Home / Forum / Mein Baby / An junge Mamas die nicht stillen(Frage)

An junge Mamas die nicht stillen(Frage)

11. März 2008 um 18:08

Mein Kleiner ist letzten Freitag auf die Welt gekommen und seit gestern sind wir zu Hause.
Im Krankenhaus haben sie Aptamil HA Pre gefüttert.Habe mir diese Milch also auch besorgt.Nun war es aber so,dass ich meinem Kleinen jede halbe Stunde die Flasche geben musste weil er einfach nicht satt geworden ist.Habe mir heute Aptamil HA 1 besorgt,in der Hoffnung dass es besser wird.
Wie ist es bei euch?Wie oft füttert ihr?
Und wie war es bei euch mit dem Abstillen?Habe im Krankenhaus keine Tabletten gegen den Milcheinschuss bekommen.Nur so homöopathische Kügelchen.Nun ist mir gestern die Milch eingeschossen.Kann man da noch was gegen machen?

LG Mauschi und Leander

Mehr lesen

11. März 2008 um 18:46

*hust*
die 1er mit nicht mal einer woche???

öhm hast du keine hebamme oder so?

das könnte deinem kleinen echt schlecht bekommen wegen dem darm, der ist doch noch gar nicht fertig für die 1er!!!

naja letzendlich musst du es selber wissen...

aber wunder dich nicht wenn dein kleiner tierisch baucweh bekommt oder schlimmeres...

gruß die nic. (mit nem kopp schütteln)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 18:52

Hi
also ich würde auch die pre wieder geben ist ganz normal das sie am anfang recht oft zum trinken kommen. würde aber an deiner stelle mich vieleicht auch noch mal um eine hebamme kümmern und wenn du eine hast kannst du die eigentlich auch jederzeit anrufen!

@hexe die 1er milch ist auch von geburt an die kann man auch sofort geben pre ist nur halt besser weil es der muttermilch am ähnlichsten ist, aber ansonsten ist 1er milch auch von geburt an. stimm dir aber völlig zu das man nach ner woche nicht grad unbeding von der pre weg muss
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 19:37

Erstens
weiß ich dass die Kleinen ihre Zeit brauchen bis sie ihren Rhythmus gefunden haben und dass das nicht von heut auf morgen geht.
Zweitens habe ich kein Problem damit jede halbe Stunde zu füttern wenn er es will und braucht.
Und zum Dritten,wie schon geschrieben wurde,ist auch die HA 1 von Geburt an.Ich wollte mir Erfahrungen von anderen Müttern holen,eben weil ich es erst seit ein paar Tagen bin.Ich verstehe nicht warum ich hier nun angezickt werde.Ich will meinem Kind doch nichts schlechtes.Und wenn so viele der Meinung sind,dass Pre um einiges besser ist,dann wird da wohl was dran sein.Denn wenn ich mir zu 100 Prozent sicher gewesen wäre mit der 1er Milch hätte ich wohl kaum nachgefragt.Also bitte nicht gleich verurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 20:30

Hey Mauschi
im KH hat mein Sohn auch Pre bekommen und Zuhause gab es die 1er. Wir hatten nie Probleme damit. Er hat sie auch lang getrunken...
Muss sagen,am Anfang hab ich ihm viele Flaschen gemacht,weil ich dachte er hat Hunger und hatte gar keinen. Er hat dann halt getrunken,weil ich ihm was angeboten habe...aber hunger hatte er nicht wirklich. Naja..man lernt ja mit der Zeit dazu

lg
Evy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 21:15

Hallo!
Die 1er-Nahrungen sind nicht mehr adaptiert, enthalten neben Milchzucker auch kleinere Mengen von Maltodextrin oder Stärken (glutenfrei, in Form von Mais- oder Reisstärke). Der Säugling kann in den ersten 4 Lebensmonaten kaum Stärke verdauen, die bleibt gleichsam im Bauch liegen und macht müde. Eine zu frühe Gabe von stärkehältiger Nahrung kann zu Blähungen, Koliken, Unruhe und Entwicklungsstörungen führen. Die Babies schlafen eventuell durch, allerdings infolge Überforderung, daher sollte die 1er-Nahrung erst ab dem 5. Lebensmonat gegeben werden.


ich würd auch pre füttern.

mitm milcheinschuss kenn ich mich leider nicht aus...ich hatte meinen und bekam 2mal2 tabletten....dann war der ganze spuk vorbei.

lg lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 21:24

Hi...
also ich finde das nicht gut das mauschi hier so angergriffen wird....sie hat lediglich nett was gefragt und wenn man nur zurück zicken kann dann sollte man es lassen...
meine kleine ist jetzt 7 wochen alt und kriegt von beba auch die nr.1 .....und das stimmt nicht das man sie erst ab dem 5 monat nehmem darf....erstens steht da ab der geburt und 2. habe ich meinen arzt gefragt das meine maus schon mit 3 wochen nach 1,5 stunden wieder hunger hat....und dr arzt und auch die im krankenhaus haben gesagt das man seinem baby nicht so schnell wieder die flasche geben kann weil der magen erstmal verdauen muss und nach ein und halb stunden hat er das essen noch nicht verdaut....also wenn das baby das gegessen hat was es darf oder sollte....so habe ich auch angefangen die nr.1 zu nehmen und jetzt kommt meine kleine alle 4 stunden-und ist weder unruhig oder hat viel blähungen...sie ist einfach ein traumbaby....ich meine warum gibt es dann die nr.1 wenn sie so schlecht ist....

also nicht gleich jemanden zur ... machen sondern sich erst mal informieren...

schönen abend noch

angi+laura *7 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 21:38

Hy
mein kleiner ist 5 1/2 wochen und bekommt auch seit einer woche milasan 1.ihm bekommt es gut und er hat auch keine probleme.beim stillen kam er alle 2 stunden und jetzt alle 4.
wenn deim kleinen die 1 bekommt und er keine probleme hat,gib sie ihm ruhig weiter.

lg locka& valtrim 5Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen