Home / Forum / Mein Baby / An die mädchenmamas - thema wickeln

An die mädchenmamas - thema wickeln

17. Juni 2013 um 9:49 Letzte Antwort: 17. Juni 2013 um 11:24

Ich werde ja vorraussichtlich ein Mädchen bekommen (zumindestens sagen 4 Ärzte das)

Nun habe ich aber schon oft gehört, dass man Mädchen nicht mit Feuchttüchern reinigen soll.
Es könnte die Haut aufrauen und dann könnten die Schamlippen zusammenwachsen

Ich hab zwar noch einige Wochen Zeit aber wollte nun trotzdem schonmal von euch wissen: Stimmt das?
Und womit habt ihr eure Mädels dann gesäubert?
Und was benutzt ihr unterwegs?


Bei meinem Sohn habe ich immer die Sensitive Feuchttücher von DM benutzt. War nie ein Problem


Lg
Hardy (26. ssw)

Mehr lesen

17. Juni 2013 um 9:52


sowohl feuchttücher als auch wasser/waschlappen... aber mehr feuchttücher. hatten nie probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 9:55

Die erste 18 Monate
Mit oeltücher unterwegs, und Wasser zuhause, ab da dann auch mal feuchttücher, auch vom dm, die weisse packung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 9:56
In Antwort auf mimimalwieder11

Die erste 18 Monate
Mit oeltücher unterwegs, und Wasser zuhause, ab da dann auch mal feuchttücher, auch vom dm, die weisse packung

..zu früh abgeschickt
Schamlippen nicht zusammen oder schrumpelig O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:00

Feuchttücher...
habe ich immer genutzt...kein Thema...alles super...

Ich wurde nur darauf hingewiesen, dass Salben mit Zink zu Verklebungen führen können....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:02

Hardy
Wir benutzen seit jeher Feuchttücher, alle möglichen Marken (sie hat da bisher alles vertragen), am liebsten DM. Zusammengeklebt ist bisher nichts wirklich, ich "öffne" die Schamlippen nach dem Reinigen immer ganz vorsichtig ein wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:04

Ah danke
das ist mal ne gute Erklärung. Das wusste ich bis dato noch gar nicht mit der Creme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:05

Danke schon mal
für eure Antworten.

Ich seh schon kommen, dass ich mich vermutlich mit allem eindecke was ich finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:07


also, wir haben bei unserer Tochter auch immer Feuchttücher benutzt... und Wundschutzcreme halt nur, wenn mal was war... sie ist jetzt 4 und hat keinerlei Probleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:15


Wir nutzen ausschließlich Feuchttücher und hatten nie Probleme!
Wenn sie Stuhl in der Windel hatte, bin ich vorsichtig mit dem Feuchttuch durch die Scheide gewischt nach hinten hin.
War immer alles super.

Die Tochter einer Freundin hatte verklebte Schamlippen, woher das genau kommt weiss man nicht, sie hat eine Salbe bekommen und damit war das dann vorbei!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:20

Habe feuchttucher genommen
und bei meiner Tochter ist es passiert dass die schamlippen zusammen gewachsen sind. Habe keine creme verwendet.


Du kannst zuhause ja Wasser nehmen und falls es günstig sein, soll hat meine hebi empfohlen, einfache putzlappen (Packung Ca 80 cent) auseinander zu schneiden.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:20


Hab ich noch nie gehört... Ich benutze Feuchttücher (meine Kleine ist 6 Monate alt) und trockne dann kurz mit einem weichen Stofftuch ab, da wächst gar nix zusammen... Ah, und wenn notwendig, dann noch bissi Wundcreme, aber das wars dann auch schon... Das einzige, was du beachten solltest, hat auch schon andysbaby geschrieben, von vorne nach hinten wischen, wegen der Keime. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:33

Warmes wasser
mit Einmalwaschlappen bzw Babywattepads. Und sie hat nie nen wunden Po.
Schamlippen vorsichtig auseinander machen und den Stuhl darin entfernen. Ganz wichtig! Hatte anfangs dort nicht sauber gemacht, weil meine Hebamme sagte, das dürfe man nicht.
Bei der U3 sagte mir dann aber der KiA, dass die Schamlippen leicht verklebt sind und man dort unbedingt sauber machen muss, da sie sonst stark verkleben können und schlimmstenfalls operativ geöffnet werden müssen.

Von Feuchttüchern halte ich im übrigen nix, hatte ich anfangs für unterwegs, aber hat meine Kleine nicht vertragen..,.wohl zu chemisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:46

Anfangs
bis 6 - 10 Wochen Öltücher, ab da ca. Feuchtücher. Aber seltenst Creme. Wenn dann Multilind wenns Pilzig oder stark wund war.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 10:58

Hab 2 mädchen
Und alle beide wurden von Geburt an mit Feuchttüchern von Pampers oder Hipp greinigt bis sie trocken waren (die eine mit 2,die andere mit 3) und es war noch nie irgendwas.
Weder gereizt noch irgendein Ausschlag.

Aber ehrlich gesagt höre ich das auch zum 1.mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 11:03

Ach quatsch
Habe bis sie 1 1/2 war ca nur pampers benutzt. Feuchttücher im wechsel, die von dm,pampers,lidl

Ab 1 1/2 hat sie panpers von lidl gehabt und ausschliesslich auch feuchttücher von da.

Die FT von hipp sind mir persönlich vieeel zu feucht, da ist dann alles nass, muss man trockrn machen danach.

Pilz oder "angewachsene SL" hat sie nie gehabt!!

Braucjst dir keinen stress machen mit wasser und besondere tücher und spwas! Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 11:16

Ich nutze
Einmalwaschlappen aus dem Rossman, ich finde es einfach viel angenehmer meine Tochter mit schönem warmen Kammilenwasser abzuwaschen, anstatt mit den kalten Feuchttüchern, wo ich nicht wirklich weiss in was für eine Lauge die Dinger getränkt sind. Ich nehme die Waschlappen auch für unterwegs mit, es gibt in jedem Wickelraum einen Wasserhahn, somit ist es kein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2013 um 11:24

Danke euch allen
für eure Antworten.

Muss es wahrscheinlich, wie alles andere auch, auf mich zukommen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook