Home / Forum / Mein Baby / An Krankenschwestern: übt Ihr gern diesen Beruf aus?

An Krankenschwestern: übt Ihr gern diesen Beruf aus?

2. Februar 2018 um 16:34

Ich bin an einer Ausbildung zur Krankenschwester interessiert. Ist sie mit Kindern machbar? 
Hier am KH wird sie in zwei Formen angeboten. Klassisch oder duales Studium. Ich der Beruf mit Familie zu vereinbaren? 
Danke und liebe Grüße 

Mehr lesen

3. Februar 2018 um 12:58
In Antwort auf apap12

Ich bin an einer Ausbildung zur Krankenschwester interessiert. Ist sie mit Kindern machbar? 
Hier am KH wird sie in zwei Formen angeboten. Klassisch oder duales Studium. Ich der Beruf mit Familie zu vereinbaren? 
Danke und liebe Grüße 

Wieso Studium??? Du machst eine Ausbildung. Hast du das was missverstanden??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 18:22

vielen Dank für die ehrliche Antwort. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 18:24

man verdient mehr nach dem Studium. So wurde es mir erklärt. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 21:36

Ich würde das als Mama nicht lernen... Schichtdienst, schlecht bezahlt, viel Stress. Ähnlich wie die Altenpfleger. Schade, denn das sind so wichtige Berufe und die Angestellten haben meinen größten Respekt! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 23:05
In Antwort auf apap12

Ich bin an einer Ausbildung zur Krankenschwester interessiert. Ist sie mit Kindern machbar? 
Hier am KH wird sie in zwei Formen angeboten. Klassisch oder duales Studium. Ich der Beruf mit Familie zu vereinbaren? 
Danke und liebe Grüße 

Hi! Also ich würde den beruf immer wieder wählen. Die Ausbildung habe ich begonnen als meine tochter 3 Jahre war. Das war wirklich hart!!! Mittlerweile habe ich drei Kinder und arbeite 20 stunden die woche. Die Bezahlung ist gut. Also ich finde es reicht aus. Und da ich gleich 10 stunden am Tag arbeite und 13 stunden nachts, bin ich meist zu Hause bei den Kids.
​meinen job sehe ich als bezahltes hobby! Ich bin gerne arbeiten. Ehrlich gesagt bleib ich manchmal freiwillig noch auf einen plausch mit den kolleginnen, weil mich zu Hause das Chaos erwartet

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2018 um 23:05
In Antwort auf apap12

Ich bin an einer Ausbildung zur Krankenschwester interessiert. Ist sie mit Kindern machbar? 
Hier am KH wird sie in zwei Formen angeboten. Klassisch oder duales Studium. Ich der Beruf mit Familie zu vereinbaren? 
Danke und liebe Grüße 

Hi! Also ich würde den beruf immer wieder wählen. Die Ausbildung habe ich begonnen als meine tochter 3 Jahre war. Das war wirklich hart!!! Mittlerweile habe ich drei Kinder und arbeite 20 stunden die woche. Die Bezahlung ist gut. Also ich finde es reicht aus. Und da ich gleich 10 stunden am Tag arbeite und 13 stunden nachts, bin ich meist zu Hause bei den Kids.
​meinen job sehe ich als bezahltes hobby! Ich bin gerne arbeiten. Ehrlich gesagt bleib ich manchmal freiwillig noch auf einen plausch mit den kolleginnen, weil mich zu Hause das Chaos erwartet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 6:29
In Antwort auf apap12

Ich bin an einer Ausbildung zur Krankenschwester interessiert. Ist sie mit Kindern machbar? 
Hier am KH wird sie in zwei Formen angeboten. Klassisch oder duales Studium. Ich der Beruf mit Familie zu vereinbaren? 
Danke und liebe Grüße 

Hi, ich bin gerne Krankenschwester. Ja man könnte sage ich liebe es! Ich habe die Ausbildung mit Kind gemacht. 3 Jahre Harddcore Vollzeit incl. lernen, Prüfungen etc. Das waren die anstrengensten Jahre meine Lebens. Aber es hat sich gelohnt. Ich finde nicht dass ich schlecht bezahlt bin. Ich arbeite an einer Uniklink im öffentlichen Dienst 75%. Mit allen Zulagen hat man ein richtig gutes Auskommen. 

Grundsätzlich ist es mit Kind machbar. Aber du brauchst einen richtig guten Backround. Der Arbeitgeber meines Mannes ist sehr Kulant und so kann mein Mann seine Arbeitszeiten nach meinen Schichten richten. Was echt Luxus ist. Ich würde es aber nicht nochmal mit Kind machen. Ganz einfach weil die Ausbildung richtig Zeitaufwendig ist und du zu Hause noch viel Arbeit hast mit Hausarbeiten und Vorbereitung von Präsentationen etc. 

Mit dem Studium funktioniert das so. Du kannst Parallel zur Pflegeausbildung das Studium der Pflegewissenschaft machen. Das dauert 4,5 Jahre und läuft nebenher.  Also Studium, Arbeit, Schule. Mit Kind? Auf keinen Fall!!

Schreib mich an wenn du noch Fragen hast. 

LG

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist das nicht irgendwie gruselig???
Von: elisabethlilly
neu
2. Februar 2018 um 7:47
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram