Home / Forum / Mein Baby / An alle Mamis mit "leichten/zarten" Kindern

An alle Mamis mit "leichten/zarten" Kindern

20. Oktober 2009 um 8:59 Letzte Antwort: 21. Oktober 2009 um 12:09

Meine Kleine (13Monate) ist eher eine "leichte" sie wiegt jetzt knapp 9 Kilo bei einer Körpergröße von ca. 73 cm.

Bei ihrer Geburt war sie eher propper. 3700 Gamm und 53 cm.

Aber irgendwie war sie nie ein guter Esser. Bis heute.
Bin froh, wenn ich was in sie rein bekomme

Sie ist sonst super fit.Krabbelt wie ne Weltmeisterin, macht die ersten Schritte, brabbelt, lacht viel und hat Freude am Leben.

Gibts hier Mamas mit denenich mich austauschen kann? Manchmal macht man sich ja schon Gedanken....


würde mich freuen!

Marii + Flöhchen (13Monate)

Mehr lesen

20. Oktober 2009 um 9:18

Hier
meine maus wiegt auf 74,5cm 8300g. war allerdings bei geburt wegen der frühgeburt recht klein und leicht. bzw. eigentlich für die woche und den ümständen schwer, aber es hätte schlecht für sie sein können *ist es nicht, erklärung kommt weiter unten*. da sie in der 25ssw kam wog sie "nur" 745g auf 31cm verteilt.
sie kam zu früh, weil ihre eineiige zwillingsschwester im mutterleib verstorben war. da sie das feto fetale transfusions syndrom *ffts* hatten, musste sie dann kommen. ffts heißt unteranderem, der eine zwilling gibt dem anderen fast all seine nährstoffe und nimmt deswegen kaum zu *mein sternchen wog nur 310g auf 23cm* . der andere hat zu viel, was das herz belasten kann. zum glück hat es das bei ihr weniger, bzw es steht nicht fest ob ihre mitralklappeninsufiziens I daher kommt. die ist aber super harmlos und sie bräuchte bei einer op nur antibiotika und das wars.

zum essen also essen tut sie eigentlich richtig super, nur nicht wachsen bzw zunehmen. sie ist aber definitiv nicht untergewichtig, sondern nur leicht. sie ist sogar mit der größe und dem gewicht selbst unkorrigiert auf der linie, wenn auch die unterste. meine schnecke ist übrigends 16monate korrigierte 13monate.
aber ich denke da sie sich so viel bewegt ist sie so viel, aber bewegt sich soviel das sie in 4-5monaten nur 300g zugenommen hat. aber jetzt ist das ja nicht mehr so wichtig, das sie so viel innerhalb ein paar wochen zunehmen.
ich mache mir da wegen dem gewicht nicht soviele sorgen, da ich so proppe babys gar nicht mag. auserdem genießen wir es, wenn ich sie im tuch trage. da sie nur gefühlte 3kg rum hat im tuch, benutzen wir unseren buggy kaum bis gar nicht *1x im monat höchstens*.
allerdings wären 700g mehr schön, da babyschale nicht mehr geht und sie eigentlich 9kg für den nächsten bräuchte. aber sie sitzt mitlerweile super frei und auch laut kinderarzt sind da die 700g unwichtig.
lg steffi mit anna-sophie 16monate

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 13:01

Meine schaufelt und schaufelt und nimmt nicht zu
Meine Tochter ist 9 Monate alt und ist ca. 73 cm groß und wiegt knapp 8 kg.

Wenn sie Kleidung an hat fällt es nicht wirklich auf,da sie dicke Bäckchen hat und die Beinchen auch nicht ganz ohne sind.

Aber wenn ich sie ausziehe,sieht man richtig wie schmal sie ist,am Bauch ist richtig eine Kule und man siehr stark ihre Rippen.
Sie ist also schmal und lang.
Sie war aber schon immer so.Während der SS musste ich sogar zunehmen,da ihr Bauch 3 Wochen zu klein war und die Ärztin meinte,ich esse zu wenig und das Baby wäre unterversorgt.

Dabei ist sie seit Geburt nur am Essen.

Morgens und abends gibts Milch a 210g
sie bekommt noch zum Frühstück ein Brötchen oder eine Banane(manchmal auch beides!!!!!)
Mittags ist sie meistens 2 190g Gläschen und noch ein 190g Obstgläschen als Nachtisch.
Nachmittags bekommt sie dann Zwieback oder Knäckebrot.
Abends gibt es dann noch 190g Brei.
Und sie trinkt jeden Tag ca. 200ml Wasser oder Tee.

Sie isst mehr als ich!!!!

Und sie ist nur in Bewegung!

Sie steht morgens um 9h auf und fängt dann gleich an zu krabbeln,hochziehen,stehen und am Tisch langlaufen!
Sie spielt den ganzen Tag ohne ein Mittagsschläfchen
(Gestern hat sie mal eine Stunde geschlafen) und geht dann abends um 9h oder 10h wieder ins Bett.

lg,mamilein89

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 14:01

Kenn ich...
mein sohn wird im januar 3jahre und wiegt 10kilo bei 88cm. das sieht nicht wirklich schön aus.
lg
linnea

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 14:04

Meine kleine ist
auch ne kleine, sie wird Morgen 18 Mon alt und ist 78 cm groß und wiegt 9,8 kilo. Sie futtert auch den ganzen Tag.. Ich war aber auch mein halbes Leben lang untergewichtig und heute sehe ich normal aus. Solange Deine Maus fit ist würde ich mir keine Gedanken machen...

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 14:06

WIR Auch!!!!
Jaden, 19 Monate und:

10,5 kg auf 85 cm

Er ist ein sehr zarter Hase gegen alle anderen Kinder im Bekanntenkreis...

Haben auch schon ewig Probleme mit dem Essen...Manchmal hatte ich schon Angst, dass er verhungert...

Aber es scheint ihm echt zu reichen!

Er hat halt überhaupt keine Zeit anständig zu essen, er könnte ja was verpassen

LG Patti

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 14:27

Mach dir keine Sorgen
Mein Sohn ist normal, aber dafür war ich so ein leichtes/zartes Kind. Ich nahm so gut wie nichts zu und lag immer unter der Wachstumskurve. Ich war als Kind dadurch leider öfters krank. Jetzt nichts schwerwiegendes, aber wenn etwas grassierte habe ich es sofort gefangen. Aber im Jugendalter war alles weg und jetzt als Erwachsene überhaupt kein Unterschied mehr.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Oktober 2009 um 14:53

Hallo
Meine Tochter kam mit 3970 g und 52 cm zur Welt und wog zur U6 mit fast 12 Monaten 8340 g und war 76 cm groß. 9kg hatte sie ca. mit 14 Monaten. Von Essen hält sie auch nicht wirklich viel. Aber sie ist fit und munter und das ist das einzige was zählt. Wenn sie nach einer Krankheit abgenommen hat, dann isst sie immer mal wieder ein paar Tage richtig gut, bis das Gewicht wieder drauf ist und dann wieder wie immer. Ich habe aufgehört mir Gedanken zu machen. Sie ist jetzt 25 Monate, wiegt zwischen 10,5 und 11 kg und ist 85 cm groß. Das einzige Problem was ich sehe, ist, dass sie nicht mit 4 Jahren die 15 kg für den nächsten Kindersitz haben wird, also muss sie halt noch länger im anderen Sitz sitzen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Oktober 2009 um 11:42

Danke
für Eure zahlreichen Antworten!
Ihr habt mich wirklich beruhigt!


LG
Marii

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Oktober 2009 um 12:06
In Antwort auf an0N_1273538199z

Danke
für Eure zahlreichen Antworten!
Ihr habt mich wirklich beruhigt!


LG
Marii

Bitte
also untergewichtig, da müsstest du rippen zählen können und da ihr änliche größe und gewicht habt, kann man das wohl ausschließen.
wenn du wiedermal bedenken hast kannst du gerne fragen. auserdem lieber nur ein bisschen babyspeck als ganz viel, das ist nämlich dann ungesund und ich finde so kleine kinder müssen noch keine diät durchmachen.
lg steffi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Oktober 2009 um 12:09

Meine tochter
ist fast 19 Monate
wiegt 7,9 kg und ist 73 cm klein

also nicht unbedingt zu leicht für die größe aber schon sehr klein für das alter

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook