Home / Forum / Mein Baby / An die Autohersteller (ganz und gar nicht OT)

An die Autohersteller (ganz und gar nicht OT)

29. September 2010 um 21:03

Ist es wirklich zuviel verlangt in Familienautos (wie z.B. ein Golf-Kombi oder Toyota Avensis Kombi) Gurte einzubauen, die nicht geradeso über die Babyschale gehen oder den Folgesitz (bei uns der Cybex Pallas)? Jedes mal krieg ich die Krise, wenn ich die Kinder anschnalle, ein gewürge und gefluche. Ihr seit schuld, wenn meine Kinder schon bald alle Schimpfwörter kennen.

Geht das eigentlich nur mir so oder sind hier noch mehr Gurtgeplagte? Wenn der Avensis Isofix hätte würde ich mir glatt überlegen für die Babyschale eine Isofixstation zu holen. Aber das löst das Problem nicht mit dem Sitz der Großen. Und den wesentlcih einfacher zu bedienenden Isofix-Folgesitz (Priorifix) aus dem Isofix-Auto (Golf) in das momentane Famileinauto (Avensis) einzubauen und nur mit Gurt zu befestigen finde ich irgendwie doof. Aber im Golf nervt mich, das die Beinfreiheit auf den Rücksitzen so klein ist, ständig muss ich die Sitze verstellen um die Kinder reinzubekommen.

Ich musste meinen Frust jetzt einfach mal loswerden. Jetzt mach ich ncoh ein Frustfressen, denn seit der Kleine ständig Hunger hat (seit gestern) hab ich auch ständig Hunger. Die Waage freut sich Morgen früh.

LG
Morgaine

Mehr lesen

29. September 2010 um 21:06

Hi
Für die Maxi Cosi Babyschalen gibt es eine Easy Base, die wird mit dem Autogurt befestigt und man braucht die Schale nur rauf klicken.
Hatte ich auch und war super praktisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:06


mit dem golf von meinem ex, ein GTI hatte ich da kein problem auch nicht mit dem Tiguan und dem passat...

hab das problem eigentlich nur beim ford von meiner mutter und meiner freundin...

P.S. ich würge und fluche auch immer... und das nicht gerade wenig, sag denen immer sie sollen sich mal gescheite autos zulegen

lg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:09


Ja dieses problem kenne ich auch

Unser Volvo V50 hat auch so meeega kurze gurte und musste auch ständig den beifahrersitzt nach vorne schieben!!
habe echt immer geschwitzt wenn ich den maxi cosi ins auto gehieft habe

Wie kann man bitte so kurze gurte machen!???!!!

Selbst mein kleiner mirca hatte länger

Will auch den cybex pallas als nächste sitzt holen und zerbreche mir da auch schon den kopf

Mom. ist der maxi cosi immer feste im auto drinne und ich quetsche meine kleine immer so komisch da rein ..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:14

ICH AUCH
Ford Escort Kombi Baujahr 1997 - GRAD SO psst der Gurt-Schließer an dem Sitz, ict schon echt eng das ganze
Bald wird mein Kleiner 3 und ich werde schauen welcher Sitz dann passend ist
Meine Nachbarin hat so nen Folgesitz den man einfach nur auf die Bank stellt und das Kind dann mit dem ECHTEN Gurt anschnallt - ist es da besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:16
In Antwort auf ocean_12269054

Hi
Für die Maxi Cosi Babyschalen gibt es eine Easy Base, die wird mit dem Autogurt befestigt und man braucht die Schale nur rauf klicken.
Hatte ich auch und war super praktisch

Aber nicht
für den Citi und den habe ich. Außerdem seit letzetn Sonntag die Römer-Schale (flohmarktschnäppchen von ner Bekannten, also sicher unfallfrei). Ich glaube für die Römer-Schale gints Isofix, aber nutzt mir im Avensis halt nichts. Den Römer werde ich auch erst nächstes Jahr nutzen, wenn der Kleine für den MaxiCosi zu groß wird. Da passt nämlcih auch der Winterfußsack nicht rein.
Kindersitze sind doof . Wenn einem doch bloß die Sicherheit seiner Kinder nicht sow ichtig wäre .

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:17


die italiener werden noch nichts von kindersitzen gehört haben *scherz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:18

Nee
Avensis ist von 2001, aber schon das 2002er Modell (frag nicht wieso, anscheinend kam das 2002er Modell schon im herbst 2001 auf den Markt). Und der Golf ist Baujahr 2004.
Passen tuen di Gurte ja, aber es gibt vielleicht 1 cm Spielraum. Wäre es wirklich zuviel verlangt, die Gurte mal 10 cm länger zu machen????????

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:20

Oder
Warum sind Gurtverlängerungen vom TÜV nicht zugelassen. Es kann doch nicht so schwer sein, sowas sicher herzustellen? Vielleicht sollte ich das mal erfinden und patentieren. Ich könnte reich werden.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:22


herr im himmel, gott sei dank bin ich hier nicht die einzige, die ihr kind so anschnallen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:23

Im Fiesta
transportuiert man ja auch keine Kinder . Da hat man gefälligst eine ordentlcihe Familienkutsche zu kaufen (natürlich auch von Ford) und sich immer noch zu ärgern über die Gurte.

Mal im Ernst: Das klingt ja noch schlimmer, da kann ich ja froh sein. Ich glaube ich wäre durchgedreht. Gut, dass ich meinen Fiesta schon vor Jahren abgeschaft habe.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:27

Jetzt
ist mir vor lauter Schreiben fast meine Frust-Pizza angebrannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:27


Fiat Punto und Fiat Stilo und sowohl Maxi Cosi City als auch jetz der Recaro Start passen wunderbar und ohne Probleme und ich kann ohne Stöhnen und Fluchen anschnallen!


Und nu soll nochma einer was gegen Italiener sagen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:36


ja so machen die kindersitzhersteller ihr geld
so gibt man mal locker für nen sitz mit basefunktion 300 euro aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:44


Den Thread find ich echt super. Jetzt weiß ich schon mal, dass ich beim Autokauf einen kindersitz mitnehmen werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:51
In Antwort auf havva_11963256


Den Thread find ich echt super. Jetzt weiß ich schon mal, dass ich beim Autokauf einen kindersitz mitnehmen werde

Als wir
den Avensisi gekauft hatten, hatten wir einen Kindersitz mit (den Cybex Pallas). Aber irgendwie haben wir dem Punkt nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt. Der Avensisi war aber auch nur als ersaztauto für meinen Mann geadcht, wo die Kinder ml in Ausnahmefällen reinkommen, Hauptauto sollte der Golf bleiben. Da mir das hinten da aber zu eng ist, hab ich jetzt den Avensis als Familienauto. Hätte ich das vorher gewusst hätten wir vielleicht doch weitergesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 21:54

Mist
Ich überlege gerade wie mane Girtverlängerung machen könnte. Eigentlich ja einfach: Ein Stück Gurt mit Schnalle auf der einen Seite und dem Gegenstück auf der anderen Seite.
ABER: Die Schnallen dürfen ja im Sitz nicht stören. Das ist doch schwerer wie gedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 22:05
In Antwort auf noah_12558413

Als wir
den Avensisi gekauft hatten, hatten wir einen Kindersitz mit (den Cybex Pallas). Aber irgendwie haben wir dem Punkt nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt. Der Avensisi war aber auch nur als ersaztauto für meinen Mann geadcht, wo die Kinder ml in Ausnahmefällen reinkommen, Hauptauto sollte der Golf bleiben. Da mir das hinten da aber zu eng ist, hab ich jetzt den Avensis als Familienauto. Hätte ich das vorher gewusst hätten wir vielleicht doch weitergesucht.


hinterher ist man immer schlauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 22:09

MMh
Vielleicht sollte ich den Römer mal Probe anschnallen. Vielleicht würde ich mich dann weniger ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 9:46

MMh
Vielleicht sollte ich den Römer mal Probe anschnallen. Vielleicht würde ich mich dann weniger ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 10:54

Komisch
bei unserem Ford Focus passt alles super

Wahrscheinlich von Typ zu Typ verschieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 12:10
In Antwort auf sannie79

Komisch
bei unserem Ford Focus passt alles super

Wahrscheinlich von Typ zu Typ verschieden

Hmm
wie alt ist denn euer focus... in unserem ford focus st (2jahre alt) passt der gurt nicht um die babyschale...

LG Jassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 12:20


wir haben nen corsa und was soll ich sagen:

haha

wir habe meterlange gurte, keine probleme

und das ich halb auf der lehne vom vordersitz sitzen muss, dass ist nach dem dritten kind schon super geübt.hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 12:36

Also...
Wir hatten nen Golf V, da hat das gepasst mit der Maxi Cosi Babyschale! Der Maxi Cosi Tobi hat ebenfalls im Golf V gepasst.

Jetzt haben wir nen Cross Touran und der Tobi passt von den Gurten so ziemlich genau. Ist nix über, aber geht trotzdem super ohne Probleme.

Selbst in unserem Zweitwagen (Polo) gehen Babyschale und Tobi total gut rein!

Hmm... also bei uns klappts

Wusste gar nicht das es bei einigen Autos Probleme gibt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 12:42

Huch
Hab gar nicht gewusst, dass es da Probleme gibt . Dann mal ein Loblied auf mein Auto!

Mini Cooper!!!!!!!! Passt vorne, passt hinten (zumindest die MaxiCosi Cabrio Babyschale) und ich hab beim anschnallen noch gut 15 cm Gurt übrig. Dafür muss ich mich immer entscheiden: Fahr ich mit Kind und Kinderwagen, oder fahr ich mit Kind und Mann. Wenn ich den Kinderwagen im Auto hab muss ich nämlich die Rücksitze umklappen, sonst krieg ich den nicht rein!

Aber gut, dass ich das jetzt gelesen habe. Beim Nachfolger-Sitz nehm ich auf alle Fälle mein Auto dann mit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen