein?

also meine maus war 49 cm groß und wog 3240g. sie kam in 5 stunden.
mein sohn war 51 cm groß und wog 3270g und da dauerte es schon 24 std
ich selber bin garnicht mal so mini,bin ca. 1,73 groß.
aber meine maus ist ne kleine zierliche

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:59

Hallo
hab auch sone zarte bekommen, eine woche früher, sie war 46 cm und 2600g schwer.
die geburt dauerte 3 stunden.
es war eine traumgeburt...

ich selbst war 2500g und 47 cm groß und kam pünktlich zum termin, allerdings hab ich sehr an größe zugelegt, bin jetzt 1.75 cm.

lg merle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 13:00

Mein
kleiner war "normal" schwer und groß denke ich...

3245g und 50cm... 34KU

war erstgebärende und trotzdem vom blasensprung bis geburt nur 2 1/2 std...

wünsche dir eine gute geburt mit wenig schmerzen und vor allem ein gesundes baby und viel freude mit ihm!!!!

glg svit + luis 8,5 monate

PS: eine schnelle geburt muss nicht immer besser sein.. habe ich gehört..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 13:54

Hi
also ich würde mich jetzt nicht darauf festlegen das es wirklich ein kleines zartes baby wird! bin selbst nur 1,60m und mir wurde auch gesagt das mein baby ein kleines wird. 3 wochen vor geburt wurde es noch auf 2,7kg geschätzt von 2 unterschiedlichen ärzten! eine woche später hat meine frauenärztin nur meinen bauch getastet und meinte das kind wiegt sicher 3,5kg. hab noch gesagt nee das glaub ich nicht per ultraschall wurde was ganz ganz anderes gesagt! tja der mops kam dann mit 3675gramm zur welt so viel zum thema ultraschall
die geburt ging trotzdem eigentlich "schnell" ich hab es jedenfalls als nicht lange empfunden und schön war es auch!
mach dir keine sorge ob groß oder klein.
ach ja noch was! ich war übrigens 2865gramm schwer zu meiner geburt und meiner mutter hat 16 stunden in den wehen gelegen und ich musste mit zange geholt werden
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 19:51

Abwarten...
Bei mir hieß es fast die gesamte Schwangerschaft, dass es ein kleines, zierliches Baby wird. Bin selber 1.69m groß.
In der 37.SSW hieß es auf einmal, dass die Kleine "eher groß" sei. Aufgrund der Ultraschallmessungen (an zwei verschiedenen Orten/bzw. Ärzten) wuchs sie also angeblich innerhalb einer Woche so viel. Naja, bei 38+0 kam sie dann mit 52cm und 3785g; nicht wirklich klein, für 2 Wochen vor Termin.

Alles Gute!

Lg, Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen