Home / Forum / Mein Baby / An Mädchenmamas: Mache mir arg Sorgen

An Mädchenmamas: Mache mir arg Sorgen

16. November 2011 um 18:51

Meine Tochter (nächsten Monat 3) klagt schon seit ein paar Tagen über Schmerzen untenrum. Ich habe mir nichts weiter bei gedacht, da sie öfter mal dort Schmerzen hat und leicht gerrötet ist, so wie bei mir manchmal. Hab sie dann immer unten eingecremt.
Gestern, wo sie wieder auf Toilette ging, sah ich, wie sie ihr Gesicht verzog und mir sagte, dass sie Aua unten hat und dass sie da geblutet hat
Ich habs mir dann nochmal genauer angeschaut und gesehen, dass sie am Scheidenloch und auch Innen solche Risse hat. Und ihre Schamlippen waren auch leicht rot, vielleicht noch Rest Blut?
Habs heute morgen erstmal der Tagesmutter gesagt und sie schaute sich das auch nochmal an. Beim Abholen dann sagte sie auch, dass sie in ihrer ganzen Tagesmutter Zeit (ca. 5 - 7 Jahre) noch kein Mädchen mit solchen Rissen gesehen hat und ihr kam es selber sehr ungewöhnlich vor.
Wir hatten diesselben Gedanken.
Hat sie sich selber dort verletzt oder tat ihr wer anderes weh?
Die Tagesmutter sagte auch, dass sie seit wenigen Tagen nach dem Mittagsschlaf immer so aufweint.
Also sobald sie aufwacht, fängt sie an zu weinen.
Bei uns zu Hause ist das nicht der Fall.
Auch wenn wir sie fragen, warum sie da Aua hat oder ob sie sich dort verletzt hat, blockt sie immer ab. Normalerweise erzählt sie sonst immer, wer wo Aua gemacht hat oder wer sie gehauen hat oder oder..... Aber da blockt sie völlig ab.

Morgen gehe ich mit ihr zum Kinderarzt. Die Tagesmutter meinte, spätestens DIE können sagen, ob die Verletzung von ihr kommt oder von wem anderes. Wenn ja, müssten wir wohl zum Kinderpsychologen gehen usw.

Ich mache mir wirklich arg Sorgen um meine Prinzessin.
Denkt ihr auch, dass sie eventuell sexuell Misshandelt wurde?
Aber ich frage mich, wenn, dann von wem?
Eigendlich kommt da keiner groß in Frage und die, die mit ihr die letzten paar Tage zusammen waren, würden sowas niemals tun und ihr Papa erst recht nicht, dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen.

Gibts denn hier welche, die auch schonmal den Verdacht aufgrund solcher Verletzungen hatte?
Hat es sich bestätigt oder war es am Ende doch was ganz anderes?

Abendliche Grüße
Funkenklang

Mehr lesen

16. November 2011 um 19:03

OMG
Ich hoffe für Deine Maus, dass die Ursache völlig harmlos ist!

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:07

Bin zwar eine Jungenmami
Aber ich weiß aus meiner Ausbildungszeit beim Gyn,dass sich Mädels da so manches reinstecken und sich dabei auch verletzten....ich hoffe sehr,dass das der Grund für ihr `Aua` ist

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:07

Zumal
wenn es sich wirklich bestätigen würde (was ich nicht hoffe), würde ich mir den Rest meines Lebens Vorwürfe machen, weil ich sie nicht richtig beschützt habe.
Ich wurde selber mit 11 sexuell misshandelt und leide zum Teil noch bis heute.
Ich will nicht, dass meine Tochter auch sowas durch machen muss. Ich hab sie noch nie so angezogen, dass man ihre Schlüpfer oder so sehen kann.
Im Sommer, wenn sie Kleidchen trug, trug sie auch immer eine Leggins drunter
Also ich hab sie, meiner Meinung nach, schon immer so angezogen, dass keine Perversen auf irgendwelche Ideen kommen können oder so und ich werde es so auch weiterführen. Aber wenn es nun doch schon passiert sein SOLLTE, dann frag ich mich, was ich falsch gemacht habe?
Hätte ich überall dabei sein müssen?
Hätte ich rund um die Uhr ein Auge immer auf sie machen müssen?
Aber ich kann doch nicht ein Leben lang an ihr klammern und sie kontrollieren.....

Scheisse, echt....

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:13

Ich hoffe es...
dass sie sich vielleicht wirklich "bloß" was reingesteckt hat und sie nicht von wem anderes weh getan wurde

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:15

Nein...
wenn sie sitzt oder so hat sie keinerlei Schmerzen, verzieht auch ihr Gesicht nicht.
Heute beim pullern zum Beispiel hat sie nicht über Schmerzen geklagt

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:17

Ich hoffe sehr....
dass es "bloß" sowas ist

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:20

Hallo
Ich hoffe so sehr für euch, dass sie nicht misshandelt wurde.

Also meine nichte ist sieben. Sie gab vor einer woche auch in intimbereich schmerzen hat. Also meine schwester nachschaute, sah sie das sie rot war und sie hat auch wenig geblutet. Beim wasser lösen hatte sie auch schmerzen. Am nâchsten tag ging sie mit ihr zum arzt und er stellte einen harnwegsinfekt fest. Nun nimmt die kleine antibiotika.
Ich hoffe das bei euch auch ein infekt ist und nicht das andere.

Drück euch ganz fest die daumen.

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:21

Okay
ich danke dir fürs Mut machen.
Ich hoffe auch, dass es bloß sowas ist

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:23
In Antwort auf elyse_11948643

Hallo
Ich hoffe so sehr für euch, dass sie nicht misshandelt wurde.

Also meine nichte ist sieben. Sie gab vor einer woche auch in intimbereich schmerzen hat. Also meine schwester nachschaute, sah sie das sie rot war und sie hat auch wenig geblutet. Beim wasser lösen hatte sie auch schmerzen. Am nâchsten tag ging sie mit ihr zum arzt und er stellte einen harnwegsinfekt fest. Nun nimmt die kleine antibiotika.
Ich hoffe das bei euch auch ein infekt ist und nicht das andere.

Drück euch ganz fest die daumen.

Aber
woher kommen dann die Risse?
Vielleicht wurde sie ja auch zu trocken durch eine Infektion und das ist dann gerissen? Ich hoffe es ...

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:28

Ja...
sie wollte immer nach unten greifen und immer , wenn ich es sah, hab ich ihr gesagt, dass sie das nicht machen soll, weil das nicht schön ist.
Ob sie sich nun kratzen wollte, weiss ich nicht

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:30

Ich
hoffe wirklich sehr, dass es nur sowas ist und dass sich das Andere nicht bestätigt

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:33

Ja es
Kann wirklich sein das sie sich wund gekratzt hast. Habe vorher vergessen zu erwähnen, das meine nichte deswegen geblutet hat.
Mach dir nicht zuviele sorgen. Wart ab was morgen der kia sagt.
Und der vorschlag mit kamillentee ist wirklich gut und danach eincremen.

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:45


Vielleicht hat ihr auch niemand was getan und sie hat nur eine infektion und hat sich wirklich aufgekratzt. Denk erstmal daran das es wohl so war, aber der KiA kann dir das morgen sicher genau sagen.

Gefällt mir

16. November 2011 um 19:46

Okay
ich danke euch für eure Aufmunterung (:

Hoffendlich hat sie wirklich bloß eine Infektion und hat sich dementsprechend alles aufgekratzt dort unten.

Werde morgen Abend dann mal berichten, was nun rauskam.

Gefällt mir

18. November 2011 um 19:19


Gib es schon neuigkeiten????

Ich hoffe für euch das alles in Ordnung ist und es nur ein Ausschlag!!!

Gefällt mir

19. November 2011 um 12:45

Denke seit dem Threat an Euch
Bitte berichte. Hoffentlich geht es dem Mäuslein gut?!

Gefällt mir

19. November 2011 um 19:19


Was hat der Kinderarzt gesagt?

Gefällt mir

19. November 2011 um 20:06

Das gleiche habe ich auch gerade gedacht
ich hoffe das es nicht so ist...

Gefällt mir

19. November 2011 um 21:29

Oh
Hab das gerade gelesen und es hoert sich echt beunruhigend an.

Hoffe es ist alles gut ausgegangen...

Lg catsy

Gefällt mir

20. November 2011 um 19:49

Noch nichts?
Oh nein,hab gehofft es gab ein Zeichen,als ich den Thread oben sah.....

Gefällt mir

20. November 2011 um 19:53


Hab hier alles mal gelesen. Ich denk nicht das es missbrauch war. Ich hatte das auch mit 2 oder 3 weiß aber nicht mehr was es war. Sie wird sich schon melden.

Gefällt mir

21. November 2011 um 17:31

Nachtrag :
Nachdem ja hier nun schon so eifrig gefragt wurde

Ich bin wieder eine super glückliche Mama
Wir waren beim Arzt, ist wirklich bloß eine Infektion, die auch schon bereits auf den Weg der Besserung ist.
Und mir fiel ein wirklich mega fetter Stein vom Herzen

Danke nochmal für eure Aufmunterungen und euren Tipps

LG

Gefällt mir

21. November 2011 um 17:38
In Antwort auf funkenklang

Nachtrag :
Nachdem ja hier nun schon so eifrig gefragt wurde

Ich bin wieder eine super glückliche Mama
Wir waren beim Arzt, ist wirklich bloß eine Infektion, die auch schon bereits auf den Weg der Besserung ist.
Und mir fiel ein wirklich mega fetter Stein vom Herzen

Danke nochmal für eure Aufmunterungen und euren Tipps

LG

Endlich!!!!
Ich glaube ich bin nicht die einzige die sich echt sorgen gemacht hat!!!

Und ich bin unendlich erleichtert das alles gut ist!!!

Gefällt mir

21. November 2011 um 17:49
In Antwort auf danika_12728619

Endlich!!!!
Ich glaube ich bin nicht die einzige die sich echt sorgen gemacht hat!!!

Und ich bin unendlich erleichtert das alles gut ist!!!

Bin auch beruhigt...
... hab nur still mitgelesen und nun auch die ganze Zeit auf eine Entwarnung gehofft. Zum Glück ist ja alles un Irdnung!

Gefällt mir

21. November 2011 um 17:50
In Antwort auf gull_12124268

Bin auch beruhigt...
... hab nur still mitgelesen und nun auch die ganze Zeit auf eine Entwarnung gehofft. Zum Glück ist ja alles un Irdnung!

Ich meine natürlich
in Ordnung

Gefällt mir

21. November 2011 um 20:17

Dass man sich mal so über eine Infektion freut

Gefällt mir

21. November 2011 um 20:46

Puuuh,
da bin ich erleichtert. Und du wohl noch viel mehr Ja, unglaublich, wie man sich über einen Infekt freuen kann.

LG

Gefällt mir

21. November 2011 um 22:06


Ja, das ging mir auch schon durch den Kopf, dass es das erste mal ist, wo ich mich freue, dass meine Püppi ne Infektion hat

Das klang aber auch alles so, als würde das zusammenpassen und ich machte mir wirklich schon nen Kopf, wer es gewesen sein könnte und hab unbewusst schon genau auf die männlichen Personen geachtet, mit denen sie zu tun hat. Sogar beim Papa hab ich genau aufgepasst, obwohl ich mir eigendlich so ziemlich sicher bin, dass er seiner Tochter niemals was antun würde

Aber egaaaaaal das, ist bloß eine Infektion und die ist auch bald geheilt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen