Home / Forum / Mein Baby / An alle mütter die stillen...hab da mal ne frage ??

An alle mütter die stillen...hab da mal ne frage ??

3. März 2009 um 13:07 Letzte Antwort: 3. März 2009 um 13:15

hallo ihr lieben..
mich interessiert mal wie ihr euch am tag so ernährt und was ihr trinkt.gesund,ungesund?schokol ade,cola,süssigkeiten??könnte mir vielleicht etwas abschauen!
lg dilli

Mehr lesen

3. März 2009 um 13:09

...
also ich hatte 11 mte. gestillt und auch kaffee getrunken und Süssigkeiten gegessen, die brauch man ja auch und schon versucht am Tag gesundes auch zu essen, aber viel gegessen hat ich net wirkl. aber der kleinen hat meine Milch gereicht, hat alles gepasst... hab aber best. 2 ltr. Wasser getrunken und 1 ltr. stilltee
lg

Gefällt mir
3. März 2009 um 13:13

Ich hab
meine Ernährung schon beim ersten Kind umgestellt, da ich vorher eher der Fast-Food + Süßigkeiten Typ war.

Ich mein Tagesablauf (ernährungsmäßig)

Frühstück
Vollkornbrot mit Marmelade und Frischkäse oder Müsli

Mittagessen
Vollkornbrot oder Brötchen mit fettarmer Wurst und ein Joghurt

Nachmittags
Obst mit meiner Großen Tochter

Abendessen
Warm, mit Gemüse oder Salat und immer nur 1 Portion (auch wenns schwerfällt)

Süßigkeiten im MOment gar nicht - hab auch keine im Haus, dann fällts nicht so schwer.

Getränke: Stilles Wasser oder ungesüßter Tee, manchmal Saftschorle, insg so 3 Liter am Tag.

Lg summervine mit Malena 22 Monate und Fiona fast 6 Monate

Gefällt mir
3. März 2009 um 13:13

Hallo Dilli
ich stille meinen Kleinen nun seit über 5 Monaten und habe keinen besonderen Ernährungsfimmel. Ich habe aber auch das Glück, dass der Kleine so gut wie alles verträgt. Ich kann O-saft trinken, Zwiebeln essen etc. Ich trinke auch Kaffee (allerdings etwas in Maßen) und esse auch mal was Süßes. Eigentlich ernähre ich mich so wie vorher auch. Ich esse eigentlich alles, worauf ich Lust habe und zwinge mich nicht, mindestens 5mal am Tag Obst oder Gemüse zu essen. Wenn ich will, mache ich das und wenn mal ein "total ungesunder" Tag ist, ist das für mich auch o.k.
LG Katja mit Alexander (51/2 Monate )

Gefällt mir
3. März 2009 um 13:15
In Antwort auf kylie_12563002

Ich hab
meine Ernährung schon beim ersten Kind umgestellt, da ich vorher eher der Fast-Food + Süßigkeiten Typ war.

Ich mein Tagesablauf (ernährungsmäßig)

Frühstück
Vollkornbrot mit Marmelade und Frischkäse oder Müsli

Mittagessen
Vollkornbrot oder Brötchen mit fettarmer Wurst und ein Joghurt

Nachmittags
Obst mit meiner Großen Tochter

Abendessen
Warm, mit Gemüse oder Salat und immer nur 1 Portion (auch wenns schwerfällt)

Süßigkeiten im MOment gar nicht - hab auch keine im Haus, dann fällts nicht so schwer.

Getränke: Stilles Wasser oder ungesüßter Tee, manchmal Saftschorle, insg so 3 Liter am Tag.

Lg summervine mit Malena 22 Monate und Fiona fast 6 Monate

Ach ja,
Kaffee gibts auch, aber wenig, da meine kleine da Blähungen bekommt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers