Home / Forum / Mein Baby / An die Mädels, die auf meinen Thread geantwortet haben..

An die Mädels, die auf meinen Thread geantwortet haben..

13. Januar 2015 um 9:00

Danke für eure Tipps..
ich habe mich mit Psychologin, Ergotherapeut und Lehrerin kurz geschlossen.
Alle drei sind der Ansicht, dass es in Richtung Autismus geht. Lehrerin hat selber mit solchen Kindern gearbeitet.
Ohne euch hätte ich es nie angesprochen, da ich davon ausging, dass das SPZ schon damals wusste, was es tut.
Sie haben dafür keinen richtigen Test gemacht, nur Augenkontakt, Phantasie, also kann er es nicht haben.
Ich habe mich jetzt an Augsburg gewendet und hoffe auf einen Termin.

Seine geistige Abwesenheit wird immer länger. Er lebt immer mehr in seiner eigenen Welt und wird immer schwieriger ansprechbar.
Im Pausenhof und bei anderen Kindern dreht er so auf, dass er nicht mehr herunter kommt.

Habt ihr Tipps wg. Literatur? Ich weiß nicht, wie ich mit ihm umgehen soll, soll ich ihn mit anderen Kindern in Kontakt bringen oder eher isolieren, wenn er nicht danach fragt? Inwiefern strafen, wenn er überdreht?

Termin dauert noch Monate. Ich habe von dieser Krankheit keine Ahnung und möchte Zeit bis dahin überbrücken...



Mehr lesen

13. Januar 2015 um 12:43

Hallo
lies dich mal bei reha Kids durchs Forum, dort erhältSt du Antwort auf alle deine fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 14:00

Hallo
Nachdem du aus Bayern kommst, kann ich dir den Verein Autismus Oberbayern empfehlen. Die unterstützen Autisten und machen Fortbildungen u.s.w.
Außerdem im Internet ein Forum, das heisst Autisten-Kinder.com
Da habe ich schon einiges an Infos erhalten.
Ganz liebe Grüße
Und denk dran, du hast einen tollen, ganz besonderen Sohn. Auch wenn es hart ist und du oft an deine Grenzen gehen wirst, bitte vergiss nicht, dass dein Sohn oft nicht anders kann.
Du bist nicht schuld, es ist keine Erziehungssache, wie einem oft eingeredet werden will.
Ich kann die nur raten, genieße die schönen Augenblicke ganz intensiv. Das gibt wieder Kraft in den schwierigen Zeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bei wem müssen sich die Kinder ein Zimmer teilen und wie klappt es
Von: puks1
neu
13. Januar 2015 um 13:07
@sunlight
Von: roar_12102934
neu
13. Januar 2015 um 12:54
@sunlight
Von: roar_12102934
neu
13. Januar 2015 um 12:54
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper