Home / Forum / Mein Baby / an muttis mit zwei kleinen kindern, brauche mal hilfe

an muttis mit zwei kleinen kindern, brauche mal hilfe

5. November 2010 um 12:51

hallo mamis,

habe ein problem und hoffe, ihr habt tipps:

also mein kleiner schläft noch bei mir im bett und der große in seinem zimmer.
da der kleine noch nicht durchschläft, bin ich über jede stunde froh, die wir bis 7uhr schlafen können, denn dann spätestens muss ich aufstehen, um den großen für die kita fertig zu machen. da spielt er aber nicht mit:
er kommt manchmal schon 5uhr und will kinderfernsehen gucken (was wir ihm dummerweise immer gewährt haben, damit wir noch ne mütze schlaf nebenher bekommen).also mein freund war bislang dabei, er hat auf der couch geschlafen und der große hatte sich dazu gekuschelt. kika oder nick lief nebenher..

nun ist mein freund nach 2 monaten elternzeit wieder arbeiten und ich muss dann manchmal schon ab 5 ständig auf die t"v-bedürfnisse" unseres großen eingehen (tv anmachen, anderes kinderprogramm anmachen, decke neu richten, dann will er doch kuscheln bei mir, dann soll ich auf die couch kuscheln kommen, dann wieder nicht mehr)... das alles wird auch sehr lautstark geäußert und es wird geschrien und gebockt, wenn ich ihm etwas davon verwehre...

finde es eigentlich eh nicht gut, ihn schon morgens allein tv schauen zu lassen... wenn er schon nicht mehr schlafen kann, würdichs besser finden, wenn er sich leise im spielzimmer beschäftigt...
aber wie gewöhne ich ihm das an, ohne dass er "tausend" mal wegen kleinen problemchen ins schlafzimmer kommt oder laut bockt und mich UND den kleinen weckt??
krieche nur noch aufm zahnfleisch, habt ihr bitte tipps für mich!?


vielen dank schonmal!!!
lg svit + luis fast 2 1/2 jahre + levi 10 wochen alt

Mehr lesen

5. November 2010 um 13:11

Hallo pinke
ja wir haben schon überlegt, ob er zu früh ins bett geht. meistens wirds aber schon so 19-20 uhr... in der kita schläft er manchmal, manchmal auch nicht.
ja sind da auch ein wenig selber schuld, klar, aber am anfang macht man alles, damit man schlafen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 13:36

Also
Mein Sohn (fast 2 3/4) würde sich NICHT alleine im Spielzimmer beschäftigen!
Ich habe ihn als die kleine noch im Elternschlafzimmer genächtigt hat mit zu mir ins Bett genommen da hat er nochmal was geschlafen!
Und dein kleiner schläft mit 10 Wochen doch bestimmt auch noch viel, oder?
Ich hab mich mittags mit beiden schonmal ins Bett gekuschelt und das war super!
Unser großer guckt morgens auch schonmal tv im Wohnzimmer! (Wenns ne scheiss Nacht war) ich weiß was du meinst! Eigendlich wollte ich sowas auch nie aber manchmal gehts nicht anders bei 2en!

ICh bin Abends früher ins Bett gegangen, so das ich im 5 fit war!

GLG & durchhalten! Es wird besser!!

Katrin & Fynn (2 3/4) & Mia (seit gestern 1 Jahr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 13:42

Naja
er steht nicht jeden tag so früh auf.. meistens so gegen 6.
wieviele stunden sind denn "normal"
abends ist er auch immer super fertig (weil er eben in der kita kaum schläft) also noch später können wir ihn nicht ins bett legen..

das mit dem immer wieder ins bett bringen müssen wir eben jetzt durchziehen (haben das spiel jetzt schon 2 monate lang abends hinter uns) mennooo. kann mir aber auch nicht vorstellen, dass er, wenn er wach ist, sich morgens nochmal zur ruhe bringen lässt... hhmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 13:47
In Antwort auf tria_12347421

Also
Mein Sohn (fast 2 3/4) würde sich NICHT alleine im Spielzimmer beschäftigen!
Ich habe ihn als die kleine noch im Elternschlafzimmer genächtigt hat mit zu mir ins Bett genommen da hat er nochmal was geschlafen!
Und dein kleiner schläft mit 10 Wochen doch bestimmt auch noch viel, oder?
Ich hab mich mittags mit beiden schonmal ins Bett gekuschelt und das war super!
Unser großer guckt morgens auch schonmal tv im Wohnzimmer! (Wenns ne scheiss Nacht war) ich weiß was du meinst! Eigendlich wollte ich sowas auch nie aber manchmal gehts nicht anders bei 2en!

ICh bin Abends früher ins Bett gegangen, so das ich im 5 fit war!

GLG & durchhalten! Es wird besser!!

Katrin & Fynn (2 3/4) & Mia (seit gestern 1 Jahr)

Hallo katrin
wow zwei kleine in sonem kurzen abstand, respekt!

also unser großer würde bei mir nicht mehr schlafen, dafür ist er zu augeweckt und das bett für drei auch zu klein..

der kleine schläft eben leider nicht so viel (kommt nachts alle 3-4 stunden) und quält sich jedesmal nachm stillen darüberhinaus meistens noch ne halbe stunde in den schlaf..

menno, das war alles besser, als der große noch im babybett war... da hat er sich eben nen buch ausm regal geschnappt und war ruhig, bis einer kam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 9:29
In Antwort auf freyde_11880544

Hallo katrin
wow zwei kleine in sonem kurzen abstand, respekt!

also unser großer würde bei mir nicht mehr schlafen, dafür ist er zu augeweckt und das bett für drei auch zu klein..

der kleine schläft eben leider nicht so viel (kommt nachts alle 3-4 stunden) und quält sich jedesmal nachm stillen darüberhinaus meistens noch ne halbe stunde in den schlaf..

menno, das war alles besser, als der große noch im babybett war... da hat er sich eben nen buch ausm regal geschnappt und war ruhig, bis einer kam...

Mein Zaubermittel
um alle zum Schlafen zu bekommen ist das geräusch vom Fön :P damit haben beide Kinder suuuper geschlafen! Habs ne halbe Stunde aufgenommen und spiele es vom IPod ab!
Wenn nichts mehr Hilft muss man halt auch mal unkonventionelle dinge probieren! Funktioniert auch heute noch! Bei beiden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 9:45

um 5 uhr? heftig...
wie schafft er das denn? den ganzen tag so durchzuhalten..in der kita etc...

meine mittlere ist auch in dem alter...sie wird im april 3. aber sie schläft bis mind. 8.
muss aber auch nicht in die kita.

also das ihr ihm das so angewöhnt habt mit dem fernsehen ist natürlich doof.
wann geht er denn schlafen?
ist er dnen um 5 richtig munter und will garnicht mehr schlafen? vielleicht kannst du ihn ja zu dir ins bett mitnehmen und ein buch gucken oder so...

sonst weiß ich leider auch nciht richtig wozu ich dir raten soll tut mir leid...

LG *anja* mit *rene*+*mariella*+*milla*+baby mausi im bauch (bald 4 J,3J,15mon und 33 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 9:53

Hallo
Wir hatten so ein ähnliches Problem. Nur das mein großer zwischen 3 und 5 nen Schoppi wollt.
Nach fast drei Monaten waren wir echt am Ende. Dann hatte ich eine Idee. Ich stelle ihm jetzt immer den Wecker auf 7 und sag ihm wenn der Wecker morgens klingelt dann gibts nen Schoppi.
Seitdem ist er ganz stoll schon nen Wecker zu haben und funktioniert super.
Vielleicht kannst du das mal versuchen.
LG Sandra u Felix 3 Jahre u Sarah 9 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 10:06

Guten Morgen!!
Ja genau sag mal nen Kind das putz munter um 3.34 Uhr neben dir am Bett steht und knört Mama komm aufstehen ich hab hunger ich will spielen Fernsehen und ganz viele tolle Sachen machen!!!

Das hatten wir auch alles schon wir haben es so gemacht::::: AUGEN ZU UND DURCH!!!!!

Wir haben alles probiert mittags schlaf wegelassen ihn früher ins Bett dann Später ins Bett mit allen bei jedem Wetter raus (das war nicht schön!! Und hat auch den Kindern nicht wirklich gefallen) abends baden das Abendritual geändert usw. Und weiste was das hat alles nix gebracht!!!!! Im Gegenteil ich dachte ab und an es wird noch schlimmer!!!

Nee irgendwann haben wir sie einfach "machen lassen" ( hört sich schlimmer an als es ist) sie durften in ihren Zimmer Ruhig spielen und auch wach bleiben aber weder Mama noch Papa sond da mit aufgestiegen wir haben sie gehört wenn mal streit war sind wir dazwischen aber ansonsten haben wir weiter im Bett gelegen nach gefühlten 3894392469 Wochen war von heute auf morgen schluß da sind sie zwar aufgestanden zusammen aufs Klo gegeangen und wiederins Bett!!!

Ich hab keine Ahnung was mein 2 Da geritten hat!!

Lg Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 11:20


"sind ja nur 9 stunden"...

nööö, da muss er gar keinen schlupfwinkel haben...manche kinder schlafen einfach nicht mehr...

unser schläft auch von etwa kurz vor 20 uhr und wird zwischen 5 und 6 wach...allerdings macht er noch 1,5 h mittagsschlaf...

der sohn von bekannten allerdings schläft oft nur von 22 bis 6 uhr...und ohne mittagsschlaf...
inzwischen ist er 3,5 jahre, das geht aber schon gut ein jahr so...
seit ein paar wochen "dürfen" mama und papa mittagsschlaf machen und er spielt allein in der zeit

fazit: manchmal haben kinder mehr durchhaltevermögen als eltern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen