Home / Forum / Mein Baby / An alle mit baby hängematte

An alle mit baby hängematte

29. Juni 2012 um 19:06

Hab die von La Siesta und mein kleiner (6 Monate) schlafen tagsüber darin seit er 10 Wochen ist. Nun soll er bei Oma schlafen und zwar in der Hängematte. Hat jemand von euch die Matte schon nachts benutzt? Ist das nicht gefährlich oder unbequem,wenn man sich nicht drehen kann? Meint ihr das klappt?

Mehr lesen

29. Juni 2012 um 19:17

Wieso denn in der Hängematte?
Eigentlich sollten sie darin nicht nachts schlafen.
Denn die Hängematte ist ja nicht gerade und wenn das Baby nicht angeschnallt ist, kann es rausfallen.
Wenn es angeschnallt ist, ist es ja auch nicht für den nächtlichen Schlaf geeignet.

Babies sollten auf einer guten Matratze schlafen. Ich würde es nicht erlauben.

Wir hatten übrigens die Amazonas Koala Babyhängematte, aber nur tagsüber, wenn Mama Pause davon brauchte Baby ewig im Arm zu tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 22:15
In Antwort auf staubkorn

Wieso denn in der Hängematte?
Eigentlich sollten sie darin nicht nachts schlafen.
Denn die Hängematte ist ja nicht gerade und wenn das Baby nicht angeschnallt ist, kann es rausfallen.
Wenn es angeschnallt ist, ist es ja auch nicht für den nächtlichen Schlaf geeignet.

Babies sollten auf einer guten Matratze schlafen. Ich würde es nicht erlauben.

Wir hatten übrigens die Amazonas Koala Babyhängematte, aber nur tagsüber, wenn Mama Pause davon brauchte Baby ewig im Arm zu tragen

Weil
In der matte einschlafgarantie ist und ich auch keine nerven hab,das kind auf biegen und brechen innerhalb von zwei Wochen ans tagsüber im bett schlafen zu gewöhnen. Das kind wird in der la siesta angeschnallt und angeblich ist der runde rücken ja gut für babys und die ganzen urvölker machens auch so.

hats denn schonmal wer gemacht? das kind ne ganze nacht drin gelassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook