Home / Forum / Mein Baby / An Muttis mit rascher Schwangerschaftsfolge und Kaiserschnitt

An Muttis mit rascher Schwangerschaftsfolge und Kaiserschnitt

3. September 2010 um 21:28

Hallo, ich bin schwanger und entbinde am 23.10.2010 . Mein Sohn wird dann genau 1 1/2 Jahre alt sein. Ich habe nach 10 Std. Weher per Kaiserschnitt entbunden (Baby zu groß).

Würde gerne wissen, ob es hier jemanden gibt, der nach einem Kaiserschnitt spontan entbunden hat, oder wird wieder ein Kaiserschnitt gemacht, weil die Narbe vielleicht noch nicht so verheilt ist ???

Keine Ahnung, habe erst in drei Wochen einen Termin zu Geburtsplanung im KKH weil die Kleine auch schon recht groß ist und dann klären die mich so ein bisschen auf.

Danke für eure Antworten
Danieline10

Mehr lesen

3. September 2010 um 21:40

Bei mir
wars so, dass ich das erste kind das auf ca 4000g geschätzt war spontan entbinden wollte und dann in nem KS geendet hat, da sie sich nicht ins Becken eindrehen wollte. SIe kam dann mit 60 cm und 5150g zur WElt ( und da müh mich mich STunden ab - wenn ich das gewusst hätte.)

ich wurde wieder schwanger als meine Tochter 7 Monate alt war. Da hat mir mein Fa gesagt, dass ich auf keinen Fall spontan entbinden kann.

Ich hab dann ne 2. meinung eingeholt, die war dass ich es probieren kann, aber eigentlich empfehlen sie ab 4000g auch einen KS.

Hab mich dann für nen geplanten KS entschieden, sie kam aber 2 Tage vorher per ungeplantem KS zur WElt. (38 SSW 55cm 4550g)

Bin im nachhinein froh, denn ich hätte es mir nicht verziehen, wenn eine meiner Töchter unter einer GEburtsverletzung leiden würde.

LG summervine

Gefällt mir

3. September 2010 um 21:47
In Antwort auf kylie_12563002

Bei mir
wars so, dass ich das erste kind das auf ca 4000g geschätzt war spontan entbinden wollte und dann in nem KS geendet hat, da sie sich nicht ins Becken eindrehen wollte. SIe kam dann mit 60 cm und 5150g zur WElt ( und da müh mich mich STunden ab - wenn ich das gewusst hätte.)

ich wurde wieder schwanger als meine Tochter 7 Monate alt war. Da hat mir mein Fa gesagt, dass ich auf keinen Fall spontan entbinden kann.

Ich hab dann ne 2. meinung eingeholt, die war dass ich es probieren kann, aber eigentlich empfehlen sie ab 4000g auch einen KS.

Hab mich dann für nen geplanten KS entschieden, sie kam aber 2 Tage vorher per ungeplantem KS zur WElt. (38 SSW 55cm 4550g)

Bin im nachhinein froh, denn ich hätte es mir nicht verziehen, wenn eine meiner Töchter unter einer GEburtsverletzung leiden würde.

LG summervine

OH MAN,
da hast du ja echt zwei große Kinder bekommen. Respekt.
Meiner war auch 4070 g schwer und 56 cm groß KU 38 cm. Der Kopf war halt sehr groß.

Ich guck mal was die im KH sagen. Wenn es ein Kaiserschnitt wieder sein muss, dann möchte ich keinen geplanten KS haben. Ich möchte, dass die Kleine die Geburt einleitet

Gefällt mir

3. September 2010 um 22:00
In Antwort auf valdis_11886204

OH MAN,
da hast du ja echt zwei große Kinder bekommen. Respekt.
Meiner war auch 4070 g schwer und 56 cm groß KU 38 cm. Der Kopf war halt sehr groß.

Ich guck mal was die im KH sagen. Wenn es ein Kaiserschnitt wieder sein muss, dann möchte ich keinen geplanten KS haben. Ich möchte, dass die Kleine die Geburt einleitet

War
bei mir ja beides mal so, dass von den Babys aus los ging.

Wobei das KH wo ich entbunden hab, das gar nicht machen würde, wenn meine 2. Maus sich nicht (glücklicherweise) von selbst schon auf den WEg gemacht hätte. Die setzen den Termin für den KS nämlich extra schon 10 Tage von ET, das alles in geordneten Bahnen läuft und nicht etwa nachts o.ä.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen