Home / Forum / Mein Baby / An alle mädchenmamas.----->UMFRAGE

An alle mädchenmamas.----->UMFRAGE

13. April 2011 um 21:23

hallo liebe mädchenmamas...

ich hab da ne kleine umfrage..

wie war eure schwangerschaft?

hattet ihr extrem hormonumstellung? also pickel, aufgedunsenes gesicht ect....

hab ihr viel gekotzt?

ich frage nur, weil mir alle in meinem umfeld sagen, dass ein mädchen der mama die schönheit raubt, was ich wirklich nicht glaube! meine schwester hat total schrecklich ausgesehen in ihrer ss mit ihrer tochter! meine freundin hingegen war schöner denn je...und hat auch eine tochter!
möchte wissen wie es bei euch war!

dankeschön für die antworten!

lg enomie & leon-cedric (4 jahre), louis-elias (10 mon.), vögelchen (15 ssw)

Mehr lesen

13. April 2011 um 21:26

Nope
nix dergleichen.

2x Mädchens und 2x weder gekotzt, noch gepickelt, noch gedunst, noch äääääää.....
ja doch Hormonumstellung. Ja. Aber das ist normal und nennt sich: Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:27

Ich sah aus
überall pickel immer fettige haare (auch nach tausend mal waschen)..
aber hatte kein aufgedunstetes Gesicht..

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:28


meine haut war in der schwangerschaft schöner denn je und gespuckt hab ich nicht ein einziges mal..mir war zwar wochenlang übel aber ohne das ich aufs klo rennen musste..

also ich finde das quatsch anhand von ammenmärchen die geschlechter zu bestimmen

da heisst es,abwarten und tee trinken..

grüßle jasmina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:33

Hallo
hab mich die ersten 4monate der Ss nur übergeben müssen,hatte viel sodbrennen und starke krämpfe in den beinen.Ansonsten war alles gut und alle sagten das ich frisch aussehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:44

Fast keine Nebenwirkungen
Nur am Anfang paar Tage Übelkeit, am Schluss Wasser in den Beinen und Sodbrennen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:48

Hallo,
ich habe in meiner SS ALLES mitgenommen:
- 5 Monate lang fast täglich erbrochen, aber nicht nur morgens sondern rund um die Uhr.
- ab dem 5.Monat bis zum Ende Sodbrennen
- Hämorieden vom allerfeinsten
- aufgequollenes Gesicht
- eigentlich überall Wassereinlagerungen, ich passte in keine Schuhe mehr, konnte keine Ringe mehr tragen
und zu guter letzt kam mitten in der Geburt noch ne schwere Schwangerschaftsvergiftung dazu...

und trotzdem fand ich meine Schwangerschaft toll und möchte noch ein zweites Kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:49


Es fing an mit dem täglich Gespucke zwischen 18 und 20 Uhr
Dann kamen die Pickel und die fettigen Haare. Ich hab mich sooooooo hässlich gefühlt!
Ich ging voll in die Breite und dann kamen auch noch die extremen Wassereinlagerungen hinzu.
Bei 35+0 ging nix mehr und meine Maus musste wegen extrem Wasser und Blutdruck geholt werden.

Im Bekanntenkreis waren die Mädchen-SS ähnlich, bei den Jungs dann das Gegenteil.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:51

Hallo
Hatte nix mit haaren, haut, zähnen etc

Kotzen ging bis zur 14. Ssw aber auch nur 1-2 mal die woche, also nicht viel

War sehr geruchsempfindlich.
Lust hatte ich immer auf schoki und habe deftiges wie fleisch und zwiebeln eklig gefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:53
In Antwort auf lyyti_12527448

Hallo
Hatte nix mit haaren, haut, zähnen etc

Kotzen ging bis zur 14. Ssw aber auch nur 1-2 mal die woche, also nicht viel

War sehr geruchsempfindlich.
Lust hatte ich immer auf schoki und habe deftiges wie fleisch und zwiebeln eklig gefunden

Achja
Sodbrennen war auch schlimm zum ende hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:53


ich musste nie spucken aber bin fett geworden und hatte viele pickel. aber nun hab ich durch die stillpille noch mehr

meine schwangerschaft war sonst aber erträglich, bis auf eine zum ende hin schwere symphsenlockerung.

grüße und eine schöne restliche schwangerschaft!

heni+alexia 15 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 21:54

Also
1 Junge, jetzt mit nem Mädel schwanger. Bei beiden bis zur 15 SSW gereihert ohne Ende und Schwangerschaftsdiabetes.
Beim Sohn war ich gesundheitlich top, platte Haare, ab und an Pickel und Hautunreinheiten.
Jetzt mit dem Mädel: Ich bin dauerkrank. 7 Erkältungen, 2 Magen-Darm-Infekte,Nasenbluten durch die Hormonumstellung, tolle Haarpracht mit Locken, super Haut und ganz selten Pickel, Eisenmangel, egal was ich nehm. Bin froh, wenn es vorbei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 22:13


3 Töchter und bei jeder war es anders.
bei der letzten war sogar bei vielen der verdacht es sei ein Junge aber ich wuste es besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2011 um 23:05

Also
meine SS ist jetzt 8 Monate her.

Sie war recht unkompliziert und verlief problemlos. Ich hatte keine extremen Hormonumstellungen. Ich habe nicht gekotzt und habe auch keine komischen Essensgelüste gehabt.

Anfangs hatte ich Pickel, allerdings nur auf dem Rücken. Nach 1,5 Wochen Teneriffa im 5. Monat waren sie komplett weg
Das einzigste was mir auffiel, war, dass ich am Ponyansatz schneller fettige Haare bekam. Fiel aber nicht groß auf.

Sonst fühlte ich mich pudelwohl und alle sagten mir immer wieder wie blendend ich aussehe und was ich für ein tolles Strahlen im Gesicht habe.

Habe in der gesamten SS nur 15 kg zugenommen. Hatte zum Ende hin, da es auch Hochsommer war ein wenig Wasser in den Füßen, aber mit Flip Flops war das kein Problem

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 8:59


1ss-Mädchen: schöne Haut, nur etwas Übelkeit am Anfang der ss, 16kg zugenommen, plötzlich viel vollere Haare,so gut wie kein Haarausfall mehr
2ss-Junge: auch schöne Haut, wieder nur ganz wenig Übelkeit, auch diesmal 16kg zugenommen, ABER keine schönen Haare bekommen

Noch ein Unterschied, der mir aufgefallen ist: beim Mädel konnte ich alles essen wie zuvor, beim Jungen hingegen konnte ich die ersten 4 Monate keine Süßigkeiten sehen, keine Schokolade. OMG, heute kaum vorstellbar für mich

LG, Mila mit Alissa (2,5J) und Maxim (2,5Mon.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 9:48

Guten Morgen
1. SS - Junge, hatte nix, hätte ich keinen Mutterpass gehabt, hätte ich gesagt ich bin nicht schwanger ... war leider kein schönes Ende ... mein kleiner Stern

2. SS - Mädchen - kern gesund ... vom ersten bis zum letzten Tag Übelkeit und Erbrechen ... von morgens bis abends ... Sodbrennen, so stark, dass ich nicht mal stilles Wasser trinken konnte ... sehr unreine Haut, stumpfe Haare ... alles zusammen genommen ich sah immer aus wie der Tod auf Latschen, und zu allem Übel kam dann auch noch Wasser dazu ... es war eine grausame SS aber ich habe alles erduldet und mich immer auf das kleine Wunder gefreut ... für sie habe ich das alles gerne durchgemacht und würde es immer wieder tun ... ich habe mir immer gesagt ... auch wenns es mir scheisse geht - Hauptsache ist - der Maus gehts gut und sie ist GESUND ...

Ausserdem ist jeder SS anders, bei jedem ... egal ob Bub oder Mädel ... aauch diese Halbweisheiten stimmen nie ...

Alles Liebe für dich und deine Kids und für dein Vögelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 9:54

Hallo Enomie
Kennen uns glaub ich noch von den Junis 10!! Meinste diesmal wird ein Mädchen und auch so bleiben?? Glückwunsch noch zur Schwangerschaft!! Hoffe dir geht es gut soweit??!

Also wenn ich danach gehe wie ich in der SS aussah hätte ich hier nicht 4 Jungs rum rennen sonder 4 Mädels!!! Ich sah sooooooooo schlimm aus!! Pickel Fettige Haare und Haut hab kein Makeup vertragen duschgel hat gejuckt ui ui ui nee aber sind alles Jungs!!!

LG Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 16:45


ich halten,von diesen weißheiten nichts
ich hab anfangs gaaanz viel gekotzt
hätte ich keine knapp 30 kilo zugenommen(nicht nur fett ,viel war wasser^^) wäre ich bestimmt richtig schön gewesen,alle sagten mir wie sehr ich strahle
die schönheit,hab ich mir durch das viele essen selber gertaubt
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 17:01

Ich halt ja eigentlich nix von so sprüchen
aber bei mir stimmt es genau: bei meiner ersten schwangerschaft mit meiner tochter sah ich schrecklich aus.
akne, wasser ohne ende, total aufgedunsenes gesicht, und immer fertig mit den nerven.
jetzt bekomm ich einen jungen und seh echt noch gut aus. wenn man nur mein gesicht sieht, würde man nicht denken dass ich schwanger bin.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 18:06

Meine Schwangerschaft war
schrecklich!
Ich hatte kaum Probleme mit Übelkeit (konnte sie jeden Morgen mit trockenem Brot, einem Glas Wasser und Zitrone in den Griff kriegen), mein Körper (bin etwas übergewichtig) verwuchs sich und bis auf ein paar Pickel stand mir die Schwangerschaft echt gut.
Leider kamen bei mir andere Faktoren, die mir die Zeit zur kleinen Hölle machten. Ich hatte Toxoplasmose, Überdosis Morphin (da wusste ich noch nicht, dass ich schwanger war und nahm versehentlich die Schmerzmittel meiner Mutter statt meiner), Verdacht auf Trisomie, einen 2 wöchigen Krankenhausaufenthalt weil du meinen niedrigen Blutdruck (70:30) die Blutversorgung der Prinzessin nicht mehr gewährleistet war und in der - glaube ich - 30. SSW einen Riss in der Fruchtblase, wodurch ich den Rest liegen musste. Am Ende noch eine Infektionskrankheit, deren Namen ich leider nicht mehr weiß. Tja und die Geburt machte es auch nochmal spannend und verlief mit Komplikationen.

Die Zeit war so schrecklich für mich und plagte mich mit sovielen Ängsten, dass ich kein weiteres Baby mehr wollte. Aber sofort nach der Geburt, als ich mein Mädchen im Arm hielt war mir klar, dass ich weitere Kinder haben möchte.

ABER abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten, stand mir die Schwangerschaft wirklich sehr - obwohl ich zu Anfang auch auf einen Sohn hätte schwören können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 21:24


ich hatte in den ersten drei monaten der schwangerschaft eine sehr unreine haut, aber das ging dann nach ner zeit wieder. gott sei dank hatte ich keine übelkeit!!! mein bauch war auch sehr klein und überschaubar. ich hatte wassereinlagerungen in den beinen (mußte aber auch die letzten 3 monate vor geburt liegen, wegen wehen und blutungen ---habe tapfer durchgehalten---).

lg, anit & leni (11 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 21:29

...
Kann ich net bestätigen. Hab mich in meinem körper wohler gefühlt als davor. Natürluch nicht während der schwierigkeiten wie nierenstau etc aber hatte sonst keine hautprobleme usw

Das kotzen ging bis zur 14. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 21:29

Also
meine hat mir meine schönheit AUFJEDENFALL geklaut

War voooooll aufgedunsen ich wusste deshalb schon anfang des 4 monats das es ein mädchen wird weil ich soooo scheiße aussah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 9:18

Traum-schwangerschaft
war fit, ausgeglichen, nicht einmal zickig oder sonst komisch, hab nicht einmal gekotzt. war nur am anfang müde und am ende hatte ich sodbrennen. sah gut aus, keine pickel oder sonstiges.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen