Home / Forum / Mein Baby / An die mamas mit etwas pummeliegeren kindern

An die mamas mit etwas pummeliegeren kindern

9. April 2012 um 21:35

hallo,

meine kleine (3,5) gehört leider auch dazu....sie liebt es zu essen, sagt ständig das sie was essen möchte und wenn es nach ihr ginge, dann würde sie glaube den ganzen tag mit essen beschäftigt sein.

mich würde mal interessieren was eure kinder den tag über so essen,was ihr ihnen gibt und vorallem was sie bekommen als zwischenmahlzeit? teilt ihr süsses ein, oder dürfen sie frei nehmen? und wieviel essen eure kinder zu den geregelten mahlzeiten?

bei uns sieht es so aus das es zum frühstück ein brötchen gibt, meist volkorn. ab und zu isst sie auch ihre cornflaks gerne. trinkt meist tee dazu.

zum mittag haut meine immer richtig rein. ich mach es aber so das sie einen kleinen kinderteller hat, passt also nicht viel rauf, sieht aber trotzdem voll aus.....meist isst sie zwei mal und hat dann gesamt eine normale portion. manchmal möchte sie auch ein drittes mal, wobei ich dann aber sagte (je nachdem was es gab) das es alle ist.

sie hat auch irgendwie die angewohnheit sehr schnell zu essen, ich sage ständig zu ihr so soll langsam essen weil sie sich sinst verschlucken kann etc.....ich weiss nicht, irgendwie kommt mir das so vor als ob sie angst hat das sie nicht genug abbekommt. obwohl das quatsch ist! keiner isst hier was weg.

auch wenn sie zwischenduch mal was süsses bekommt isst sie sehr schnell aus angst es könnte ein anderes kind kommen udn ihr es wegnehmen. oder wenn eine andere mama auf dem spielplatz was bei hat, ist sie immer die erste in der schlange weil sie ( so kommt es mir vor) angst hat das sie sonst nix mehr bekommt. ich weiss nichtwas ich dagegen machen kann. ist das bei euch auch so? irgendwie hab ich angst das sie später vll man desswegen ne esstsörung bekommt, in die ein oder andere richtung. wisst ihr was ich meine?

naja und abend gibt es meinst brot, wo sie dann maxinmal eine scheibe isst.
momentan isst sie noch viel joughurt oder pudding ( max aber ein am tag, aber leider z.Z jeden tag) aber das will ich jetzt auch änderen.

zwischendurch bekommt sie reiswaffeln, obst, oder zwieback.....sicher auch mal paar kekse oder ein stück kuchen, aber auch nicht so oft.

nun hab ich grad gelesen das man die reiswaffeln udn zwiback weglassen soll und nur rohkost zwischendurch anbieten soll.....aber da würde meine am rad drehen glaube ich zumal sie leider ausser gruke udn möhre kein rohes gemüse isst

was gibts bei euch so zwischendurch?

so nun ist es doch bissel länger geworden...sorry

lg

Mehr lesen

9. April 2012 um 22:04

Ups
ja stimmt, hab ich vergessen.

meine maus ist 1 meter gross und wiegt ca 18 kg ( jetzt nach ostern vll noch mehr )

also meine maus sieht jetzt nicht zu dick aus, in klamotten ehr normal. aber der kia meinte halt auch das 1, 2 kg weniger nicht schaden würden. nackig sieht man natürlich schon die kleinen speckbeinchen

Gefällt mir

9. April 2012 um 22:05

Gutes
Frühstück, Mittag etc. ist doch super Du kannst ihr ja sagen was passiert wenn sie zu viel isst :P Versuchs doch mal mit der Struwwelpeter Geschichte von der dicken Angelika ^^

Übrigens, was rohes Gemüse angeht.

Brokkoli, Blumenkohl etc garen. Haste Fingerfood für zwischendrin.
Mein Sohn knabbert für sein elben gern brötchen Da braucht er ne weile.

Ansonsten reduzier das essen auf Obst, gegartes Gemüse und die normalen Mahlzeiten.
Wenn du's ihr nicht zeigst und nicht ansprichst, vergisst sie den Pudding und Joghurt bestimmt

Lg P.S. Filichen ist was feines zum Knabbern was überhaupt nicht belastet.

Viel Erfolg

Gefällt mir

9. April 2012 um 22:14
In Antwort auf chessi13

Gutes
Frühstück, Mittag etc. ist doch super Du kannst ihr ja sagen was passiert wenn sie zu viel isst :P Versuchs doch mal mit der Struwwelpeter Geschichte von der dicken Angelika ^^

Übrigens, was rohes Gemüse angeht.

Brokkoli, Blumenkohl etc garen. Haste Fingerfood für zwischendrin.
Mein Sohn knabbert für sein elben gern brötchen Da braucht er ne weile.

Ansonsten reduzier das essen auf Obst, gegartes Gemüse und die normalen Mahlzeiten.
Wenn du's ihr nicht zeigst und nicht ansprichst, vergisst sie den Pudding und Joghurt bestimmt

Lg P.S. Filichen ist was feines zum Knabbern was überhaupt nicht belastet.

Viel Erfolg

Ich sag ihr schon ab und zu
was passiert wenn sie zu viel isst, eig weiss sie es auch. allerdings will ich ihr auch nicht immer sagen " ess nicht so viel sonst wirst du dick" ich hab irgendwie angst das sie das dann später immer so macht, weil mama ja sagte sie soll nicht dick werden.....weisst wie ich mein?

also das mit dem garren werd ich echt mal probieren, vll isst sie ja dann mal mehr gemüse.

lg

ps: die geschichte kenn ich garnicht, muss ich gleich mal googlen

Gefällt mir

9. April 2012 um 22:26
In Antwort auf babyone79

Ich sag ihr schon ab und zu
was passiert wenn sie zu viel isst, eig weiss sie es auch. allerdings will ich ihr auch nicht immer sagen " ess nicht so viel sonst wirst du dick" ich hab irgendwie angst das sie das dann später immer so macht, weil mama ja sagte sie soll nicht dick werden.....weisst wie ich mein?

also das mit dem garren werd ich echt mal probieren, vll isst sie ja dann mal mehr gemüse.

lg

ps: die geschichte kenn ich garnicht, muss ich gleich mal googlen

^^
Hoffe das es dir weiter hilft.

Ich denke, wichtig ist einfach das NICHTS anders im Haus ist (Wovon dein Kind weiß) als Gesundes Wenn nix da is, kann man nix essen.
Ab und an (in deinem Fall eher seltener) 'ne Süßigkeit darf jeder. Vor allem, wenn sich Erfolg auf der Waage zeigt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen